Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schornstein

23.11.2013, 16:46
Mein Nachbar (?) hat sich jetzt über Geruchsbelästigung beschwerd,er kann kein Fenster öffnen,da der Qualm bei Ihn ins Fenster zieht (Entfernung 30 m)bei mir entsteht nur Qualm wenn ich den Ofen anheize (1/2 Stunde)ich Verbrenne nur Kohle !und mein Andere Nachbar feuert nur mit Holz (30m)jenach Windrichtung bekommen wir ja auch ALLES ab und müssen die Fenster für ein kurzen moment Schließen,KEIN PROBLEM FÜR UNS,
NUN meine Frage:::Reicht die HÖHE meines Schornsteins (ROHR)er kommt Direkt aus meiner Werkstatt (Garage)er hatte sich in den letzten 10 Jahren NIE beschwert,jetz auf einmal,(meie Tauben sitzen ja auch auf sein Dach)aber das ist nicht das Problem.
ER selber hat auch ein Kamin und wenn er ANFEUERT.zieht es auch bei uns rein.
LG.Schnurzi
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schornstein 001.jpg
Hits:	0
Größe:	99,0 KB
ID:	23149  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
22 Antworten
Da solltest du deinen Schornsteinfeger mal nach befragen. Muss aber, soweit ich weiß, höher als das Dach an seiner höchsten Stelle sein.

 

ich hab das auch schon gehört,aber wieviel Meter?der eine Nachbar der mit Holz Feuert ist das Haus ca.20 m Hoch,aber bei dem Wetter zieht der Qualm richtung Boden

 

schau mal hier : http://www.schiedel.de/schiedel/prod...he-ueber-dach/
da stehen Maße bei, hab ich gerade gefunden

 

Danke,hab mir das angesehen und gedruckt,guter Hinweis,also mach ich den Schornstein einen Meter HÖHER,denn komm ich auf 2.20

 

Zitat von schnurzi5858
Danke,hab mir das angesehen und gedruckt,guter Hinweis,also mach ich den Schornstein einen Meter HÖHER,denn komm ich auf 2.20
Und wenn er sich dann immer noch "aufregt", dann könntest deinen "Auspuff" auch noch pimpen. So hab ich es jedenfalls gemacht. Hab leider Kein Bild mehr davon, is schon zu lange her.
Kurze Beschreibung:

Auf das "125er" Rohr habe ich ein "300er" Rohr drübergesteckt. Damit das ganze auch hält , habe ich aus Flacheisen 4 Halterungen gebaut und das ganze verschraubt. In das 300er Rohr kam dann ein starker Lüfter mit ca. 1200 m³/Std eingebaut. Der Vorteil des größeren Rohres besteht darin dass das Abgas durch die zusätzlich angesaugte "Frischluft" gekühlt und dadurch der Motor nicht überhitzt wird. Positiver Nebeneffekt an dem ganzen. Die Abgase werden schön weit raus geblasen.

 

Ich mein der Schornstein muss also so ist es bei uns 0,50m über den First gehen.

 

So weit ich weiß, muss rundherum zum Dach 1m Platz sein. Das heißt nicht unbedingt über den First. Rundherum darf im Umkreis von 10m (bin ich mir nicht mehr sicher) kein Fenster höher liegen und jetzt kommt bei Dir ein Problem: Der Schornstein muss mind. 4m höher sein als der unterste Abzug.

 

Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass der Schornstein höer sein muss als der First.
Aber es gibt noch jede Menge anderer Regelungen, die nur der Schornsteinfeger wirklich kennt. Der Schornstein an der Werkstatt taugt auf jeden Fall nix. Der muss wesentlich höher sein, damit überhaupt Zug kommt (mit Stahlseilen verspannen).
Wenn der Rauch sich auf den Boden legt, ist die Abgastemperatur zu niedrig. Es wird also falsch geheizt. Mit Festbrennstoffen muss man ein Feuer machen, kein Feuerchen.
Da schadet dem Kamin, ist umweltschädigend und unwirtschaftlich.
Unsere Siedlung besteht ja nur aus drei Häusern, alle heizen ausschliesslich mit Holz und es gibt nie Probleme.

 

40cm übern First oder 1m Abstand zum Dach. Unser Schornstein sollte an die Außenwand und da hatten wir diese Vorschrift. Hätten wir an der Stelle über den First gemusst, hätte unser Schornstein über 4m aus dem Dachgeragt. Das wäre kaum möglich. Entscheident sind in dem Fall hier aber schon die 4m Zughöhe um einen entsprechenden Zug zu produzieren. Das ist leider auf jeden Fall eine Vorschrift. Wir haben deshalb hier auch so einen Spargel am Nebengebäude (Flachdach) stehen. Sieht richtig albern aus, musste aber so sein.

 

so wie ich das gelesen habe,muß der Schornstein 4m über das Flachdach ragen (Spargel)oder 4m ab Ofenauszug oder ?

 

Zitat von Ricc
So weit ich weiß, muss rundherum zum Dach 1m Platz sein. Das heißt nicht unbedingt über den First. Rundherum darf im Umkreis von 10m (bin ich mir nicht mehr sicher) kein Fenster höher liegen und jetzt kommt bei Dir ein Problem: Der Schornstein muss mind. 4m höher sein als der unterste Abzug.
FACHLICH korrekt ..so war es auch bei mir ...

 

Zitat von schnurzi5858
so wie ich das gelesen habe,muß der Schornstein 4m über das Flachdach ragen (Spargel)oder 4m ab Ofenauszug oder ?
wie mein """Schwarzer"" das erklärt hat ..4Meter über dem aus dem Ofen kommendem Ofenrohr ..sprich da wo das Rohr aus dem Ofen kommt
und wie Heinz schon geschrieben hat ...FEUER..und nicht ""Feuerchen"" ganz wichtig .alles verrusst sonst und setzt sic´h im Kamin/ Rohr ab und es KANN zum Brand kommen!

 

Schnurzi,
du feuerst wie einst die Partisanen.
Mach eine passende Höhe und feure mit gescheiten Brennmaterial, wenn der Feuerrüpel wegen deiner Russenfeuerstelle dich einmal unter Wind hat, wirst du nicht mehr froh.
In der etwas entfernten Nachbarschaft läuft gerade so ein Modell ab.
Gruß vom Daniel

 

Vor längerer Zeit hat mich das Thema auch schon beschäftigt. Es gibt dazu verschiedene Lösungen um zb. den Kamineffekt durch Saugzug mittels Blasrohr bspw. auch durch einige Kylchaptrichter zu verbessern. Oder wie ich neuerdings gegenüber meiner Arbeitsstelle gesehen habe eine Weiterleitung der Rauchgase quer übers Dach, dorthin wo es keinen mehr stört. (ist zwar SEHR selten aber wie auf dem Bild zu sehen möglich!!)
Bild 2 zeigt so einen Bypasstrichteraufsatz
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	KaminSchraeg.jpg
Hits:	0
Größe:	86,8 KB
ID:	23167   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SchornsteinP5180059.jpg
Hits:	0
Größe:	49,6 KB
ID:	23168  

 

Zitat von schnurzi5858
so wie ich das gelesen habe,muß der Schornstein 4m über das Flachdach ragen (Spargel)oder 4m ab Ofenauszug oder ?
4m ab dem Ofenauszug. Da der bei uns in etwa 2m über den Boden ist, ragt der Schornstein 6m in die Höhe. Der Flachbau daneben ist etwa 3,50m hoch.
Was wir aber gemacht haben um Kosten zu sparen, wir haben den Schornstein auf einen Sockel gesetzt. Denn keiner sagt, dass er bis zum Fußboden gehen muss. Hauptsache die Reinigungsklappe passt noch drunter.

http://www.hausbau-isorast.de/hausba...atei=Partyraum
Auf dem 6. Bild siehst Du rechts etwas vom "Spargel".

Habe hier übrigens noch einen 6m-Schornstein rumstehen, den ich langsam mal "loswerden" möchte.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht