Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schimmel - was man wissen sollte

26.11.2010, 14:46
Hallo liebe Community,

da dieses Thema bereits in einigen Threads für Diskussionen gesorgt hat und es gerade jetzt, in der kalten Jahreszeit, wieder akut an Relevanz gewinnt, haben wir dazu einen Wissensbeitrag verfasst:

Wissensbeitrag Schimmel, Schimmelpilz

Schimmel ist nicht nur lästig, er ist auch gefährlich und je mehr man darüber weiß, desto besser kann man dagegen vorgehen.

VG Jan
 
Feuchtigkeit, Heizen, Innenausbau, Lüften, Schimmel, Schimmelpilz Feuchtigkeit, Heizen, Innenausbau, Lüften, Schimmel, Schimmelpilz
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Das Thema ist in allen Foren des Internets ständig präsent. Es ist ein Jammer, daß dieses Thema nicht in der Schule behandelt wird. Die dazu notwendigen Fähigkeiten hätte bei entsprechender Aufbereitung jeder Schüler in einem Alter von 10 Jahren.
Eine Sammlung von Antworten auf die häufigsten Fragen habe ich unter

https://docs.google.com/document/d/168Zip6awcfaz8VBjjyGgj_GvaoEN3ON8pQVBKwTrfjo/edit?hl=en#

zusammengestellt.

 

Geändert von boerjes1932 (02.12.2010 um 13:08 Uhr)
Hallo boerjes1932,

Google Docs erlaubt nur bestimmten Nutzern Zugriff auf Dokumente, hast Du nicht einen Link, der allen Zugang ermöglicht?

Vielen Dank
Björn

 

Hallo Bjoern,

habe schon selbst bemerkt, daß mit dem Link nichts geht. Ich habe daher die Web-Anschrift im Klartext angegeben. Kopiert und ins Anschriftfeld übertragen muß es funktionieren.

Gruß

Helmut Börjes

 

Hallo Helmut,

ich finde auch, dass es ein sehr wichtiges Thema ist. Denn gerade hier gibt es zu viele Irrtümer in den Köpfen. Gut finde ich auch eine Zusammenstellung. Jetzt das ABER:
Ich habe angefangen Deinen Bericht zu lesen und es wurde mir schnell zu langweilig und trocken. Beim Haus ist trocken sicher gut, aber bei Texten könnte etwas Abwechslung rein. Ein paar Bilder, Grafiken oder Tabellen zur Veranschaulichung und das ganze würde interessanter rüber kommen.
Nur so nebenbei um ein paar Leseinteressenten zu finden. Nichts gegen den Inhalt selber.

 

Hallo Ricc,

auf shöne Graphiken habe ich bereits hingewiesen. Sie sind alle über die Suchfunktion im Internet zu finden und in der Liste der empfohlenen Unterlagen am Schluß nochmals aufgelistet. Insbesondere denke ich an das h,x-Diagramm im linearen Maßstab. Besser ist natürlich die Darstellung im logarithmischen Maßstab. Dann sind es aber nur gerade Linien.

Gruß, Helmut Börjes

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht