Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Rasen anlegen

16.03.2014, 14:17
wer von Euch hat Erfahrung mit der Anwendung von Rasenvlies beim Anlegen einer neuen Rasenfläche, uns interessiert, ob ihr auf das Vlies noch Erde getan habt oder nicht, denn eine so richtig einheitliche Anwendungsvariante scheint es unseren Recherchen zufolge leider nicht zu geben
 
Garten, Rasenvlies Garten, Rasenvlies
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Woody  
Ich hab sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht, liegt aber schon etliche Jahre zurück. Weniger die Verlegung, die ist easy als das Folgeproblem. Beim Vertikutieren passierte es nämlich immer wieder, dass man ganze Stücke dieses Gitters wieder rausriss. Ich habe in den letzten 10 Jahren aber keinen einzigen Garten mehr mit dieser Ansaatmethode erlebt. Und ich betreue im Schnitt pro Jahr an die 300 Gärten.

Warum willst du das einsetzen?

 

Warum reisst man das Gitter wieder heraus? wir wollen Vlies nehmen, und das löst sich laut Herstellerangaben binnen 8 Monaten auf...

 

Woody  
Kann ich dir nicht sagen, wie gesagt, seit über 10 Jahren ist mir das nicht mehr untergekommen. Vielleicht wurde es inzwischen ja verbessert.

Aber Rasensamen und Dünger vermischt mit Erde aufgebracht hat den gleichen Effekt (Neurasen) und ist billiger

 

wir haben uns letztendlich doch für Rasensamen entschieden, nachdem sich fast 2 Wochen gar nichts getan hat, haben wir mittlerweile einen wirklich schönen Rasen, der sich sehen lassen kann und auch schon gemäht wurde, nicht mehr vorstellbar, dass dort vor nur 3 monaten noch alte beete und brachland waren ;-)

 

@ everlastingsunshine:
Hallo, das sind ja super Nachrichten! Vielleicht hast du noch ein Bild für uns?
Der Rasen hat bei mir auch damals ca. 2 Wochen gebracht um richtig zu wachsen. Dazu gehört dann noch jeden Tag bewässern. Das ist schon eine gewisse Arbeit, aber dann auch mit einem super Rasen belohnt.

Meine Kahlen stellen im Rasen sind auch wieder aufgefüllt und der Rasen ist gut am Wachsen...

Gruß Tobias

 

Woody  
Schön zu lesen

Vergesst halt nicht, diese Saison regelmäßig und oft zu mähen, wenigstens noch 1-2x nachzusämen und zu düngen (organischer Dünger!).

 

Japp - auf jeden Fall Erde übers Vlies machen. Sieht sonst bescheiden aus und wie schon richtig gesagt löst es sich ja mit der Zeit auf. So bekommt man nichts davon mit.

 

haben den samen nur direkt nach dem Aufbringen gewässert - danach nicht noch einmal...
udn so geschlossen wie es ausschaut ist auch derzeit kein nachsäen erforderlich, mal sehen ob das auch so bleibt, wenn die kinder immer drüber rennen ;-)

das regelmäßige mähen bleibt nicht aus, so gut wie das gras wächst ;-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht