Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Pts 10 / gts 10

21.12.2011, 19:44
hat jemand von euch erfahrungen mit einer von den maschienen, oder kann was dazu sagen, da von der gts jetzt ein neues model rausgekommen ist wird der preis interessant
werde mir ggf demnächst irgendwas neues zwecks sägen einfallen lassen meine alte will net mer recht
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bosch-GTS-10-Tischkreissaege.jpg
Hits:	0
Größe:	31,7 KB
ID:	7287   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	unnamed.jpg
Hits:	0
Größe:	10,4 KB
ID:	7288  
 
Erfahrungen, GTS 10, PTS 10, Tischkreissäge Erfahrungen, GTS 10, PTS 10, Tischkreissäge
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
45 Antworten
DieGts10istwirklicheineklasseTks!DieHöhenverstell ungundderParallel-
anschlagsindsehrpräziseundleichtzubedienen.Überh auptistdiekomplette
Sägesehrhochwertigverarbeitet.Daseinzigewasmichbi shergestörthatist
dieSägeblattabdeckung.ManchmalfehlteinemeinSpaltk eilohneAbdeckung.
Ichhabmirdaselberweitergeholfenundeinenselbstgebas tel.Damitsollteman
allerdingsvorsichtigumgehen.ZurPtskannichnichtssag en.

 

Zitat von bonsaijogi
DieGts10istwirklicheineklasseTks!DieHöhenverstell ungundderParallel-
anschlagsindsehrpräziseundleichtzubedienen.Überh auptistdiekomplette
Sägesehrhochwertigverarbeitet.Daseinzigewasmichbi shergestörthatist
dieSägeblattabdeckung.ManchmalfehlteinemeinSpaltk eilohneAbdeckung.
Ichhabmirdaselberweitergeholfenundeinenselbstgebas tel.Damitsollteman
allerdingsvorsichtigumgehen.ZurPtskannichnichtssag en.
Leertaste kaputt?

 

Ich tippe eher auf Spässle oder Wink mit der Zaunfabrik.

 

joa... ich .... mit der grünen!!!

die erste frage, wie immer: was will man damit tun???
ich find die grüne schon erstklassig - ich hab sie hier stehen

für die alltäglichen zwecke macht sie einen super job.... besonders cool finde ich den schiebbaren werktisch
damit sind gerade schnitte einfach umsetzbar!!!!
sie hat extrem viele verstellmöglichkeiten und arbeitet sauber und (wie ich finde) recht leise.
sehr cool ist auch der "AusKnopf". da fühlt man sich gleich wie nen profi ....

ich könnt jetzt nen halben roman schreiben...
wie gesagt:

- was will man ausgeben
- wie oft nutzt man sie

zur blauen kann ich leider nicht viel sagen ausser das sie vermutlich gleich mal fast doppelt so viel kostet ?!?!

gruß
chefskipper

 

Habe ich nicht verstanden STOP
Zwinker STOP
Spaß beiseite STOP

Ich hab die grüne kürzlich im Baumarkt gesehen und mal etwas näher betrachtet. Macht einen sehr robusten Eindruck. Da ich bisher noch nie mit 'ner Tischkreissäge gearbeitet habe, musste ich mich erstmal ein wenig orientieren. Einstellmöglichkeiten gibt es nämlich jede Menge. Daneben stand eine von Toolson oder Worx (oder irgendetwas andere orangenes) Hier waren auf den ersten Blick deutliche Qualitätsunterschiede zu sehen.

Die generelle Frage ist halt, was will man mit dem Gerät anstellen und wie häufig braucht man es. Wenn regelmäßig oder gar gewerblich stellt sich die Frage nach grün nicht. Also ich hoffe noch immer auf den Produkttest im nächsten Monat ;-) Da würde ich mich wohl melden... ;-)

 

Mahh... der Skipper war schneller...

 

also das was ich mit meiner schon alles gesägt habe .... behaupte ich einfach mal - die ist auch gewerbetauglich

vermutlich krieg ich jetzt von allen seiten ne schelle.....
aber die ist echt großartig!!! und nur weil man nen gewerbe hat muss man nicht zwingend blau haben

 

Geändert von chefskipper (21.12.2011 um 20:58 Uhr) , Grund: ergänzunug
was will damit machen, in erster linie bin ich heimwerker der sich in der rubrik holz bearbeitung und verarbeitung weiterentwickeln will, und gebe lieber etwas mehr geld aus für gutes werkzeug als zu wenig, ich hatte auch gedacht das mir bezüglich der pts 10 von der ich paar kleine dinge gehört habe die nicht sö schön sind dementieren könne oder bestätigen
naja aber bis hierhin hat es ja auch schon was gebracht

 

Irgendwo habe ich gelesen, dass die Winkligkeit nicht optimal ist. Verstanden hatte ich es allerdings nicht, weil man das doch einstellen kann, oder irre ich mich da?

 

Zitat von kindergetuemmel
Irgendwo habe ich gelesen, dass die Winkligkeit nicht optimal ist. Verstanden hatte ich es allerdings nicht, weil man das doch einstellen kann, oder irre ich mich da?
ich glaube so in der art habe ich es in erinnerung gehört zu haben, glaube der negativwinkel kann das sein???

 

Ekaat  
Zitat von bonsaijogi
DieGts10istwirklicheineklasseTks!DieHöhenverstell ungundderParallel-
anschlagsindsehrpräziseundleichtzubedienen.Überh auptistdiekomplette
Sägesehrhochwertigverarbeitet.Daseinzigewasmichbi shergestörthatist
dieSägeblattabdeckung.ManchmalfehlteinemeinSpaltk eilohneAbdeckung.
Ichhabmirdaselberweitergeholfenundeinenselbstgebas tel.Damitsollteman
allerdingsvorsichtigumgehen.ZurPtskannichnichtssag en.
Hatte gerade vor, auch so'n Kommentar abzugeben. Danke Bonsaijogi!

 

ich lach mich wech

ich dachte ich sei witzig - ihr toppt das alles

 

lachen ist gesund

 

Also ich hab vor gut einem Jahr auch lange hin und her überlegt wg einer TKS und auch die PTS10 und GTS10 in Betracht gezogen. Die PTS hab ich bei einem Bekannten mal probegesägt. Ist sicher keine schlechte Säge, hat mich dann aber doch nicht 100% überzeugt. Um am Parallelanschlag richtig präzise sägen zu können muss man eigentlich immer hinten und vorne am Sägeblatt messen ob der Anschlag wirklich Parallel ist. Auch der Winkelanschlag ist etwas wackelig.
Die GTS10 hab ich leider nirgendwo in real sehen können, was mich gehindert hat sie zu kaufen (obwohl ich kurz davor war).
Letztendlich ist es eine gebrauchte DeWalt DW744XP geworden die ich für ca 600,- bekommen hab. Das sägen damit macht mir immer noch viel Freude. Der Parallelanschlag ist vorn und hinten über Zahnstangen geführt und lässt sich sehr präzise über ein Fein-Einstellungsdrehrad einstellen, was sehr schnell ohne Fummelei geht. Die Messskala ist justierbar, wenn ich 20,4cm einstelle, dann schneide ich auch genau 20,4cm.
Einziger Wehrmutstropfen: Es gibt leider keinen Schiebeschlitten, auch nicht für viel Geld. (Gibts auch nicht an der GTS10; die PTS10 hat einen kleinen integriert, der hat mich aber nicht wirklich überzeugt).
Ich hab kürzlich einen Schiebeschlitten einer EB PK255 sehr günstig erworben und werde den jetzt im Urlaub an die DW744 anpassen; Dann ist die Säge für meinen Bedarf perfekt.
Von der DeWalt gibt es auch noch eine kleinere Variante mit weniger Schnittbreite aber auch mit dem gleichen Parallelanschlag, die würde ich mir evtl auch anschauen.

Schöne Grüße

Tom

 

Hallo Tom123,

an der neuen GTS 10 XC gibt es nun auch einen Schiebeschlitten.

Hier der Link zu den Geräten:

http://www.bosch-presse.de/pressefor...htm?txtID=4998

Markus_H

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht