Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schrott verkaufen

13.10.2015, 09:52
Hallo zusammen!

Ich habe zusammen mit meinem Vater ein altes Gebäude abgerissen, das auf unserem Hof stand. Zusammen mit dem, was wir darin gelagert hatten, haben wir nun jede Menge alte Kupferkabel, ein paar Stahlträger und diversen Schrott rumliegen. Wir haben das Zeug bereits mühsam in einen Container verladen und nach einem passenden Schrotthändler in der Umgebung gesucht. Dabei sind wir bei Schrotthandel Bitterfelderstraße 23 in Berlin gelandet.
Meine Frage wäre nun, da wir noch nie Schrott verkauft haben, worauf muss man da achten?
Sollte man die Preise vorsichtshalber vorher überprüfen? Und wie sieht das mit der Waage aus? In welcher Regelmäßigkeit muss die Eichung überprüft werden?

Vielen Dank schonmal!

LG
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Preise vergleichen kann nie schaden...

Wichtig ist aber das Trennen der Metalle. Dann bekommt ihr wesentlich mehr als wenn Kupfer, Eisen, Aluminium.... durcheinander ist.

 

Funny08  
Hier mal eine Quelle für Preise: http://www.schrottpreis.org/kupferschrott/
und bis auf Ausnahmen sollten die Waagen alle 2 Jahre geeicht werden - die Kennzeichnung zeigt meines Wissens nach das Jahr an in welchem die Eichung zu Jahresende erlischt und erneuert werden muss

 

Hab mein MetallSchrott auch immer weg geschafft vor 4 Jahren war der Preis noch gut . Jetzt lohnt es nur noch wenn man Kupfer., kKupferKabel . Alu und andere buntMetalle hat auch für alte AutoBatterien bringen gut Geld . Hab mal 4 Auto Batterie gehabt Zuhause gewogen und dort war ein halbes Kilo unterschied (meist wird dort aber zu Gunsten des Kunden gerundet)

Preise kannst meist telefonisch nachfragen

 

Funny08  
Hmm panne36 - dank dir hab ich auch wieder was dazu gelernt - war mir neu, dass man Autobatterien auch da verhökern kann - Muss im nächsten Frühjahr mal zum Schrotthändler

 

Woody  
Autobatterien war mir auch neu. Bei uns muss man die alte Batterie beim Kauf einer neuen beim Händler zurückgeben.

 

Zitat von Woody
Autobatterien war mir auch neu. Bei uns muss man die alte Batterie beim Kauf einer neuen beim Händler zurückgeben.
...bei uns eigentlich auch, bzw. du bezahlst Pfand, welches bei der Abgabe der alten Batterie wieder zurückgezahlt wird.

 

Mit dem Pfand weiß ich auch . Hab bei meine alten Autos immer die Batterien raus genommen. Also bei mir hier in der Umgebung kann man die abgeben als Schrott . Ein Schrott Händler in torgau Elbe nehmen die gerne an, aber am besten vorher mal nachfragen

 

Mit dem Pfand weiß ich auch . Hab bei meine alten Autos immer die Batterien raus genommen. Also bei mir hier in der Umgebung kann man die abgeben als Schrott . Ein Schrott Händler in torgau Elbe nehmen die gerne an, aber am besten vorher mal nachfragen

 

wir tauschen immer Schrott gegen das, was wir wieder mitnehmen, das lohnt sich bei uns mehr.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht