Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schalter an PSA 18 LI klemmt

19.02.2014, 10:19
Ich habe mit der PSA 18-LI etwa 50 m einer ca. 1 m hohen und 0,5 m breiten Hecke (Haselnuss und Hainbuche) bis auf Bodenhöhe angesägt. Positiv überrascht hat mich die Leistung: die bis etwa 10 cm starken Stämme wurden problemlos abgesägt und ich habe für die 50 m in ca. 4 Stunden nur etwa 8 Akku-Ladungen (1,5 Ah) verbraucht. Sehr negativ aufgefallen ist mir der Schalter: Der Arretierknopf ist sehr ungünstig angebracht, man muss die Finger verrenken um ihn vor dem Einschalten zu betätigen. Außerdem klemmen jetzt Schalter und Knopf häufig: Ich muss den Arretierknopf mehrmals hin- und herschieben, um überhaupt einschalten zu können. Nach dem Sägen muss ich den Schalter mit der Hand herausziehen, damit der Motor ganz stillsteht.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Servus kraemerk,

das scheint mir ein Fall für den Kundendienst zu sein - und keine Angst der ist nicht unbedingt mit anderen zu vergleichen

Hast Du noch Garantie?

 

Ohje, das hört sich lästig an. Wenn Garantie darauf ist dann kannst du dich beim Kundenservice melden.
Ersatzteile gibt es zum selbst bestellen auf:
http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...vice/index.jsp

 

wenn keine Grantie mehr drauf ist liegt das nach meiner Erfahrung bei Draussen-Gerätschaften oft an Fremdkörpern, die sich neben dem Schalter ins Gehäuse gearbeitet haben (Sand, Strauchgut....) da hilft ein bischen Kontaktspray (kein Silikonspray, das klebt eher) rechts und links des Betätigungsknopfes und entlang der Gehäusekontaktstellen....
zum Öffnen des Gehäuses würde ich nur raten wenn:
1. Garantie oder Kulanz nicht greifen
2. o.g. nicht hilft
3. ausreichend elektrischer und mechanischer Sachverstand vorhanden ist ;-)

LG
SonAnd

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht