Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Revisionsklappen

22.02.2016, 11:57
Hallo,
in unserem Haus existieren an zwei Stellen Schächte mit Revisionsöffnungen.
Diese sind nach dem Dämmen und Verbauen durch den Vorbesitzer jetzt offen.
Keine Standardmaße, es verbergen sich dahinter u. a. einmal Starkstromleitungen für die el. Fußbodenheizung.
Nun will meine Tochter die Öffnungen in Hinblick auf den Brandschutz mit feuerfesten Klappen verschließen.
Ist das sinnvoll, ich würde einfache Blechklappen "klöppeln"

Danke und Gruß vom Daniel
 
Revisionsklappen, Revisionsöffnungen Revisionsklappen, Revisionsöffnungen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Wenn es wirklich um ernst zu nehmender Brandschutz geht dann sollte die Feuerwehr oder einen Brandschutzexperte hinzu gezogen werden. Bei Brandschutzmaßnahmen steck oft der Teufel im Detail.

Wenn es aber keine Echte Brandschutz sein soll dann reicht es auch eine Blechklappe zu "Klöppeln."

 

im Baumarkt bekommst auch größere Fliesen einzeln... oder beim Steinmetzbetrieb einige Teile zurechtschneiden lassen ( 20 mm dick z.B. ) und dann an 4 Ecken mit St.Scheibe fest schrauben.... da dort hinter Strom durch läuft, würde ich kein Blech nehmen, höchstens
nen Blechrahmen und darauf die Fliesen-Elemente verschrauben !
Im Fliesengeschäft werden auch Teile genau auf Maß geschnitten....
Gruss....

 

Eine Fliese ist ne gute Idee.
Es gibt für fast alle Fliesengrößen Revisionsrahmen die zB in Badewannensockel eingefließt werden können. Vielleicht passt ja sowas.

Gruß Jürgen

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht