Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Produktionsfehler HHS-Bohrer !!!

25.07.2012, 13:10
Als ich gerade meinen neuen Uneo Maxx Koffer einräumen wollte, sortierte ich die Bohrer nach Größe (Schaftstanzung), doch irgendwie sah es assymetrisch aus.
Und siehe da der HSS-Bohrer 4mm war in Wirklichkeit ein getarnter 6mm Bohrer !

Auf dem Bild deutlich zu sehen, dass der angebliche 4mm größer und dicker als der 5mm ist und gleich groß mit dem "echten" 6mm aus meinem anderen Koffer.

- Wie kann man das Bosch QM darüber informieren, bevor noch mehr falsche Bohrer in den Umlauf kommen?
- Was mache ich jetzt mit meinem "bösen" Bohrer? Einschicken? An wen, QM?

VG
Fritz
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bosch-HHS.jpg
Hits:	0
Größe:	92,0 KB
ID:	12337  
 
Bohrer, HSS-Bohrer, Qualität, Uneo Maxx Bohrer, HSS-Bohrer, Qualität, Uneo Maxx
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten
Sowas hab ich allerdings auch noch nicht gesehen - Da meldet sich bestimmt gleich jemand bei Dir

 

Kathrin  
Hallo Fritz,
danke für deinen Hinweis. Ich leite alles umgehend weiter!
Ich melde mich wieder dazu.

Liebe Grüße
Kathrin

 

Ein Sammlerstück, das Ding wird später mal deine Rente! Das ist wie bei Münzen mit Fehlprägung! Ab ins Bankschließfach damit!

 

Munze1  
Zitat von Heimwerker_der_Herzen
Ein Sammlerstück, das Ding wird später mal deine Rente! Das ist wie bei Münzen mit Fehlprägung! Ab ins Bankschließfach damit!
Notfalls kauf sie Bosch für teures Geld zurück

 

so etwas kann schon mal vorkommen da hat bestimmt jemand den falschen Stempel in den Automat eingesetzt.

 

Zitat von campo7
so etwas kann schon mal vorkommen da hat bestimmt jemand den falschen Stempel in den Automat eingesetzt.
Logisch, dass kann passieren.
Wäre es umgekehrt also ein 4mm als 6mm gestanzt sehe ich kein Problem. Wenn der Dübel/Bolzen oder was auch immer nicht passt, bohrt man nach.
Aber so? Wieder zubohren geht schlecht, gerade in Metal

Alles weitere ist jetzt Aufgabe der Bosch-QM. Ich denke es wird ein neuer Punkt bei jeder Charge auf das Prüfprotokoll gesetzt und sie werden schauen, dass nicht noch mehr in Umlauf kommen.

 

Wir haben da einen Fachmann im Forum - der kann sogar Dranhobeln - da wird das zubohren doch nicht so schwer sein

 

Hallo Fritz,

so wie es aussieht arbeiten bei Bosch auch nur Menschen. Und diese machen manchmal Fehler.



Du bekommst natürlich einen neuen Bohrer von uns.
Wir melden uns umgehend bei dir.

Gruß Robert

 

Zitat von Robert_E
Hallo Fritz,

so wie es aussieht arbeiten bei Bosch auch nur Menschen. Und diese machen manchmal Fehler.



Du bekommst natürlich einen neuen Bohrer von uns.
Wir melden uns umgehend bei dir.

Gruß Robert
Stimmt Robert - letztens in Leinfelden sind mir sogar welche über den Weg gelaufen - alle sehr nett und total Menschlich.

 

Zitat von Robert_E
... arbeiten bei Bosch auch nur Menschen.
Nun bin ich aber schockiert!!!

 

ich würde ihn behalten ist doch nen schickes ding. vor allem in ner lehrwerkstatt kann man gesellen verarschen

aber sowas passiert. selbst benz und audi müssen hin und wieder fehler eingestehen.

 

Zitat von Heimwerker_der_Herzen
Nun bin ich aber schockiert!!!
Wieso? Was hattest Du denn erwartet?

 

Hallo Robert,
Zitat von Robert_E
so wie es aussieht arbeiten bei Bosch auch nur Menschen. Und diese machen manchmal Fehler.
Sorry, wenn es falsch rüber kam. Es war nie vorwurfsvoll oder böse gemeint. Dachte das kam durch meine lockere Art zu schreiben und die Smilies rüber....
Ich arbeite bei uns selbst eng mit unserem QM zusammen und weiß, dass eben vieles "menschlich" ist.



Zitat von Robert_E
Du bekommst natürlich einen neuen Bohrer von uns.
Wir melden uns umgehend bei dir.
Gruß Robert
Super danke!
Den "bösen" lasse ich dann vergolden und lege ihn wohl in den Tresor

 

Zitat von ElseKling
Den "bösen" lasse ich dann vergolden und lege ihn wohl in den Tresor


... dann ist er aber nicht mehr authentisch und Wertlos (vom Goldauftrag mal abgesehen )

 

Bei meinem früheren Arbeitgeber wär das garantiert ein Computerfehler gewesen,
und ein absolutes einzelstück.Wers glaubt.
Aber zugegeben hätte da keiner nix.Aber zubohren geht nicht,nur schweissen und neu bohren,wenn nicht grade messing oder Kupfer ist.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht