Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Quadratische Löcher bohren.

06.10.2012, 23:07
Das mit der Quadratur des Kreises (bzw. des runden Bohrlochs) scheint kein Thema mehr zu sein...

Hier als Animation:




Und hier anders, aber in echt: (der selbsgebaute Bohrständer ist definitiv cooler als die PDB :-))




via selbst-Forum
 
quadratische Löcher quadratische Löcher
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
25 Antworten
MicGro  
Cooler Bohrständer aus Holz.

 

wie cool is das denn

 

rogsch  
Da isser wieder der Wandel.........

Man kann jede Ständerbohrmaschine übrigens umrüsten, um Vierkantlöcher zu bohren.... Gibt extra solche Erweiterungen dafür......

 

Bohrständer = Super,
Quadratloch sehr gute Lösung, braucht man für .... ? was???
Ok, wer das braucht für 4eckige Zierdübel, dem sei damit geholfen, ansonsten nur was für Spezialisten.

 

Zitat von Stromer
Bohrständer = Super,
Quadratloch sehr gute Lösung, braucht man für .... ? was???
Ok, wer das braucht für 4eckige Zierdübel, dem sei damit geholfen, ansonsten nur was für Spezialisten.
Vermutlich hast Du da Recht - aber schön zu sehen ist es dennoch.

 

Hallo Kamerad agreisle....
prima Sachen hast Du da eine gestellt....Felix-Wankel läßt schön grüssen....! weil
die Zentrierrung der Scheibe mit dem des Wankel-Motors identisch ist, nur daß
dieser in 2 Rundkammern läuft !
Weitaus mehr würde mich die Internetseite reizen, wo die Magnet-Motoren am
werkeln sind...könntest Du bitte die Netz- Adresse hier eine geben !
Ob diese schon das berühmte " PM " sind ????? dann könnten wir die hässlichen
Windmühlen verschrotten !...aber da träumen wir nur von.....leider !!!!
Gruss von Hazett

 

Janinez  
ist ja mal interessant sowas zu sehen, auch wenn ich es nicht brauche

 

Ist ja echt cool...

 

Cooles Teil Bohrständer aus Holz nicht schlecht.

 

Munze1  
Der Link zum bestellen der Teile wäre nützlich. Hat den jemand?

 

wer braucht das ? so wie wandel das gemacht hat und am schluß das brett aufgeschnitten hat, sieht man, das man noch viel nacharbeiten muß. kann man dann gleich anders machen.

 

der bohres ist genial, man kann ihn für die herstellung von zapfenverbindung nutzen (wofür er wahrschinlich auch gedacht ist)

http://de.wikipedia.org/wiki/Zapfenverbindung

 

also mir wär das zu viel nacharbeiten. die seiten müßen geklättet werden. der boden ist nicht sauber. Dann gleich mit der oberfräse arbeiten

 

Zitat von Janinez
ist ja mal interessant sowas zu sehen, auch wenn ich es nicht brauche
Stimmt schon, geht mir genauso. Aber jetzt wo man's mal gesehen hat, vielleicht kommen die Ideen...

 

Zitat von Munze1
Der Link zum bestellen der Teile wäre nützlich. Hat den jemand?
Leider noch nicht gefunden. Hatte gestern noch etwas recherchiert, aber nichts gefunden. Auch bei feinewerkzeuge nicht, dort hätte ich das am ehesten vermutet.

@Hazett: Kenne leider auch nur die beiden youtube-Videos. Leider kann ich nicht genug Russisch (also eher gar keins...) um in dem Video irgendeinen Firmennamen zu erkennen.

 

Geändert von agreisle (07.10.2012 um 13:26 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht