Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schutzgasschweißgerät - Welches und worauf achten?

12.02.2010, 20:23
Über kurz oder lang will ich mir in der Zukunft ein Schutzgasschweißgerät zu legen. Das einzige Mal, wo ich damit jedoch gearbeitet habe, war während der Ausbildung in einem Schweißkurs. Das ist inzwischen aber über 8 Jahre her.
Ich wollte hier daher mal fragen, von welcher Firma man solche Geräte kaufen kann und worauf man besonders achten sollte, damit man auch lange Jahre Freude am Gerät hat.
Muss ja auch kein neues Gerät sein.
 
Gerätekauf, Schutzgasschweißen, schweißen, Schweißgeräte Gerätekauf, Schutzgasschweißen, schweißen, Schweißgeräte
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Brutus  
Habe wunderbare Erfahrungen mit einem WIG-Schweißgerät gemacht, funktioniert ähnlich einem WIG aber den Draht gibst du per Hand dazu wie beim Autogen-Schweißgerät. Muss es denn unbedingt ein Schutzgasgerät sein ? Machst du viel Schweißarbeiten am Auto, bzw. unter dem Auto ? Für Leute die nicht so gut schweißen können sind Schutzgasgeräte auch wohl die bessere Wahl da einfach in der Handhabung auch beim Schweißen am Unterboden aber ist halt immer Geschmacksache und wie gut man ist. Gerät kann ich leider nicht empfehlen da ich nur ein Elektroden-Schweißgerät besitze. Aber es kommen sicher noch gute Antworten von Besitzer eines WIG-Gerätes.

 

Brutus  
Sorry, meinte im Schlusssatz natürlich MAG-Gerät

 

gibt es von vielen namenhaften herstellern.
wenn du was günstiges suchst,ist einhell zu empfehlen.

die besseren geräte wie mag,metabo,Migstar kosten dann locker mal 4stellige beträge.

 

Hallo!
Habe schon seit 8 Jahren eines von Westfalia. Das kann auch Fülldraht verarbeiten.
Ich schweisse damit Autos. Es hat immer Funktioniert und hat auch vor dickem Material
keine Angst.
Gruß@all

 

Dieses gerät etspricht in etwa meinem, allerdings ist meins schon älter und damals haben die noch bessere (robustere) teile verwendet...

http://shop.ebay.de/rp-tools/m.html?...dkw=&_osacat=0

aber die größe ist zum auto reparieren schon ganz ok

 

Vielen Dank für die vielen Antworten. Hat mir schon etwas weitergeholfen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht