Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PTS 10 - Eindeutige Zuordnung / Erkennen um welche Generation es sich handelt?

03.03.2015, 12:43
Geändert von Kathrin (03.03.2015 um 13:15 Uhr)
Moin Leute,

meine Überlegungen gehen dahin, dass ich mir irgendwann mal eine dieser netten Maschienchen zulegen sollte. Denn mit meiner Kap-/Zugsäge komme ich da nicht sehr weit, wenn es sich um Bretter die breiter als 30 bzw. 60 cm sind.

Gibt es irgend wie eine eindeutige Nummer, an der ich erkenne, um welche Maschinen Generation es sich handelt?
Ich hätte da z.B. eine Bestellnummer, die da lautet 063B03400, zu bieten. Oder kann man an der EAN (3165 1465 4203) etwas herauslesen?

Für alle hilfreichen Hinweise bedanke ich mich schon mal jetzt.
 
PTS 10 PTS 10
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
40 Antworten
Meines Wissens nach gibt es nur zwei Varianten. Die ältere davon hat an der Kunststoffschutzhaube über dem Sägeblatt einen Staubsaugeranschluss, die neuere nicht mehr.

 

Die von Dir genannte Produktnummer gibt es nicht.

 

Wieso wendest du dich nicht direkt ans Bosch Team? Die geben dir bestimmt alle notwendigen Informationen.

 

Zitat von Tscharlie
Die von Dir genannte Produktnummer gibt es nicht.
Tschuldigung, Aber von Produktnummer habe ich ja auch nichts geschrieben. Es war nur die Rede von Bestellnummer oder EAN.
Und beide stammen direkt von der Bosch-Seite. Nur zur Erklärung die Leerstellen im EAN-code habe ich nur zu besseren Lesbarkeit eingefügt.

OK, jetzt hab ich erst mal geschnallt, dass EAN die europäische Produktnummer ist.

 

Zitat von Cib1976
Wieso wendest du dich nicht direkt ans Bosch Team? Die geben dir bestimmt alle notwendigen Informationen.

Ich denke mal, das interessiert nicht nur mich. Deshalb stelle ich ja meine Frage hier, damit alle was davon haben. Und vielleicht wird mir ja auch geholfen .

Trotzdem danke für den Tipp

 

Also soweit ich weiss gab es 2 Generationen. Wie bereits von Tobi erwähnt mit Absaughaube über dem Sägeblatt dann kam die ohne.

 

Optisch kann man die beiden Generationen einmal durch die bereits genannte Staubabsaugung an der Sägeblattabdeckung und zum anderen durch die Farbe der Skalen.

Staubabsaugstutzen und gelbe Skalen= 1. Generation

kein Stutzen und schwarz/weiße Skalen= 2. Generation

 

Ich verstehe die Frage gut. So wie ich hier immer wieder las, gibt es innerhalb der zweiten Generation wohl auch kleine Unterschiede. Ich erinnere nur an den Thread "Brandspuren beim Parallelanschlag" der letzen Wochen. Bei meinem Parallelanschlag kann per Schraube am vorderen Hebel der Anpressdruck verstellt werden. Alpenjodel kann das offenbar nicht. Ansonsten gab es immer mal wieder hier entsprechende Infos.

Holzwurm: Falls Du Dir eine PTS 10 zulegen willst, schau auf das Herstellungdatum auf dem Typenschild, dann gehst Du relativ sicher, dass Du nie neueste Version kaufst, wenn dieses ziemlich aktuell ist.

 

Soweit ich das gesehen habe hat die 1 Generation eine gelbe Cm- Einstellung .. Die 2 hat eine graue.......Bei der ersten ist auch kein Anschluss für die Absaugung an der Abdeckung des Sägeblattes..

 

@Holzkunst
Rischisch :-)

 

Ist diese auf dem Foto dann einer der 2. Generation?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4605.jpg
Hits:	0
Größe:	75,5 KB
ID:	32069  

 

Das ist 2te Generation. Die erste hat am grünen Blattschutz einen Saugstutzen.

 

Zitat von Cib1976
Das ist 2te Generation. Die erste hat am grünen Blattschutz einen Saugstutzen.
Hat der sich nicht bewert?

 

Der Ansaugstutzen? :-D nicht wirklich.

 

Erst mal danke für eure zahlreichen Antworten.

Zitat von Rainerle
Ich verstehe die Frage gut. So wie ich hier immer wieder las, gibt es innerhalb der zweiten Generation wohl auch kleine Unterschiede. Ich erinnere nur an den Thread "Brandspuren beim Parallelanschlag" der letzen Wochen. Bei meinem Parallelanschlag kann per Schraube am vorderen Hebel der Anpressdruck verstellt werden. Alpenjodel kann das offenbar nicht. Ansonsten gab es immer mal wieder hier entsprechende Infos.

Holzwurm: Falls Du Dir eine PTS 10 zulegen willst, schau auf das Herstellungdatum auf dem Typenschild, dann gehst Du relativ sicher, dass Du nie neueste Version kaufst, wenn dieses ziemlich aktuell ist.


Kann man anhand einer bestimmten Nummer auf dem Typenschild die Maschine einer Generation zuordnen? Ab wann wurde denn die zweite Generation überhaupt produziert.

Oder andersherum gefragt. Könntet ihr mal bitte ein Typenschild der ersten und zweiten Generation fotografieren und hier zeigen?

Ansonsten muss ich wirklich nach den optischen Eigenschaften gehen, da wenn überhaupt, ich aus preistechnischer Sicht die Maschine im Internet bestellen bestellen müsste.

Jedoch müsste ich erst mal meine Frau überzeugen dass ich sie wirklich brauche .

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht