Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Robinia pseudoacacia Tortuosa - Korkenzieher-Robinie Schnitt und Pflege

19.09.2013, 12:37
Hallo liebe Communitie,

ich bin hier neu und besitze auch erst seit einem halben Jahr einen Garten. Leider war dieser sehr spärlich bepflanzt und ich habe mich für einige neue Pflanzen und einen neuen, eben oben benannten, Baum entschieden.

Nun habe ich dieses schöne Teil auch im Garten gepflanzt...Er ist zZ ca. 1,70 m hoch und noch sehr "schmächtig"...Name: Igor (von Tochter benannt).....

Da dieser Baum beschnitten werden sollte, soweit ich das lesen konnte im Herbst, würde ich nun gerne mal genau wissen wie und wann genau. Was muss ich sonst noch beachten, damit ich mein Bäumchen im Frühjahr nicht krank oder gar tot wiederfinde.... ? Ich habe bereits einen Bodenschutz in Form einer Kokosmatte besorgt, ausserdem wäre ein Kältefließ vorhanden, wenn nötig....

Ganz besonders wichtig wäre mir aber eine richtige Schnittanleitung. Im I-Net finde ich nur Anleitungen für die Kugelakazie....kann ich diese auch auf meine Korkenzieher-Scheinakazie anwenden ?

Bitte um Hilfe, da ich echt noch Anfänger bin. Freue mich auf alle Antworten :-D

Liebe Grüße von Sarah aus Kölle.....
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Baum.jpg
Hits:	0
Größe:	149,7 KB
ID:	22097  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
Die Robinie braucht lockeren bis sandigen Boden. Lehmigen oder gar verdichteten Boden mag sie nicht. Wenn die Bodenverhältnisse nicht stimmen, hilft auch das Schneiden nicht.

Die Robinie wächst wie Unkraut und vermehrt sich (durch Wurzelausläufer) wie Unkraut - fast so schlimm wie der Essigbaum. Schneiden musst du nur, wenn Du eine bestimmte Form haben willst. Soll er also in die Breite gehen, dann kappst du die Spitze auf sagen wir mal 80cm Höhe. Weitere Nebenäste kappst Du auf der gleichen Höhe, so dass die nach oben weisenden Äste in der Waage stehen.

An Deiner Stelle würde ich aber erstmal nicht schneiden.
Kein Winterschutz, kein Bodenflies - das schadet nur (Fäulnis, Schimmel, Rost).

Ich kenne die Korkenziehervariante nicht, vermute aber, dass es eine Veredelung auf einer "normalen" Robinie ist. Die Veredelungsstelle erkennst Du ziemlich einfach an einer Vernarbung der Rinde in Bodenhöhe oder Bodennähe.
Alles, was unterhalb der Veredelungsstelle ausschlägt, muss weg. Das ist nämlich die Urform ohne Korkenzieher. Das gilt auch für alle Schüsse, die sich aus Wurzelausläufern bilden.
Die Robinie verändert als Leguminose die Bodenchemie nachhaltig durch Anreicherung von Stickstoff. Im Garten habe ich keine Robinien, dafür neben dem Garten mehr als genug.
:-)

 

Zitat von Heinz vom Haff
Die Robinie braucht lockeren bis sandigen Boden. Lehmigen oder gar verdichteten Boden mag sie nicht. Wenn die Bodenverhältnisse nicht stimmen, hilft auch das Schneiden nicht.

Die Robinie wächst wie Unkraut und vermehrt sich (durch Wurzelausläufer) wie Unkraut - fast so schlimm wie der Essigbaum. Schneiden musst du nur, wenn Du eine bestimmte Form haben willst. Soll er also in die Breite gehen, dann kappst du die Spitze auf sagen wir mal 80cm Höhe. Weitere Nebenäste kappst Du auf der gleichen Höhe, so dass die nach oben weisenden Äste in der Waage stehen.

An Deiner Stelle würde ich aber erstmal nicht schneiden.
Kein Winterschutz, kein Bodenflies - das schadet nur (Fäulnis, Schimmel, Rost).

Ich kenne die Korkenziehervariante nicht, vermute aber, dass es eine Veredelung auf einer "normalen" Robinie ist. Die Veredelungsstelle erkennst Du ziemlich einfach an einer Vernarbung der Rinde in Bodenhöhe oder Bodennähe.
Alles, was unterhalb der Veredelungsstelle ausschlägt, muss weg. Das ist nämlich die Urform ohne Korkenzieher. Das gilt auch für alle Schüsse, die sich aus Wurzelausläufern bilden.
Die Robinie verändert als Leguminose die Bodenchemie nachhaltig durch Anreicherung von Stickstoff. Im Garten habe ich keine Robinien, dafür neben dem Garten mehr als genug.
:-)
Hi,da geb ich dir Recht,ich hab sie aus meinen Garten entfernt,nie WIEDER

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht