Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Sägeblattwechsel an Stichsäge Bosch 1582.7

24.05.2013, 16:16
Geändert von kindergetuemmel (24.05.2013 um 16:29 Uhr)
Hallo zusammen,
ich habe ein schönes Erbstück erhalten, eine Stichsäge Bosch 1582.7. Sie sägt noch tadellos, aber ich habe keine Ahnung, wie man da das Sägeblatt wechselt.
Es ist keine Schraube zu erkennen und der Knauf dreht frei. Unter dem Knauf sieht man die Welle, die sich auf und ab bewegt, aber keine Verbindung.

Habt ihr einen Tipp oder ist das etwas defekt?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_8942.JPG
Hits:	0
Größe:	130,2 KB
ID:	19666   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_8943.JPG
Hits:	0
Größe:	78,4 KB
ID:	19667  
 
1582.7, Sägeblattwechsel, Stichsäge 1582.7, Sägeblattwechsel, Stichsäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Funny08  
hmm wenn ich mir dieses Bild hier so anschaue: Link
vielleicht unterm Knauf oben den langen Schraubendreher oder Imbus reinstecken?
So als vermutung.

 

Da is nix kaputt.
Oben ist doch der schwarze Knauf zum halten. Und der hat in der Mitte ein Loch. Dort musst Du mit einem langen Schlitzschraubendreher rein und die Schraube lösen (gegen Uhrzeigersinn).
Danach wir das Blatt locker. Jetzt das Blatt um 90 Grad drehen und schon kannst Du es rausziehen.
Der Schraubendreher sollte schon eine Klingenlänge von 30 cm haben.

Hier ein Bild der Maschine mit Schraubendreher als Zubehör.

VG Uli
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	extrabilder49427_large.jpg
Hits:	0
Größe:	61,8 KB
ID:	19668  

 

Geändert von UliRoss (24.05.2013 um 16:40 Uhr)
Hallo zusammen,

genau, in das Loch des Griffes den langen Schraubendreher reinstecken und mit ca. 2 Umdrehungen lösen.
Dann das Sägeblatt um 90 Grad drehen und rausziehen.
Der Schraubendreher hat die Bestellnummer: 1609 200 265 und kostet UVP 3,55 € inkl. MwSt.

Gruß Robert

 

Na, das wär ja prima.
Ich hatte es schon mit einem langen aber schmalen Schraubendreher vorsichtig angetestet. es tat sich aber nichts.
Man kann auch durch das Loch oben auf das Sägeblatt schauen, was mich etwas verunsichert hat. Man sieht nämlich keine Schraube.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_8949.JPG
Hits:	0
Größe:	78,2 KB
ID:	19672  

 

Hallo nochmal,
das Sägblatt ist nach etwas gefummel raus, aber...

Es scheint sich eine Hülse im Innern der Führung/Sägeblatthalterung zu befinden, die das Sägeblatt festklemmt.
Die Hülse ist von unten zu erahnen. Aber der Schraubendreher kann dort nichts greifen. Weder rein noch raus. Ich vermute, der Schlitz in der Hülse ist verschlissen.

Gibt es noch Ersatzteile für dieses Gerät? Auf der Bosch Service-Seite konnte ich nichts finden.

 

Hallo kindergetuemmel,

normalerweise ist da noch eine Madenschraube drin.
Bitte frage bei unseren Technikern im Servicezentrum in Kalefeld nach, ob da noch etwas Passendes da ist.
Telefon: 0711 - 400 40 480 und dann die Tonwahl 2. Techniker in Kalefeld.

Gruß Robert

 

Hallo,
ich wollte mal kurz eine Rückmeldung geben...

Es fehlete eine Madenschraube und die habe ich kostenlos vom Kundenservice erhalten.

Dafür ganz herzlichen Dank!

Nun sägt die Säge wieder und hält auch das Sägeblatt fest!

Danke für den tollen Service!

 

Ich sags ja immer wieder, sowas ist wieder mal typisch Bosch.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht