Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schraube gesucht...für Dachausbau

06.03.2013, 14:51
Tag zusammen,

bei mir steht eine kl Renovierung an. Eine alte Holzdecke im DG kommt runter, es wird gedemmt und dann Regipsplatten aufgebracht. Für die Regipsunterkonstruktion suche ich eine bestimmte Justierschraube um die Konstruktion auszurichten.

Die Justierschrauben die ich im Netz oder Baumarkt so finde sind alle aus einem Teil gefertigt. Ich hatte das letzte mal welche genommen, wo der Teil, der in die Regipslattung eindringt drehbar auf der Schraube saß. Dieses System gefällt mir eigentlich besser, nur finde ich diese Schraube partou nirgendwo mehr und weiß auch nicht mehr, wer mir die damals besorgt hat. Weiß jemand Rat?

Gruße
UweOWL
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Meinst du Distanzschrauben die kann man zu ausgleichen nehmen.
http://www.google.de/search?q=01732734226&hl=de&source=lnms&tbm=isch&sa =X&ei=pHE3UdH4BYjAPMrzgeAJ&ved=0CAoQ_AUoAQ&biw=843 &bih=378#hl=de&tbm=isch&sa=1&q=distanzschrauben&oq =distanzschrauben&gs_l=img.3..0l2j0i24l7.2320.2080 9.0.22121.32.20.3.5.5.1.793.4234.0j3j1j3j1j2j1.11. 0...0.0...1c.1.5.img.4c4AdsSo3to&bav=on.2,or.r_gc. r_pw.r_qf.&bvm=bv.43287494,d.ZWU&fp=9c7a50fe128ec4 95&biw=640&bih=176

 

Ja, ich kenn die nur unter Justierschrauben, aber halt solche, wo die Verankerung in der Regipslattung drehbar auf dem eigentlichen Schraubenschaft sitzt. Die meisten sind ja aus einem Guss und unbeweglich.

 

Geändert von UweOWL (06.03.2013 um 18:05 Uhr) , Grund: ...
Woody  
Suchst du vielleicht das hier:
http://knauf.industriedatenpool.com/?r=001$etre$$PROD$$I00080$$121$$51$$$$elis;etre@@

falls Link nicht funktioniert, Suche unter www.knauf.at und dann Produkte - Montagetechnik - Abhänger

HTH

 

Guten Morgen Woodworkerin,
leider auch nicht das passende, trotzdem vielen Dank!

 

Also ich kenne das nur folgendermaßen, man erstellte eine Unterkonstruktion aus Holzlatten und diese richtet man mittels Justierschrauben (oder anders) aus. Wenn die Unterkonstruktion ausgerichtet ist, werden die Gipskartonplatten lt. Herstellerangaben verschraubt, gespachtelt und Du erhälst eine fertige, plane Decke.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Gipskartonplatte "glücklich" ist, wenn man an ihr herumjustiert.

 

Zitat von UweOWL
Ja, ich kenn die nur unter Justierschrauben, aber halt solche, wo die Verankerung in der Regipslattung drehbar auf dem eigentlichen Schraubenschaft sitzt. Die meisten sind ja aus einem Guss und unbeweglich.
Bist Du sicher?

Wenn ein Teil der Schraube (der in der Rigipsplatte steckt), drehbar auf dem Schraubenschaft sitzt der den Halt in der Unterkontruktion sicherstellt, frage ich mich wie eine solche Schraube überhaupt eingedreht werden kann ...

... oder habe ich Dich falsch verstanden?

 

Hm, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich habe eine Grundlattung, darauf mache ich die Unterkonstruktion für die späteren Regipsplatten. Diese Unterkonstruktion muss Gerade/Waage sein. Um dieses zu erreichen setze ich die Justierschrauben ein, um die Unterkonstruktion auszurichten...und da hatte ich halt Justierschrauben verwendet, die die oben aufgeführten Eigenschaften besitzen, die mir sehr gut gefallen haben....

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht