Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Sägeblatt-Schärfstation Wabeco Nr. 20200 für einen Hub am Maschinenträger aufrüsten

27.01.2016, 22:17
Geändert von MathiasD (28.01.2016 um 10:30 Uhr) , Grund: Bild angehängt
Hallo,
habe mir vor kurzem über eine Auktion das o.g. Stück gekauft.
In der Bedienungsanleitung wird das gute Stück mit einem Hub am Maschinenträger (Bohrmaschine mit Diamantschleifscheibe) zum Schleifen der Zahnbrust an Sägeblättern mit geschränkten Zähnen gezeigt.
Mein Maschinenträger (17) ist starr auf der Grundplatte montiert - die beiden Füsse (29) und (29.1) sowie Teile (24), (26), (30.2), (30.3), (37) und (39) fehlen, sodaß zum Schleifen der Zahnbrust an Sägeblättern mit geschränkten Zähnen der Bohrmaschinenträger nicht am Drehpunkt (17) und Schraube (26) und Distanzbuchsen (24) nach beiden Seiten bis zu 25 Grad abgekippt werden kann.
Von Wabeco wurde mir auf Anfrage zu Ersatzteilen mitgeteilt, daß das Gerät seit ca. 15 Jahren nicht mehr hergestellt wird und keine Ersatzteile mehr zu haben sind.
Es wäre natürlich toll, die Station so aufzupimpen, daß das Abschwenken des Maschinenträgers erfolgen kann - aber wie?

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Wabeco Schärfstation.jpg
Hits:	0
Größe:	83,1 KB
ID:	38809  
 
Sägeblatt, Schärfstation, WABECO Sägeblatt, Schärfstation, WABECO
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Ich fürchte, das ist eins unlösbare Frage für ein Forum. So viele Kleinteile und dann muss alles auf den hundertstel mm passen.

Könntest Du das Sägeblatt durch Unterlege kippen? Da könnten Unterlegscheiben oder eine Aluleiste doch bereits genügen. Jeden zweiten Zahn, dann kippen und andere Unterlage.

 

Eine komplette Zeichnung würde vielleicht mehr helfen als eine Explosionszeichnung

 

Hallo,

ich kann noch ein paar Fotos von einer ebay-Auktion liefern. Vielleicht kann man sich hieraus mehr erkennen:
http://www.ebay.de/itm/Wabeco-Sagebl...574&rmvSB=true

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht