Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Remmers Holzschutz-Creme, erfahrungen?

08.02.2015, 11:09
Das Produkt kling sehr interessant, soll besonderes gut für Sägeraues Holz sein, nur ein anstricht nötig und kein Grundieren.

Bevor ich mir davon 20Liter bestelle frage ich lieber mal in die Runde......

Hat damit schon jemand gearbeite?
 
Holzschutzmittel Holzschutzmittel
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Habe mir eben das technische Merkblatt gelesen. Ist eben ein biozid wie vieles andere auch. Nur im geschützten Außenbereich, muss überstrichen werden. Die Creme hat den Vorteil, dass überkopf besser zu arbeiten ist, es tropft weniger und man hat weniger bis keinen Hautkontakt. Ob flüssiger Schutz besser ist, kann ich nicht beurteilen, schätze aber, dass dieser besser/tiefer vom Holz aufgesaugt werden kann. Überkopf bestimmt ein gutes Produkt. Also z.B. Dachüberstände.

 

Was meinst du mit "muss überstrichen werden"??

 

Hallo,

ich habe mir die Remmers Holzschutz Creme vor zwei Wochen gekauft und muss sagen alles bestens. Grundieren musst du da nichts. Ist halt wirklich ergiebig und im Gegensatz zur Holzlasur musst du auch nur einmal streichen. Pass aber auf das du einen dickeren Pinsel verwendest feine Borsten lösen sich sehr leicht.

Gruß

 

Mittlerweile hab schon ein paar meter damit gestrichen, bin zufreiden damit. Nur soo tropffrei wie die werbung verspricht ist es nicht.

 

Janinez  
hat da jemand schon Langzeiterfahrung damit, wie die Qualität ist?........................

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht