Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schubladenleiste an Stahlvierkantrohr

24.06.2014, 06:49
Hallo zusammen,

ich hätte da mal eine Frage.
Hat jmd von euch schon mal eine Schubladenleiste an einem Stahlvierkantrohr befestigt? Wie habt ihr es gemacht? Geschweißt? Geschraubt? Was für Schrauben habt ihr verwendet?

Bräuchte die Infos für ein ncoh geheimes Projekt

Grüße
Aramis
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
Ich hatte es an einem alten Tisch der auf einem Gestell aus Vierkantrohr war, so gemacht, das ich Löcher in den Stahl gebohrt habe, Gewinde geschnitten und in der Schubladenleiste an der entsprechenden Stelle auch Löcher gebohrt und angesenkt habe. Dazu habe ich metrische Senkkopfschrauben verwendet, ich meine es waren M6er - ist aber lange her.

 

Waren dass Vierkantrohre oder war das Vollmaterial?

 

Das waren Vierkantrohre, mit einer Wandstärke von geschätzen 2mm.

 

Perfekt - genau so ein Vierkantrohr will ich auch verwenden.
Danke für deine Erfahrung.

Dann kann ich wieder an meinem Black Projekt arbeiten

 

Gewinde wäre auch meine erste Wahl. Bei den kleinen Größen wie M4 oder M5 ist die Wandstärke ausreichend.

 

Ekaat  
Ich würde keine M6er nehmen, weil da nur zwei Gewindegänge fassen. M4 wäre meine Wahl.
Alternativ könntest Du mit Silberlot hartlöten.

 

Zitat von Ekaat
Alternativ könntest Du mit Silberlot hartlöten.
Nee, kann er nicht Ekaat, zwei linke Hände
(Sorry, der musste sein)

 

... dann wirds wohl ein Linksgewinde

 

endlich mal wat zu lachen ..... der war gut bonsaijogi

 

würde in die Schienen Löcher mit Senkungen bohren und Tiefziehniete nehmen

 

Zitat von HMBoehm
Nee, kann er nicht Ekaat, zwei linke Hände
(Sorry, der musste sein)
Dir helfe ich noch einmal bei deinem Garten

 

Zitat von aramis
Dir helfe ich noch einmal bei deinem Garten

Kannst du sowieso erst wieder, wenn du dein rosa Fliegengitter aufgehängt hast
Angehängte Grafiken
 

 

Was ist nun mit einer Schl. Leiste gemeint ? ist das eine Plastic-Schiene ( L & R ) , oder
schon eine Teleskop-Führung !
Da das ganze Gestell wohl aus einem 20er oder 25er Vierkantrohr gemacht ist...
geschweisst ? dann ist das Anpunkten von Teleskop-Schienen nen klacks... aber die lichten
Masse der Schubladenkonstruktion müssen passen !
mit Gew. M4 Bohren ist man flexibler....wenn was nicht genau passt !
Gruss.....

 

Wenn die Wandungsstärke an Metall für mehrere Gewindegänge nicht ausreicht ziehe ich Gewindenieten ein.

 

Brauche ich für Gewindenieten eine spezielle Gewindenietenzange oder reicht da eine normale aus?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht