Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Scheppach Dekupiersäge bei Bauhaus

24.12.2013, 15:44
Mhhh, die angebotene Dekupiersäge müsste doch der Scheppach deco-flex. entsprechen, oder?

http://v2.media.bahag.com/assets/cat...e/index.html#2

Lg, frhofer
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
13 Antworten
http://www.scheppach.com/de/produkte...ash=5f90ad041a

müßte die selbe Maschine sein.
Habe leider kein Bausprospekt bekommen. Menno
Kostet im Internet ab 159€ aufwärts. Der Preis scheint o.k. zu sein. Ober Scheppach und die Qualität scheiden sich anscheinend die Meinungen.

Ist die Scheppach SD 1600F; Drehzahl 550-1650, Motor mit 90 W

 

Geändert von woern63 (24.12.2013 um 17:58 Uhr)
Ist die gleiche Säge nur blauer. :-) ich habe sie auch und für ab und zu reicht sie vollkommen aus. Der Preis ist unschlagbar. Für den Preis findest du nichts besseres auf dem Markt.

 

Hallo,

ich habe mir diese Säge heute gekauft. Ich konnte leider nur kurz damit Sägen, aber der erste Eindruck war super. Es ist aber auch meine erste Dekupiersäge.

- Sie ist erstaunlich leise
- Recht Vibrationsarm (Ich hatte mit deutlich mehr gerechnet)
- Schneidet sehr gut, läuft also auch einwandfrei geradeaus (Liest man schon mal als Kritik bei billigen Sägen) Allerdings muss der Sägeblattdruck auch Stimmen. Hier muss man einfach mal experimentieren.

Ich würde sie mir sofort wieder Kaufen. Erst Recht für diesen Preis.

Allerdings bin ich von der Flexwelle nicht sonderlich begeistert. Aber ich habe die auch nur ganz, ganz kurz ausprobiert. Evtl. Verbessert sich der Eindruck noch. Aber das warr für mich auch nicht Kaufentscheidend. Ich hätte sie auch ohne Flexwelle gekauft, da ich eine recht gute bereits habe.

Gruß,
Stefan

 

Leider war gestern nur noch die Vorführmaschine in unserem Bauhaus da, und die wollten sie nicht verkaufen. Nebendran lag noch eine Werkzeugbox für die flexible Bohrwelle. Ist die mit dabei?

 

Habe diese Deku-Säge für meine Kurse in der JuFö vor einem Jahr in Bauhaus gekauft.
Allerdings die Farbe grau.
Bin bis auf zwei drei Punkte recht zufrieden.
- die Säge schneidet sehr gut durch fast jedes Material. Selbst Eichenholz der Stärke 39 mm ist für sie, mit entsprechenden Blatt natürlich, absolut kein Problem. Hatte vorher eine von Bucht, die schnitt nicht mehr bei den Holz.

+ sehr gut ist die Verstellung der Geschwindigkeit, somit kann man den sauberen Schnitt anpassen.

+ der Hubarm stört selbst bei großen, etwas längeren Brettern nicht.

+ die Vibration und Lautstärke beim Arbeiten mit der Deku-Säge, ist im Rahmen. Meine Alte ( nicht Frau ) war da deutlich über norm .

+ die Welle ist gut verarbeitet und lässt sich Problemlos an der Seite einfügen. Hier macht sich auch der Vorzeil des Geschwindigkeitsreglers bemerkbar, sprich beim schleifen, Bohren mit angeschlossener Welle, kann Mann die Arbeitsgeschwindigkeit regeln.

* der Austausch der Sägeblätter IST problemlos und einfach, selbst für Kinder und Jugendliche kein Problem. Im Gegensatz zu anderen Herstellern würde ich sagen- Kinderleicht.

* die beiden Adapter für Sägeblätter ohne Steg ( Laubsäge Hand ) sind auch sehr gut zu Handeln. Oftmals hat man auch ohne Steg.

* die Bedienelemente, Ein-Aus, Regler für Geschwindigkeit sind sehr gut und leicht während Arbeit , an der Vorderseite der Maschine angebracht .

Was mir während der längeren Zeit, sprich Benutzung etwas negativ aufgefallen ist, allerdings vielleicht manche nicht stört ist:

- die Arbeitsleuchte ist etwas groß , der Lanpenkörper könnte etwas schmäler sein. Auch die Ausleuchtung ist bei Lampe teilweise nicht so gut, da man sie beim Sägen so einstellen muss, dass man Sägelinie noch sieht. Da wäre eine andere Bauform des Lampenarmes besser.

- der kleine Blasebalg, der die Späne und Sägestaub entfernt, arbeitet nicht so gut . Da dieser an die Höhenverstellbare Klemmzangen der Führung angebracht ist. Lösung IST zwar durch Verstellung mit kleiner Schraube gegeben, aber braucht einige Versuche diesen zu justieren.

- die Welle ist nicht schlecht, aber eben nur ein kleiner Gimmig. Wichtig das diese nicht immer an Maschine ist. Beim Sägen grundsätzlich Weg von Maschine machen.

Alles um allen ist die Maschine teils mit Guss verarbeitet. Sie ist sehr sauber ohne Kanten und scharfen Stellen gebaut . Auch die Wartung entspricht der Norm, viele Teile lassen sich ersetzen bei defekt.

Für den Preis von 99 Euro macht man absolut nichts falsch. Selbst im Dauerbetrieb, 3 Stunden Kurs und dies dreimal die Woche, zeigt sie keine schwächen . Blattverschleiss hält sich in Grenzen, Deku-Säge verzeiht einige Sägefehler ohne das Blatt reißt .

Alles im alen mein Fazit, bis auf oben geschriebene Kleinigkeiten mit denen man aber leben kann, absolut zu empfehlen
Gruß Jürgen

 

Zitat von frhofer
Leider war gestern nur noch die Vorführmaschine in unserem Bauhaus da, und die wollten sie nicht verkaufen. Nebendran lag noch eine Werkzeugbox für die flexible Bohrwelle. Ist die mit dabei?
Hier um die Ecke (Bauhaus Birkenwerder) waren gestern noch 8 Stück vorhanden (im Verkaufsraum, ob noch mehr im Lager weiß ich nicht), das Exemplar welches ich gekauft habe schon abgezogen.
Ich habe aber leider noch keine Zeit gefunden die Säge zu testen.

 

Gabs da dieses Werkzeugkästchen mit dazu, ich meine das für die biegsame Welle?

 

Zitat von frhofer
Gabs da dieses Werkzeugkästchen mit dazu, ich meine das für die biegsame Welle?
Ja, das ist mit dabei

 

Zitat von frhofer
Gabs da dieses Werkzeugkästchen mit dazu, ich meine das für die biegsame Welle?
sorry hatte ich vergessen in meinem kurzen testbericht oben...
ja der kasten mit welle und kleinteilen, schleifer, bohrer usw. ist natürlich auch dabei..
sehr nützliches gimmig.....
gruß jürgen

 

Danke Euch beiden, war heute wegen etwas anderem im BH, wie durch ein Wunder Stand wieder eine ganze EPL voll mit den Sägen da, aber da ich sie momentan nicht wirklich dringend brauche, hab ich's mir nochmal verkniffen. Lt. BH-Fuzzi ist die Säge wohl keine Aktionsware in dem Sinne, sondern ständig mit demselben Preis im Angebot...
andererseits hat auch behauptet, sie hätten keine mehr und es würden erst Anfang Januar wieder welche geliefert.... Mhhhh, wie war das nochmal? Wer einmal l...., dem glaubt man nicht?!

 

steht die Deku ständig im Sortiment ???
.....der nächste Bauhausmarkt ist 150km von hier entfernt.......
aber da aus MaxBahr nun auch Bauhaus wird könnte ich mir den Weg sparen.....

 

Zitat von TroppY777
steht die Deku ständig im Sortiment ???
.....der nächste Bauhausmarkt ist 150km von hier entfernt.......
aber da aus MaxBahr nun auch Bauhaus wird könnte ich mir den Weg sparen.....
Bin davon auch betroffen, weiß aber noch nicht was es wird :-(

 

Lt. Bauhausmitarbeiter sei die Säge ständig im Sortiment. Im Herbst/Winter-Katalog gibt es eine baugleiche Woodstar für denselben Preis.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht