Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Projekt Sichtschutzzaun

25.07.2013, 09:41
Bevor ich das Projekt anfange habe ich eine Frage.

Ich habe zwei Holzpfosten gekauft. Diese haben an einer Seite eine 19mm Nut. Durch diese Nut möchte ich nun Glattkantbretter schieben, welche aber einen Abstand zueinander haben sollen, also nicht auf Stoß.

Frage: Wie verbind ich diese mit dem Pfosten.

Möglichkeit 1: An den Pfosten anbohren
Möglichkeit 2: Mit Flechtzaunbeschlägen befestigen.

Beim anbohren:

Ich habe mal gelesen, dass die bretter nicht durchgehend angebohrt und verschraubt werden sollen, sondern nur bis ca. Mitte Brett. Da das Holz ja arbeitet.

Wie würdet Ihr es empfehlen.

Das Feld ist 2100 x 1900 B x H

Dazwischen kommen ca. 14 Bretter.
 
Sichtschutzzaun Sichtschutzzaun
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Ich würde nur das oberste und unterste Brett mit den Pfosten verbinden, den Rest einfach in die Nut einlassen und mit entsprechenden Abstandsklötzchen in den Nuten, den gewünschten Brettabstand einstellen ...

 

stimmt, das war auch mein erster Gedanke dazu.
Der Vorteil wäre auch, den enstprechenden Rahmen dazu (2 Pfosten + Brett o. und u.) zusammen mit den H-Ankern einzubetonieren und danach erst die anderen Bretter einschieben.

Ich denke dann wäre die Lösung die 2 Bretter mit den Flechtzaunbeschlägen zu befestigen.

 

Vermutlich würde ICH NICHT die Flechtzaunbeschläge verwenden weil ich die nicht wirklich schön finde.

Wenn die Nut tief genug ist, würde ich eher eine normale verschraubung vorziehen (es geht ja beim einbetonieren mehr um das Abstandsmaß). Die Abstandsklötzchen in der Nut würde ich mit dünnen Stahlstiften (verzinkt oder INOX) schiessen.

 

Geändert von Linus1962 (25.07.2013 um 10:29 Uhr)
... noch einfacher wäre es, wenn Du die Abstandklötze direkt an den Brettenden befestigst ...

 

Nut ist 19mm. Pfosten 90 x 90. Also hab ich 35,5 mm an jeder Seite bis zur Nut.

bei 4 x 45 Senkkopfschrauben wäre das Brett nur mit einer Nut verbunden. Frage wäre noch zu klären ob die Schraube ganz durchgehen darf.

 

Woody  
Ich würde ein Zaunbrett als Lieferant für die Holzklötzchen opfern. So hast in den Abständen keine Nut sichtbar, von der Breite her müßte es ja auch passen und farblich sowieso.

 

Den Vorteil, von Linus seinem Lösungsvorschlag liegt klar auf der Hand.

Wenn du deine Konstruktion mal auseinanderbauen willst / musst (neu streichen oder um ein Brett zu wechseln) kannst du das mit sehr geringem Aufwand machen.
Und die Gefahr, das dir irgendwelche Schrauben abreissen ist auch gering (da du nur wenige Schrauben benötigst).

Zu den Flechtzaunhaltern (abgesehen, das ich diese auch nicht sehr schön finde), ich glaub die gibt es auch nicht in Edelstahl bzw ich würde dir empfehlen Metallbeschläge und Schrauben im Außenbereich grundsätzlich in Edelstahl oder gut verzinkt zu verwenden.

Rostsuppe hinterlässt unschöne Spuren am Holz.

Auch kannst du ggf. etwas Luft zwischen den Brettern einplanen, da das Holz ja arbeitet und deswegen auch etwas Platz benötigt.

Wenn du die Bretter an der Längsseite schräg anschneidest, dann hast sogar einen Sichtschutz, wo man von außen nicht reinsehen kann, aber von innen nach außen sieht.

 

Wäre nur noch zu klären durch oder nicht durchbohren
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Zeichnung.jpg
Hits:	0
Größe:	15,2 KB
ID:	20904  

 

Zitat von biker_c
Wäre nur noch zu klären durch oder nicht durchbohren

Durchbohren ist aus meiner Sicht nicht notwendig (unten auf keinen Fall denn da sitzen ja auch die H-Anker), Oben kannst Du Diagonal zwei Schrauben von einer Seite und mittig eine Schraube von der anderen Seite eindrehen, aber auch das ist vermutlcih eher unnötig.

Damit Du die von Hermen angesprochene "Rostsuppe" an den wenigen Schrauben vermeidest, solltest Du bei INOX/Edelstahl-Schrauben auch Werkzeuge/Antriebe aus Edelstahl verwenden, sonst kann auch Edelstahl unschöne Rostspuren entwickeln ...

 

ok, danke Euch, dann kann bald das Projekt beginnen.

Es steht noch die Farbauswahl an ;-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht