Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schleifroller PRR 250 ES / Werkzeugaufnahme auch einzeln erhältlich?

02.11.2013, 10:55
Hallo!

Nachdem ich mir die Testberichte angesehen habe und vom einfachen Werkzeugwechsel angetan bin, stellt sich mir die Frage ob man eine solche Werkzeugaufnahme auch einzeln bekommt.
Kann mir durchaus vorstellen dies in der Ständerbohrmaschine zu nutzen bzw. sogar eine eigene, stationäre Maschine dafür zu bauen.

Ich denke, das wäre eine klasse Idee fürs Bosch Entwicklerteam ;-)

Dazu eventuell noch Schleifaufnahmen und Körper in kleineren und etwas größeren Dimensionen und fertig wäre ein super System zum stationären Rundungen schleifen.

Oder was meint ihr dazu?
 
PRR 250 ES PRR 250 ES
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Das nennt sich Getriebeeinheit und hat die Bestellnummer: 2 609 006 824. Kostet um die 20 Euro. Sag Bescheid, wenn Du es ausprobiert hast.
:-)

 

... gibt es doch schon (für relativ kleines Geld): -KLICK-

 

Zitat von Linus1962
... gibt es doch schon (für relativ kleines Geld): -KLICK-
Kannte ich nicht. Sieht wirklich gut aus.
TXS

 

puwo67  
Kannst du Hier nachlesen und auch gleich bestellen.

 

Hallo Heinz!

Klar, zum Testen reicht das.

Aber ein längerer Einspannschaft wäre was feines, dann kann man die Welle sicher im Bohrfutter oder besser, in der Spannzange einspannen. Kommt ja doch ein wenig seitlicher Druck auf die Welle.

Ist mehr so ne Idee ans Entwicklerteam ;-)

 

Zitat von Linus1962
... gibt es doch schon (für relativ kleines Geld): -KLICK-
Nuja. Das es die Maschinen schon gibt weiß ich. Aber halt keine mit dem Schnellwechselsystem.

Jedenfalls nix von Bosch ;-)

 

Zitat von MarMed
Nuja. Das es die Maschinen schon gibt weiß ich. Aber halt keine mit dem Schnellwechselsystem.

Jedenfalls nix von Bosch ;-)
Ich habe die OSM 100 (noch) nicht, glaube aber fest daran, dass ein Wechsel der Einsatzwerkzeuge nur wenige Sekunden in Anspruch nimmt ....

... ganz abgesehen davon, dass die OSM 100 durch ihre oszillierende (Auf- Abwärtsbewegung) die Breite des Einsatzwerkzeuges optimal nutzt während das Werkstück selbst immer noch sicher auf dem (wenn auch kleinen) Auflagentisch geführt werden kann.

Wenn Du für einen ähnlichen Preis so eine Maschine mit dem Bosch-SDS-System
bauen kannst: "Hut ab !".

 

Auf YOUTUBE gibt es ein Video von der OSM 100 (wird wohl auch unter anderen Marken/Namen vertrieben).

Der Wechsel der Einsatzwerkzeuge erfordert tatsächlich einen Schraubenschlüssel, ist aber trotzdem in ca. 30 Sekunden erledigt, dafür gibt es aber eine Absaugung ... :-)
*unddasdingistgrößeralsichdachte*

 

Hallo MarMed,

die Bestellnummer wurde Dir ja bereits von "Heinz vom Haff" genannt. Deinen Vorschlag zu einem neuen Elektrowerkzeug kannst Du direkt an Bosch richten. Hierzu gtibt es ein Innovationsportal.

https://www.bosch-pt.com/innovation/

Markus_H

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht