Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Probleme mit uneo maxx

22.01.2014, 17:44
Probleme mit uneo maxx
Ich habe einige blaue und grüne Bosch Werkzeuge und unter anderem den uneo maxx in grün. Ich bin mit allen Werkzeugen außer dem maxx zufrieden. Wenn er in Stein bohrt, bohrt er gut. Aber wenn er "ein" Loch gebohrt hat und man ihn wieder anschaltet blinkt die LED. Laut Bedienungsanleitung ist er überhitzt. Es ist sehr nervig abzuwarten, wann er wieder bereit ist zu bohren, wenn man mehrere Löcher bohren will. Kein Stahlbeton! Ich habe mir dieses Gerät vor einiger Zeit im Baumarkt gekauft und bislang maximal 40 Löcher gebohrt. Ist es normal, dass man lediglich nur alle fünf Minuten ein Loch bohren kann?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten

Die besten Antworten

Zitat von fkol48
Probleme mit uneo maxx
Ich habe einige blaue und grüne Bosch Werkzeuge und unter anderem den uneo maxx in grün. Ich bin mit allen Werkzeugen außer dem maxx zufrieden. Wenn er in Stein bohrt, bohrt er gut. Aber wenn er "ein" Loch gebohrt hat und man ihn wieder anschaltet blinkt die LED. Laut Bedienungsanleitung ist er überhitzt. Es ist sehr nervig abzuwarten, wann er wieder bereit ist zu bohren, wenn man mehrere Löcher bohren will. Kein Stahlbeton! Ich habe mir dieses Gerät vor einiger Zeit im Baumarkt gekauft und bislang maximal 40 Löcher gebohrt. Ist es normal, dass man lediglich nur alle fünf Minuten ein Loch bohren kann?
Könnte es vielleicht sein das Du den UNEO MAXX falsch bedienst ?

Das ist ein PNEUMATISCHER BOHRHAMMER der ohne großen Anpressdruck jede Menge Löcher nacheinander in Beton bohren kann ....

... wenn Du allerdings den UNEO MAXX wie eine SCHLAGBOHRMASCHINE einsetzt, also mit starkem Anpressdruck gegen das Material, dann wirst Du sehr viel mehr Zeit zum bohren benötigen als notwendig, und der UNEO MAXX könnte dabei auch überlastet werden.

Nimm ihn einfach mal mit einem 6er oder 8er SDS-Quick Bohrer, stell ihn auf "HMMER" und gehe in den Keller ein paar Löcher "hämmern". Ganz wenig Anpressdruck und Du wirst staunen wie schnell der sich in Beton gräbt und wie viele Löcher in Folge auf einmal möglich sind ...
Und weiter????

 

Ich glaube das größte Problem ist das Bosch nicht mit SDS zusammen arbeitet

 

Du schreibst in Stein bohrt er gut, dann auch mehrere Löcher hintereinander?
Welche Löcher bohrst du denn, dass er nach einem Loch eine pause braucht?
Also welchen Durchmesser, welches Material?

Habe schon mehrere Regale an die Wand gebracht. In Stein 10 bis 15 Löcher mit 6er Bohrer.
Auch in Holz mit Holzbohrer hatte ich bisher keine Probleme. Metall hatte ich bisher nur selten, da ich dafür andere Maschinen verwende.

Kann bisher nur GUTES über den Maxx berichten.

 

Zitat von fkol48
Probleme mit uneo maxx
Ich habe einige blaue und grüne Bosch Werkzeuge und unter anderem den uneo maxx in grün. Ich bin mit allen Werkzeugen außer dem maxx zufrieden. Wenn er in Stein bohrt, bohrt er gut. Aber wenn er "ein" Loch gebohrt hat und man ihn wieder anschaltet blinkt die LED. Laut Bedienungsanleitung ist er überhitzt. Es ist sehr nervig abzuwarten, wann er wieder bereit ist zu bohren, wenn man mehrere Löcher bohren will. Kein Stahlbeton! Ich habe mir dieses Gerät vor einiger Zeit im Baumarkt gekauft und bislang maximal 40 Löcher gebohrt. Ist es normal, dass man lediglich nur alle fünf Minuten ein Loch bohren kann?
Könnte es vielleicht sein das Du den UNEO MAXX falsch bedienst ?

Das ist ein PNEUMATISCHER BOHRHAMMER der ohne großen Anpressdruck jede Menge Löcher nacheinander in Beton bohren kann ....

... wenn Du allerdings den UNEO MAXX wie eine SCHLAGBOHRMASCHINE einsetzt, also mit starkem Anpressdruck gegen das Material, dann wirst Du sehr viel mehr Zeit zum bohren benötigen als notwendig, und der UNEO MAXX könnte dabei auch überlastet werden.

Nimm ihn einfach mal mit einem 6er oder 8er SDS-Quick Bohrer, stell ihn auf "HMMER" und gehe in den Keller ein paar Löcher "hämmern". Ganz wenig Anpressdruck und Du wirst staunen wie schnell der sich in Beton gräbt und wie viele Löcher in Folge auf einmal möglich sind ...

 

Ich kann das Problem auch nicht nachvollziehen - habe schon viele Löcher hintereinander in Stahlbeton gebohrt - ohne Zwangspause.

Meine Vermutung liegt mit Linus Beitrag konform --> Fehlbedienung

mfg Dieter

 

Den Fehler hab ich zuerst bei meinem Uneo auch gemacht,es liegt wirklich am Andruck.
Bei meinem Bohrhammer,Bosch blau mit Kabel wars egal,der hat Kraft genug,aber bei Akkumaschinen wirds dann doch ein Thema.

 

So wird es sein: zuviel Druck....bin mit meiner Maschine echt zufrieden. Arbeutet set Jahren ohne zu "mucken".

 

Ich kenne diesen "Fehler" bei meinem uneo maxx auch nicht. Aber du kannst die Empfehlungen meiner Vorschreiber mal nachgehen und Bescheid geben, ob das der Fehler war...

 

Also das Problem kenn ich auch nicht und bin mit meinem Uneo echt voll zu frieden, denk du solltest es echt mal ohne Druck probieren...

 

Ungewöhnlich.
Ich habe ebenfalls den UneoMaxx und damit unter anderem problemlos die ganzen Löcher für die Lattung meiner Holzdecken (Untergrund = Beton) gebohrt.

Da ich Immer erst alle Löcher in einem Raum gebohrt und und dann erst geschraubt habe kam da einiges zusammen.
Meistens habe ich dann, aus reiner Bequemlichkeit, den Uneo auch noch als Akkuschrauber "missbraucht" und die Latten damit befestigt.
Dabei habe ich zwar mehrmals den Akku tauschen müssen weil der eine leer war aber von Überhitzung keine Spur.

Kann es sein Du versehntlich:
a) einen falschen Bohrer verwendet hast
b) vergessen hast auf Schlagbohren umzustellen
und deshalb zu viel Druck aufbringen musstest?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht