Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Proxxon, Einwegspielzeug oder Bastelwerkzeug ?

06.08.2011, 20:03
Für unsere vielen Bastelarbeiten sind wir mit Werkzeugen von Proxxon ausgerüstet. Vor kurzem war es nun soweit: Die Tischkreissäge KS 230 gab ihren Geist auf. Um es kurz zu machen, die Kohlen im Motor waren abgeschliffen. Die letzt Info vom Kundendienst lautete "...die Kohlen sind im örtlichen Fachhandel erhältlich", was für mich bedeutete: Laß uns mit dem Kleinkram in Ruhe. Tatsächlich sind diese Kohlen nirgendwo erhältlich, was zur Folge hätte, dass ein neuer Motor oder Säge gekauft werden müsste. An diesem Beispiel sieht man wieder, dass auch der Service danach, zur Produktqualität gehört. Vielleicht hat einer von euch ähnliche Erfahrungen mit Proxxon gemacht ?
 
Service Service
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Ich hatte große Probleme mit der Minioberfräse. Alle Ersatzteile hatte ich allerdings ohne Probleme von Proxxon direkt bestellen können, auch Kohlen.
Es war alles völlig unproblematisch.

Ich würde noch mal versuchen, dann wird sicherlich ein Mitarbeiter dran sein, der einen besseren Tag hat.

 

Ich kann mich ehrlich gesagt auch nicht über den Service dort beschweren, vielleicht hatte der Mitarbeiter nur einen schlechten Tag

 

Kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass das Standart bei Proxxon ist. Die MArke ist gerade im Modell- und Miniaturbau schon seit langer Zeit bekannt und beliebt. Das hätte sich bei Häufung negativer Erfahrungen sicher geändert

 

im zweifel immer mal im fachhandel nerven, denn die können ersatzteile auch bestellen, dauert dann halt mal ein paar tage ;o)

 

Ich würde nochmal anrufen, evtl. hat der Gesprächspartner wirklich mal nen schlechten Tag gehabt oder vor dir war ein sehr unangenehmer Kunde. Sollte man sich zwar nicht anmerken lassen aber wir sind alle nur Menschen :-)

 

pittyom  
ich arbeite schon seit Jahren mit Proxxon und war bisher immer zufrieden. Aufgrund der hohen Belastung (habs beruflich genutzt) war der Minimotfräser nach 1 1/2 jahren meist ausgenuddelt und musste ersetzt werden - aber hatim Vergleich zu anederen gleichwertigen Werkzeugen immer länger gehalten ))

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht