Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PV-Anlage in Scheiben integriert

08.07.2011, 11:38
Hat schon mal jemand eine PV Anlage gesehen (im Original nicht auf Bildern) bei der die Panels in normalen Scheiben eingelassen sind. Wie war der Eindruck? hat sich jemand die Technik näher angesehen??


Bevor die Nachfrage kommt, NEIN ich möchte es nicht bei mir einbauen - es interessiert mich nur!
 
Photovoltaik, PV Anlage Photovoltaik, PV Anlage
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
24 Antworten
Damit hatte ich mich vorkurzem mal grob beschäftigt. Wenn es auf Optik ankommt, sicherlich sehr zu begrüßen.
Aber: Ich meine, um so transparenter die "Scheiben" sind, desto gerigner ist der Wirkungsgrad (teilweise erheblich schlechter). Und die sind erheblich teurer.

 

Zitat von Tpercon
... Ich meine, um so transparenter die "Scheiben" sind, desto gerigner ist der Wirkungsgrad (teilweise erheblich schlechter).
Gibt es die also quasi in verschiedenen "Solarschichtdicken" ???

 

Genau, ich glaube der Abstand variiert.
Vielleicht weiß jemand anders aber noch mehr dazu.

 

Ok aber das ist schon einmal eine wertvolle Info, Danke! und an alle anderen...Weitere infos nehm ich gerne an

 

Mhh, scheint wirklich nicht viele Infos zu diesem Thema zu geben. Da muss man wohl immer direkt an die Unternehmen ran um etwas zu erfahren ;-( Schade

 

Hab erfahren das in Venlo, NL ein Unternehmen so etwas macht und der Unternehmenssitz wohl mit solchen Scheiben ausgestattet ist.

 

Habe mir gestern ein solches System rein aus den optischen Erwägungen heraus an einem Beispiel angesehen. Urteil: kein Ersatzmöglichkeit für eine Fensterfront!

 

Warum erfüllt es nicht den Praxistest? Kannst du da weitere Detaisl preisgeben?

 

Zitat von Tpercon
Warum erfüllt es nicht den Praxistest? Kannst du da weitere Detaisl preisgeben?

Wie gesagt, es ging mir um die reine Optik!!!
Somit beim einzigen Bewertungspunkt durchgefallen, sieht Sc....... aus!!!!!

 

Warum? Das Optimum wäre klar und trüb. Aber du hast scheinbar was anderes gesehen?

 

Eine in die Scheibe integrierte PV Anlage! 
Zur Energiegewinnung (bei richtiger Ausrichtung) mag das Ding taugen, aber der Sinn der Glasfront, eine Transparenz zu bieten, wird dadurch absolut minimiert.

 

Klar, aber ich hatte gedacht, als Dachfenster evtl. interessant. Da steht man ja nicht mit der Nase direkt davor.

 

Zitat von Tpercon
Klar, aber ich hatte gedacht, als Dachfenster evtl. interessant. Da steht man ja nicht mit der Nase direkt davor.

Ich habe es rein aus der Sicht "Alternative für eine Glasfassade" betrachtet

 

Ah okay. Du wolltest viel Fensterfläche mit Stromgewinnung kombinieren. Verstehe ich, dann scheidet es in der Tat aus. Ich hatte die Dachvariante gedacht und mich daher gewundert.

 

Zitat von Tpercon
Ah okay. Du wolltest viel Fensterfläche mit Stromgewinnung kombinieren.
nee ich wollte es nicht machen, sondern wissen wie es aussieht wenn  es jemand machen würde
 

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht