Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schlechte Verfügbarkeit Ersatzschneidelemente Trimmervorsatz AMW 10 RT

21.06.2013, 10:09
Geändert von JanMeissner (21.06.2013 um 10:10 Uhr) , Grund: Rechtschreibung
Das Garten-Multiwerkzeug AMW 10 mit Trimmervorsatz ist ein tolles Werkzeug, mit dem das Schneiden von hohem Gras Spaß macht – eine sehr gute Wahl im Rahmen meines Gewinns beim Gartenblogaward. Wäre da nicht die schlechte Verfügbarkeit der Ersatzschneidelemente.

Erste Anlaufstelle waren die Baumärkte in der Region. Einige verkaufen das Werkzeug auch – aber Ersatzschneidelemente haben sie nicht und fühlen sie sich auch nicht in der Lage zu beschaffen – für alle anderen Trimmermodelle von Bosch überhaupt kein Problem.

Die nächste Anlaufstelle war der Bosch Garten Ersatzteilservice. Aber dort ist der Trimmervorsatz für das Multifunktionswerkzeug überhaupt nicht gelistet (nur die Antriebseinheit AMW 10, der Hochentaster AMW SG und Heckenschneider AMW HS). Nur in einigen mir obskuren Onlineshops sind sie (angeblich) auf Lager. Ich dachte eigentlich, daß mit Einführung eines neuen Produktes auch zeitgleich die Verschleißteile problemlos zur Verfügung stehen.

Wird sich das zeitnah ändern? Denn irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, daß die Schneidelemente eine komplette Saison durchstehen.
 
AMW 10 RT, Ersatzschneidelemente, Trimmervorsatz AMW 10 RT, Ersatzschneidelemente, Trimmervorsatz
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Hallo JanMeissner,

wie Du schon erfahren hast sind die Schneidelemente F 016 800 323 (9Stk.10,08@ excl.) nur als Zubehör gelistet und nicht als Ersatzteile, somit sind diese nur über
die Baumärkte erhältlich.
Leider haben wir keinen Einfluss darauf wer dieses Zubehör in seine Listung aufnimmt.
Dies darf aber kein Problem sein, da die Märkte die Teile einfach bestellen können.

Thomas_H

 

Ah, schonmal danke für die Artikelnummer. Das Zubehör taucht ja auch nicht bei den Bosch-Garten-Homepage auf. Unter den Tabs für Zubehör verbergen sich nur ein paar Paar Handschuhe. (ähnliches gilt übrigens auch für passende Sägeblätter zur PTS-10, aber das ist wohl ein anderes Thema).

 

Hallo JanMeissner,

es ist nicht immer einfach vom Produkt aus direkt auf das zugeschnittene
Zubehör zu gelangen.
Bei den Sägeblättern gehe ich wie folgt vor:
- zum Zubehör für die jeweilige Maschine ( http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...gen-200579.jsp )

-prüfen laut BA welcher Durchmesser, Bohrung, Stammblattstärke und Schnittbreite
sind zulässig

-welches Blatt brauch ich für meine Anwendung

- diesen Typ aufrufen und aussuchen

Thomas_H

 

Zitat von Thomas_H
... es ist nicht immer einfach vom Produkt aus direkt auf das zugeschnittene Zubehör zu gelangen.
Warum eigentlich?

... so ein Hexenwerk kann das doch nicht sein, ich möchte fast wetten, dass ettliche 15 jährige Cracks den berufsmäßigen Herren "Website-Designern" was vormachen könnten.

 

Die Frage ist weniger ob der Crack 15 oder 51 ist, sondern ob der dahinter liegende Produktkatalog geflegt ist. Kein Crack dieser Erde kann Daten anzeigen, die nicht vorher ordentlich erfasst wurden. Ich tippe darauf, dass die Handschuhe immer genau dann angezeigt werden sonst nichts hinterlegt ist.

 

Ja, eine gut gepflegte Datenbank wäre wohl die halbe Miete. Daß allerding für ein niegelnagelneues Gerät wie den AMW10 die geschätzten 6 Zubehörteile nicht bei dem Reiter Zubehör anstand der Handschuhe angezeigt werden versteh ich einfach nicht. Auf derartige Ungereimtheiten stößt Otto-Normal-Boschbenutzer leider immer wieder.

 

Das die hier angezeiten "Mängel" - welche Gerät auch immer gemeint ist, stösst offensichtlich bei Bosch auf "taube Ohren"!

 

Und wie kommst du darauf?

 

BTW, die oben in einem Nebenersatz erwähnten Kreissägeblätter lassen sich ganz hervorragend über die Bosch-blau Seite suchen und filtern - soll hei0en: kein Datenbankproblem, sondern ein Benutzerinterfaceproblem bei Bosch grün...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht