Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schuhschrank

26.10.2013, 18:59
Hallo zusammen ,
ich möchte einen Schuhhochschrank für die Nische hinter der eingangstür bauen.
mir schwebt vor die einzelnen Ablageflächen schräg zu bauen so ca 45 grad damit ich eine Länge von 35cm hinbekomme. Hoch soll er ca 200 cm werden die Breite liegt bei 33 cm
(nischenbedingt) und die Tiefe bei 25 cm (tiefer geht nicht wegen einem Heizkörper )

was ich mich frage ist die abstandshöhe dachte könnte mit 20 cm reichen oder bin ich da aufn
falschen Dampfer ?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Woody  
Das richtet sich nach deinen Schuhen. Patschen brauchen nur 3cm, Stiefel weitaus mehr.

Ich würde dir vorschlagen, die Einlagebretter variabel zu gestalten, also Lochreihen an die Seitenwände anzubringen, so bleibst flexibel.

 

Oder du nimmst einen Zollstock und die Schuhe die da rein sollen und misst nach :-)

 

Bei den Abständen kommt es drauf an was rein soll. Beim üblichen Herrenhalbschuh in schwarz reichen 20cm locker. Bei Schaftstiefeln wird das schon "etwas" knapp.

45° ist ziemlich steil. Geht zwar, kann aber unhandlich sein, vor allem weiter oben. Vielleicht machst du Fächer die man einzeln aufklappen kann, dann werden sie steil gelagert aber flach ein- und ausgeräumt.

Bei 2m Höher und der geringen Tiefe solltest du den Schrank oben an der Wand verankern, damit er nicht umkippt.

Das mit der Tiefe habe ich noch nicht ganz verstanden. Ist hinter dem Schrank ein Heizkörper? Ein Schrank vor einem aktiven Heizkörper wäre in meinen Augen keine gute Idee.

 

Hallo zusammen,
habe zum besseren Verständniss mal ein Bild eingestellt und beim fotografieren habe ich gesehen das mir unten nur ca 20 cm tiefe zur Verfügung stehen. Der Heizkörper hat dort ein Ablassventil..

Schuhe mässig sollten eigentlich mehr Halbschuhe / Turnschuhe rein.

gruß Jens
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ecke.jpg
Hits:	0
Größe:	252,6 KB
ID:	22684  

 

Ekaat  
Orientiere Dich doch an handelsüblichen Schuhschränken: die haben zwiaschen 16 und 20cm Abstand in der Höhe. Sollte Deine Präferenz für größere Galoschen vorhanden sein, solltest Du das Maß evtl. anpassen.

 

Vielen Dank erstmal fürs antworten,

das mit dem Abstand schaue ich mir dann beim normalen Schrank mal ab.....

wenn ich mit einer Lochreihe arbeite um die Böden flexibel einzusetzen klappt das den noch mit meinen Winkel ?

Ich hätte sie sonst mit Flachdübel fest eingebaut.
gruß Jens

 

Ja, das mit dem Winkel klappt auch mit den Lochreihen. Kann natürlich sein, dass dann am Ende 43 oder 47 Grad rauskommen. Falls das kriegsentscheidend ist, kann man es zur Not vorher ausrechnen.

 

Halt doch einen Schuh an und verschieb ihn im Winkel bis du deine 20 cm Tiefe hast, dann zeichne es an und nun kannst du deinen Winkel messen.

 

Janinez  
brauchst Du den Heizkörper oder kannst Du ihn zumindest zum Teil mit einbauen?

 

@ Janinez
Ja den Heizkörper brauch ich dort schon noch daher einbauen nicht möglich .

 

Janinez  
hmmm, überleg mal ob Du den Schrank nicht unten etwas schmäler machst und nach oben dann erweiterst wg. dem Auslassventil

 

Woody  
Ich würde den Schrank unten wie Janinez anregt, schmäler machen, und das entstehende Fach für Schuhputzzeug, Einlagen o.ä. nutzen.

 

@ Janinez
Das mit dem unten schmaler klasse Idee. Kann ja unten auf 20 und nach dem Ventil dann
auf 25 vieleicht sogar noch ein Tick tiefer. Manche Dinge können so einfach sein..
Danke für den Tip.
Das erinnert mich irgendwie an "den Wald und die Bäume "

 

Schön, das es hilfsbereite Kollegen gibt
Wer fragt, dem wird geholfen

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht