Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Pumpe wird lauter

13.09.2015, 00:59
Geändert von BjoernU (16.09.2015 um 09:03 Uhr)
Ich habe nun meinen aufgestellten Pool winterfest gemacht, nur die Pumpe gehört noch in den Keller.
Meine Frau meint, dass die Pumpe zuletzt lauter geworden ist (ich selbst finde zwar keinen Unterschied, allerdings ist meine Frau zu Hause hat alse daher mehr Zeit die Pumpe zu hören).
Ein Freund meint: wenn sie lauter wurde ist sie knapp vor dem kaputt werden
Ein anderer Freund meinte: wenn sie lauter wurde ist Wasser in den Motor gekommen (da denke ich, wenn das stimmt wird dieses über den Winter sicherlich verdunsten-oder etwa nicht)
Weiß jemand was damit zu tut ist?
 
Geräusch, Poolpumpe Geräusch, Poolpumpe
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten
Bau doch einfach mal die Pumpe auseinander und reinige Sie, vielleicht ist ja Dreck drinne

 

Woody  
Vielleicht hat sie auch nur Luft gezogen?

 

Ich glaube nicht dass Wasser im Motor ist. Dann würde sie vermutlich gar nicht mehr laufen. Und wenn dann würde ich mich nicht darauf verlassen dass es über den Winter verdunstet es kann sein dass es gefriert und noch mehr schaden verursacht. Fördert sie denn überhaupt oder läuft sie trocken? Dann wird sie laut. Oder ist das ein klackern? Ist vielleicht ein Steinchen drin? Sind vielleicht die lagerstellen trockengelaufen? Was ist es denn für eine Pumpe?

 

Ich kenne mich mit Poolpumpen zwar nicht aus, aber ich vermute, dass auch die mit Schaufelrädern arbeiten. Bei den Kreiselpumpen die ich kenne, deutet eine Veränderung des Laufgeräusches meist darauf hin, dass sich entweder ein Lagerschaden ankündigt oder aber die Schaufeln durch Reibung oder Kavitation abgenutzt sind und daher Wasser am Schaufelrad vorbeiströmt. Dies geht meist mit Druckverlust einher.

Wasser im Motor würde wohl direkt zu einem (elektrischen) Totalversagen führen. Ein verändertes Laufgeräusch kann damit nichts zu tun haben.

 

Mopsente, bin wie zuvor geschrieben voll deiner Meinung

 

Hallo und vielen Dank an alle für die Antworten,
ich werden die Pumpe fotographieren, vielleicht hat jemand dann noch weitere Ideen

 

Funny08  
Hast du sie mal auseinander genommen, sofern bei dem Modell möglich? Es kann auch an Verschmutzungen usw liegen, wobei ich aber auch eher mit Mopsheim konform gehe.

 

Da ist doch sicher ein Sandfilter dran. Mal zurückgespült? Wenn dieser verschlammt ist, erhöht sich der Druck ...

 

Mopsheim? Der hat sich hier gar nicht geäußert

 

Zitat von Funny08
Hast du sie mal auseinander genommen, sofern bei dem Modell möglich? Es kann auch an Verschmutzungen usw liegen, wobei ich aber auch eher mit Mopsheim konform gehe.
Nun nachdem mir schon einige user das Auseinandernehmen empfehlen werden ich es mal so versuchen.
Vielleicht ist sie wirklich nur verschmutzt (hoffentlich nicht kaputt)

 

Samir, welche Pumpe ist es denn? Has Du den Sandfilter angeschaut? Stand die Pumpe auf Platten, die evtl. Vibriert haben? Ist eine Kunststoffplatte darunter, die Resonanz gibt ...?

Gib mal vorher Infos, bevor Du aufschraubst und diese hinterher undicht ist ...

 

Zitat von Rainerle
Samir, welche Pumpe ist es denn? Has Du den Sandfilter angeschaut? Stand die Pumpe auf Platten, die evtl. Vibriert haben? Ist eine Kunststoffplatte darunter, die Resonanz gibt ...?

Gib mal vorher Infos, bevor Du aufschraubst und diese hinterher undicht ist ...
Hallo Rainerle,
ich glaube es wird am besten sein wenn ich das ganze fotographiere, voererst mal danke schön für die Tipps

 

Tu das. Ich hab auch eine Poolpumpe mit Sandfilter. Manchmal vibrieren auch die Schläuche und geben dabei Töne ab, wenn sie an etwas stoßen und und und ...

 

Hallo liebe Community,
nun habe ich die Pumpe fotografiert.
Vielleicht kommen nun noch ein paar Tipps.
Habe die gleichenb Fotos übrigends bei meiner 2. dazu passenden Frage (Filtersand wechseln) auch veröffentlicht
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	0
Größe:	141,4 KB
ID:	35914   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	0
Größe:	129,8 KB
ID:	35915   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	0
Größe:	131,0 KB
ID:	35916   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4.jpg
Hits:	0
Größe:	130,2 KB
ID:	35917  

 

Samir, so eine Pumpe habe ich auch. Diese ist rundum geschlossen und das Wasser kommt vorne in den Behälter und wird dort dann herausgepresst. Die Pumpe würde ich nicht öffnen, denn wenn sie tatsächlich einen Schaden hätte, könntest Du meiner Ansicht nach nichts tun. Dann kauf Dir eine neue Pumpe. Die Pumpe alleine kostet nicht viel.

Ich würde es einfach darauf ankommen lassen. Wenn die wirklich richtig laut wird - und nicht nur subjektiv etwas lauter - kannst Du auch nächstes Jahr eine kaufen. Dann würde ich von einem Lagerschaden oder ähnlichem ausgehen.

Ich vermute aber vielmehr, dass irgendwo ein Schlauch oder die Befestigung des Filters auf der Grundplatte Geräusche gemacht haben.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht