Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schleifroller PRR 250 ES - Dauerbelastung?

23.02.2014, 19:23
Woody  
Ich plane heuer meine Holzveranda samt Nebengebäude mit dem Schleifroller von der alten Farbe der letzten Jahrzehnte zu befreien.

Heute hab ich schon mal testhalber bissi Krach gemacht und benötigte für ca. einen halben Quadratmeter Nut-Feder-Bretter knapp 30 Minuten. Die Gesamtfläche beträgt ca. 25m².

Mir ist schon klar, dass ich das kräfte- und konditionsmäßig sowieso nicht in einem Schwung abschleifen kann, aber wie lange kann ich den Schleifroller dauerbelasten? Gibt es hierzu veilleicht schon Erfahrungswerte von stolzen PRR-Besitzern?
 
Dauerbelastung, PRR 250 ES, Schleifroller Dauerbelastung, PRR 250 ES, Schleifroller
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
38 Antworten
Ekaat  
Nee - leider bei mir nicht. Habe zwar das Gerät testen dürfen, aber im Vergleich zu Deinem Mammut-Projekt nur Mini-Flächen bearbeitet. Ich glaube aber nicht, daß er Dir Dauerbetrieb übelnehmen wird, es sei denn, Du quälst ihn über Gebüht. Bedenke:
Quäl' den Roller nie zum Scherz, denn er könnt' geladen sein!

 

Brutus  
Da war doch mal irgendwo ein Thread, da wurde ein Motor bis zum Zusammenbruch gequält und der hielt trotz weit überhöhter Spannung noch lange aus. Ich denke, wenn du alles allein machst, dann hält der Motor länger aus, als du ;O)

 

Woody  
Ja Ecki, dein Projekt/Testbericht war ausschlaggebend, dass ich den PRR nun mein Eigen nennen darf

Vielleicht haben andere noch Erfahrungsberichte oder ein Experte meldet sich zu Wort. Will mein Geburtstagsgeschenk ja nicht mutwillig kaputt machen.

 

Woody  
Brutus, das fürchte ich fast auch - obwohl ich hab ja noch Helfer. Man könnt sich ja abwechseln

 

Brutus  
Das halte ich aber dann für unfair, dann sollten auch weitere Schleifroller mal ran dürfen ;o)

 

Ich hatte mein Testgerät mal ca. 30 min richtig hart ran genommen. Das hat es klaglos mitgemacht, außer seltsamen Geräuschen während der Arbeit. Folgeschäden konnte ich nicht bemerken.

 

Es ist auch eine Frage der eingestellten Drehzahl. Wenn Du immer mit voller Drehzahl arbeitest, bekommt der Motor ausreichende Kühlung und sollte das Problemlos wegstecken.

Als ich meinen PRR 250 ES getestet habe, mußte der auch schon mal über längere Zeit laufen, wurde dabei auch warm aber niemals heiß ...
*obwohlheißistderkleineschon!*

 

Woody  
Danke euch. Die Infos helfen mir schon sehr weiter. Besonders der Hinweis auf volle Drehzahl.

 

Ich kenne eh nur "Vollgas" :-)

 

Mein PRR ruht noch im Koffer und hat seinen ersten richtigen Einsatz nächsten Samstag und zwar die Holztreppe meines Hauses abzuschleifen. Da wird er richtig rangenommen. Munition ist schon da (Schleifmittel) :-)

 

Zitat von Woody
... Besonders der Hinweis auf volle Drehzahl.
Den findest du auch in der Bedienungsanleitung auf Seite 11 unter der Tabelle der empfohlenen Drehzahlstufen

"Nach längerem Arbeiten mit kleiner Drehzahl sollten Sie das
Elektrowerkzeug zur Abkühlung ca. 3 Minuten lang bei maxi-
maler Drehzahl im Leerlauf drehen lassen"

 

Bitte stell deinen Dauertestlauf als Projekt, oder noch besser mit Webcam als Livestream ein! Oder anders gesagt, woody lässt den PRR qualmen, nein auch nicht ganz, ich glaube Rauchpausen sind beim Schleifstaub nicht ganz gesund, wobei einhändig mit dem PRR arbeiten, durch die Staubmaske eine Tschik anstecken und anzünden, das hätte was....
(Nicht ausprobieren, ich habe da meine Erfahrungen mit der ABC-Schutzmaske beim Heer..... Die Tschik fährt doppelt)
Also die heißen Pausen nutzen damit der PRR abkühlt.... und zur Not gibts ja noch Kühlmanschetten, aber ob die förderlich fürs Gerät sind musst selbst beurteilen!
So, und wer mich jetzt ernst nimmt, ist selber schuld,.....

 

Woody  
Erdhasi, ich lese doch keine Bedienungsanleitungen . Dafür hab ich ja euch

Klar HB, dann verleg ich die Arbeiten aber in den Sommer. Webcam und sexy Woody im Bikini mitn Schleifdings - ich glaub das könnt ich kostenpflichtig machen

 

Zitat von Woody
...
Klar HB, dann verleg ich die Arbeiten aber in den Sommer. Webcam und sexy Woody im Bikini mitn Schleifdings - ich glaub das könnt ich kostenpflichtig machen
Huch...
... ich dachte gewerbliche Anzeigen im Forum sind verboten

 

Woody keine Angst das muß er ab können.......
ich denke du machst eher schlapp als der Schleifroller .........

.....wenn der Roller zu warum wird arbeitest du zu langsam......

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht