Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Quarzit Polygonalplatten glatter machen (ohne polieren)

02.12.2015, 11:18
Hallo

ich will in meinem Bad den Fußboden mit Quarzit Polygonalplatten auslegen, da die mir ganz gut gefallen.
Da sie sich aber sehr rau anfühlen, wollte ich hier mal fragen, ob es evtl. was gibt, womit man die Platten bestreichen könnte, damit sie sich ungefähr wie rau poliert anfühlen. Ich weiß, im Bad ist gewisse Rauhigkeit auch ganz gut, um Ausrutschen zu verhindern. Aber die Quarzitplatten sind schon sehr rau.
Hab schon im Bauhaus gefragt. Die meinen, evtl. transparenten Kunstharz, Epoxitharz oder Klarversiegelung, waren sich aber auch nicht ganz sicher.
Weiß vielleicht da jemand weiter?

Vielen Dank
 
Polygonalplatten, Polygonalplatten verlegen, Quarzboden Polygonalplatten, Polygonalplatten verlegen, Quarzboden
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Dog
Quarzitfliesen?
Die bissel zerdeppern und dann verlegen.....

 

sobald da Wasser drauf kommt, wird die rauhe Oberfläche gerade gut sein..
wärst nicht der Erste, welcher auf glatten Fliesen ausrutscht !
Gruss.....

 

Danke für die Antworten

@Nublon
Polygonalplatten sind Quarzitplatten-Bruchstücke ...

@Hazett
ja, wie gesagt, ist mir das bewusst. Aber die Quarzitplatten sind übermäßig rau. Sie leicht glatter machen würd die Rutschsicherheit nicht beeinträchtigen.

 

kjs
Weiß nicht ob es damit auch geht aber zum Schleifen des Garagenbodens habe ich mir im Baumarkt einen großen Tellerschleifer ausgeliehen der ziemlich gut in den Beton rein ging.
Wenn man da nach dem Verlegen schleifen würde wären auch gleich leichte Niveaufehler mit weg. Ränder und Ecken wären allerdings ein Problem.

 

Dog
Danke ich weis was Polygonalplatten sind....
Du solltest dir mal Quarzitfliesen angucken.

 

Satinieren ist das Stichwort.
Dafür haben wir Steinmetze extra Satinierbürsten, die spaltrauhe Steine glätten. Frag doch einfach mal einen meiner Kollegen in deiner Nähe an.

 

@kjs
für einen großen Tellerschleifer sind die verlegten Polygonalplatten denk ich zu uneben

@Nublon
ach so, so rum; die glatteren Quarzitfliesen in polygonalform zerdeppern; sind die Fliesen 'Vollquarzit' oder bedruckt?

@lotharko
das hört sich ja ganz gut an. Mal schaun, ob's so eine Satinierbürste bezahlbar als Aufsatz für Winkelschleifer gibt

 

Müßte ich deine Aufgabe mit einer Handmaschine erledigen, käme ein Equipment wie das Abgebildete zum Einsatz.
Drehzahl geregelter und spritzwassergeschützter Winkelschleifer mit zentraler Wasserzufuhr und vier Satinierbürsten. Die graue und die grüne Bürste haben in Kunststoff gebundene Diamantkörnungen (30/40 und 60), die rote und die gelbe Bürste in Kunststoff gebundene Korundkörung (120 und 180). Optimaler Drehzahlbereich: 1500 - 2000 Upm.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0001.v01.JPG
Hits:	0
Größe:	201,6 KB
ID:	37432  

 

Sieht dann wohl doch nach etwas teurerem aus. Mal schaun, ob's so eine Maschinen zu leihen gibt.

Vielen Dank

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht