Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schrank aufhängen in holzwand

19.11.2014, 23:54
Guten Abend leibe Heimwerker,

ich habe da ein Anliegen an euch. Ich verschönere gerade ein Zimmer und habe es mit weißen paneelen bestückt. Jetzt kommt die Frage auf wie ich da jetzt Hängeschränke anbringen kann. Die Holzwand ist mit dem Styropor dazwischen ca.5-6 mm dick und dahinter ist eine stabile Wand die nach außen weg geht.

Wie bekomme ich jetzt die Schränke stabil an die Wand?

Würde mich auf Antworten freuen.

mfg
 
Hängeschrank Hängeschrank
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Das ist echt schwere frage, ich hab da leider nicht so das wissen ., aber du kannst vielleicht ein Foto vom Schrank machen wie da die Aufhängung ist ? Gruss timo

 

Woody  
Ich vermute, du hast die Paneelbretter auf einer Lattenunterkonstruktion befestigt. Dann würde ich diese Latten auch als Befestigungspunkte wählen. Ideal für schwere Kästen hat sich aus meiner Sicht das French Cleat-System bewährt.

Nur an den Paneelen selbst angeschraubt wird ein Gegenstand über 5kg wahrscheinlich nicht halten.

 

Das ist kein Hexenwerk aber kommt auch ganz auf die Schränke an die Du dort anbringen willst ...

 

probiere mal mit einem kräftigen Magneten, wo die Paneele-Clipse sind.... dann
weißt Du auch wo das tragende Lattengerüst ist !
Normal macht man dort, wo Hängeschränke angebracht werden sollen, eine meist
auch etwas breitere Latte ( waagerecht ) in 2 mtr Höhe, oder 2,2 mtr ?, wenn es höhere Schränke sind, sollte die Höhe nicht passen, musst mit Blechlaschen improvisieren
zum Aufhänger an der Schrank-Rückseite !
Gruss.....

 

Die Frage ist auch was du denn da rein machst, also sollen die wirklich viel an Gewicht tragen - dann musst du eben schauen wie gesagt, wo machst du es fest, gibts eine Lattenunterknstruktion oder doch Wand - dementsprechend Dübeln und Schraubensysteme holen - aber da muss man mehr wissen, Magneten alleine hmm weiß nicht.

 

Zitat von Woody
Ich vermute, du hast die Paneelbretter auf einer Lattenunterkonstruktion befestigt. Dann würde ich diese Latten auch als Befestigungspunkte wählen. Ideal für schwere Kästen hat sich aus meiner Sicht das French Cleat-System bewährt.

Nur an den Paneelen selbst angeschraubt wird ein Gegenstand über 5kg wahrscheinlich nicht halten.
Den Namen kannte ich nicht aber ich liebe dieses System.

 

Hy

danke für die zahlreichen Antworten. Ja ich hatte es mir so vorgestellt das ich ein langen Dübel nehme und den in die Wand stecke. Nur das Problem was ich sehe der Dübel steht dann 5 mm aus der Wand heraus, ob das hält oder gibt es da spezial Dübel?


ja habe eine unterkonstruktion aus Latten benutzt aber nur senkrecht nicht waagerecht. Dadurch wird es ziemlich schwer ein Schrank gleich mäßig anzubringen.

ja es wird ein Besta Schrank vom Ikea, was jetzt reinkommt weiß ich noch nicht, sagen wir mal so es werden keine schweren Bücher drinne stehen^^

 

Zitat von Schmarcoo
Hy

danke für die zahlreichen Antworten. Ja ich hatte es mir so vorgestellt das ich ein langen Dübel nehme und den in die Wand stecke. Nur das Problem was ich sehe der Dübel steht dann 5 mm aus der Wand heraus, ob das hält oder gibt es da spezial Dübel?


ja habe eine unterkonstruktion aus Latten benutzt aber nur senkrecht nicht waagerecht. Dadurch wird es ziemlich schwer ein Schrank gleich mäßig anzubringen.

ja es wird ein Besta Schrank vom Ikea, was jetzt reinkommt weiß ich noch nicht, sagen wir mal so es werden keine schweren Bücher drinne stehen^^

ICH würde zu Langschaftdübeln (mit Kragen/Rand) greifen und der Käse ist ruckzuck gegessen ...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht