Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schon gesehen? Das Bosch Facebook-Gewinnspiel

28.10.2011, 16:24
Susanne  
Psssst, liebe Community: Eigentlich lenken wir Euch ungern ab, aber das wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten:
Im Rahmen unserer großen IXO Kampagne ist auch auf unseren Facebook-Seiten so einiges los, und ein Klick lohnt sich wirklich.
Also schaut schnell mal rein, genießt die grandiosen neuen IXO Vino Spots und gewinnt... natürlich: Täglich einen IXO Vino aus der neuen Designers' Kollektion und so manche tolle Überraschung!

Wir drücken Euch die Daumen!

Viele Grüße, viel Erfolg, und: Lasst uns mal wissen, wie Euch die neuen Filme gefallen, welcher Euch am besten gefällt und schreibt uns, wenn Ihr gewonnen habt!

Susanne
 
Facebook, Gewinnspiel, Ixo, IXO Vino Facebook, Gewinnspiel, Ixo, IXO Vino
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
23 Antworten
Funny08  
Glaub ich muss mir doch mal einen Account beim Fratze...äh bei Facebook machen

 

joo..da bin ich nun nen ganzen Monat ""Parallel"" am mitmachen .aber leider auch nix ..da sind echt nen Sack (wollt eigentlich  was anderes schreiben   ) mehr Leute dran als hier.....aber mitmachen kann man immer..!!!

 

Dann habe ich da auch mal wieder geschnorchelt und einiges interessantes gefunden.

 

"Heiße Aktion oder kalte Schulter!" ist mein Favorit

...besonders die herkömmliche Methode ist einen Blick wert

auch wenn ich irgendwie kein IXO Glück habe...
...die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

 

Gesehen beim ersten durchauchen der intressanten seite aber kein intresse an facebook

 

Das funktioniert ja auch, wenn man sich nicht bei Facebook anmeldet. Find ich gut so!

 

So,mich hat es dann auch mal zu facebook verschlagen,nun bekomme ich aber einen IXO Vino;-)

 

es sieht so aus als könnte man nur mitspielen wenn man einen facebook account hat. man muss erst auf diesen gefällt mir button drücken um mitmachen zu können. das finde ich irgendwie schade!

 

Geändert von carina (08.11.2011 um 19:57 Uhr)
hab grad bemerkt, dass man nur mitmachen kann, wenn man auf den like-button klickt. finde das grundsätzlich nicht problematisch, wenn man da nicht einen fb-account brauchen würde.

da ich mir aber gerade diesen nicht zulegen will, habe ich also keine andere wahl, als das gewinnspiel anderen zu überlassen...

schade, dass man sozusagen durch solche gewinnspiele fast gezwungen wird, sich bei facebook zu registrieren ...

 

Ich versteh da euer Problem nicht ganz.
Wer bei FB einen Vino gewinnen will, muss sich eben dort registrieren und wen das stört, der lässt es eben.
Wer bei 1-2-do.com etwas gewinnen oder testen will muss sich doch auch registrieren.
Seiten wie FB gehören heutzutage zum Leben dazu und man und der Wirkungskreis von FB kann sich ja wirklich sehen lassen.
Denkt ihr nicht, dass z.B. Dr. Google mehr von euch weiß, als ihr bei FB je von euch bewußt preisgeben würdet?

 

@ichmagholz: versteh mich jetzt nicht falsch, aber weißt du eig. was mit hilfe des like-it buttons alles protokolliert wird? und dabei musst du nichtmal drauf klicken. es reicht schon dass er auf einer webseite einbebunden ist. durch cookies werden benutzerdaten von facebook accounts am Rechner gespeichert, welche später dazu dienen zu protokollieren, welche benutzergruppen welche seiten ansurfen usw. (diese statistiken lassen sich später natürlich gut verkaufen!)

mir ist schon klar, dass facebook ein großer bestandteil der heutigen gesellschaft ist, auch wenn ich es nicht ganz verstehe, warum gerade eine plattform, die es mit dem datenschutz "nicht so eng" sieht, so beliebt ist. dazu gäbe es meiner meinung nach nur zwei gründe: entweder den leuten ist es egal, was mit ihren daten passiert, oder sie wissen es nicht.




zu google: google findet nur sachen über eine person, die auch über diese im internet veröffentlicht werden :-)




aber ich möchte jetzt nicht diesen thread dazu missbrauchen, um über die vor- und nachteile von fb zu diskutieren. Ist ja (wie du auch geschrieben hast) jedem selbst überlassen. Ich verstehe es nur nicht, wieso eine seriöse Firma, wie Bosch, solche Konzerne fördert. Man kann auch Gewinnspiele, o.ä. machen, ohne einen fb-account vorauszusetzen.

 

Hallo
Leute man kann ja nur so viel von sich preisgeben wie man will es ist eine Sache der Einstellung bei FB.
Will man nichts von sich preis geben erfahren andere auch nichts über dich aber da wäre der Sinn von FB verfehlt es ist eine Community wie diese hier wenn ich möchte das ihr wisst das ich einen Akkuschrauber habe dann stelle ich das in meinen Werkzeugkoffer dann wisst ihr ich habe einen Akkuschrauber und mehr wisst ihr nicht.

 

Das weiß ich :-)
aber es geht hier nicht darum, was andere sehen können, sondern was fb mit den daten macht, die gesammelt bzw. (nicht) gelöscht werden...

hier z.b. ein paar infos, wie es wirklich aussieht:
http://derstandard.at/1313024892837/...gegen-Facebook
http://www.zeit.de/digital/datenschu...richt-facebook

 

Geändert von galjuergen (09.11.2011 um 08:19 Uhr)
Mal sehen vielleicht Gewinne ich ja bei Gesichtsbuch meinen IXO ;-)))

 

Zitat von ralfilein
So,mich hat es dann auch mal zu facebook verschlagen,nun bekomme ich aber einen IXO Vino;-)
Zitat von ralfilein
Mal sehen vielleicht Gewinne ich ja bei Gesichtsbuch meinen IXO ;-)))
na dann viel Glück beim Gewinnen des 2. IXO´s

ein tolles originelles Bild erstellen und schon steht dem Gewinn "fast" nichts mehr entgegen

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht