Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Rotak 43 LI, Motorbremse defekt

14.09.2015, 00:25
Geändert von Funny08 (15.09.2015 um 15:12 Uhr)
Moinsen,

bei meinem Rotak 43 LI ist schon seit längerer Zeit die Motorbremse defekt. D.h., das Messer dreht nach Ausschalten noch recht lange nach. Anfangs hat es innerhalb kürzester Zeit gestanden.
Was muss man austauschen, die Leiterplatte oder den Gleichstrommotor? Oder gar etwas noch anderes?
Bei mir ist nämlich der Höhenverstellhebel gebrochen. Und da ich nun sowieso dran rumschrauben muss, wollte ich die Motorbremse gleich mitreparieren - sofern möglich.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 
Motorbremse, Rasenmäher, Rotak 43 Li Motorbremse, Rasenmäher, Rotak 43 Li
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
Funny08  
Ich meld es mal an unsere Experten weiter - aber vermutlich wäre es am besten, wenn du dich direkt mit Bosch in Verbindung setzen würdest

ervice Hotline
Bei Fragen zum Reparatur- und Ersatzteilservice
: 0711/400 40 480
: 0711/400 40 481

Montag - Freitag:08 - 20 Uhr
Samstag:08 - 16 Uhr

 

Hallo Streifenkarl,

Funny hat es bereits geschrieben, setze Dich hierzu bitte mit dem Service in Verbindung.

Robert Bosch GmbH
Servicezentrum Elektrowerkzeuge
Zur Luhne 2
37589 Kalefeld-Willershausen

Tel.: 0711 / 400 40 480
Fax: 0711 / 400 40 481

Mo - Fr: 8 – 20 Uhr; Sa: 8 – 16 Uhr


Viele Grüße,
das Bosch-Experten-Team

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht