Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Reiniger für Hochdruckreiniger

27.03.2015, 23:05
Geändert von Kathrin (28.03.2015 um 11:44 Uhr) , Grund: Schlagworte vergeben
Muss man für den Hochdruckreiniger das Spezial Reinigungsmittel verwenden oder kann man verdünntes Allzweckmittel verwenden?
Ich meine an der Ansaugen nicht den Behälter an der Sprühlanze.
Wenn das Waschmittel nach der Pumpe angesaugt wird müsste es doch egal sein oder?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Da würde ich den Hersteller befragen oder es einfach ausprobieren, wir hatten immer Spezialmittel...warum ist mir nicht klar, habe aber bei der Spülmaschine und Waschmaschine schon Schaumwunder erlebt, könnte mir das beim Hochdruckreiniger auch vorstellen..Was ich grundsätzlich oft für sinnvoller erachte ist die Teile vorher mit einem Reiniger einzusprühen und dann ohne Reiniger nur noch mit Druck abzusprüheen....zumindest im Motorraum und bei Terassenfliesen wirkungsvoll.......

 

Wenn das Mittel nach der Pumpe angesaugt wird müsste es eigendlich gehen.
Vor der Pumpe wär ich Vorsichtig,manche Reiniger greifen Evtl. die Pumpendichtungen an.
Auf jedenfall nach gebrauch gut Durchspülen.

 

Ich nehme einfach Fitt (Spülmittel) und hab damit keine Probleme

 

Zitat von HOPPEL321
Wenn das Mittel nach der Pumpe angesaugt wird müsste es eigendlich gehen.
Vor der Pumpe wär ich Vorsichtig,manche Reiniger greifen Evtl. die Pumpendichtungen an.
Auf jedenfall nach gebrauch gut Durchspülen.
Es muss doch nach der Pumpe angesaugt werden sonst entsteht doch in der Pumpe Schaum und die.Pumpe wird zerstört , oder?

 

Funny08  
Ich denke das siehst du richtig - vermutlich wird das Gemisch über sowas wie eine Venturi-Düse hinter der Pumpe beigemischt.
Ich nehm zum reinigen meist nur eine sehr dünne Mischung aus Wasser und etwas Frosch Universalreiniger - das Schäumt nicht zu extrem reinigt aber völlig ausreichend

 

Da ich mir nicht Sicher bin ob Generell nach der Pumpe angesaugt wird,oder ob es da noch andere Möglichkeiten gibt"Schaum endsteht doch erst in verbindung mit Luft,oder?"hab ich diesen Rat gegeben.
Mein Kränzle saugt auch erst nach der Pumpe an,der Kärcher Vorgänger auch.

 

Ich probiere es mal aus, ist ja nur ein Bosch-

 

Hallo BertholdEbert!

In der Gebrauchsanleitung ist nachzulesen:
"Das Gerät ist bestimmt für die Reinigung von Flächen und Objekten im Außenbereich, für Geräte, Fahrzeuge und Boote, sofern das entsprechende Zubehör, wie z.B. von Bosch freigegebene Reinigungsmittel, verwendet werden."
Ein Grund dafür ist das Schaumverhalten, welches nur mit getesteten und freigegebenen Reinigungsmitteln erreicht wird.


Viele Grüße,
Das Bosch-Experten-Team

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht