Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Probleme mit den alten Akkus im PSM 18 LI

31.03.2013, 16:38
Moin allerseits,
nachdem ich meinen PSM 18 LI nun etwas ausgiebiger und in sehr unterschiedlichen Gebrauchslagen benutzt habe ist mir ein Problem aufgefallen, kennst dieses noch jemand???

Ich habe noch einen "alten" 1,3Ah Akku und zwei neuere 1,5Ah Akkus, die bereits den Power4All Aufkleber drauf haben. Beim Schleifen von Türrahmen ist mir nun aufgefallen, dass der alte Akku nicht ordentlich im PSM 18 verriegelt und sich nach kurzer Betriebszeit einfach löst, egal in welcher Lage sich die Maschine befindet.

Mir ist der Akku dabei 2x richtig aus der Maschine gefallen. Zuerst dachte ich, ich hätte den Akku nicht sauber und vollständig eingerastet, aber als sich der Akku wiederholt löste habe ich dann mit den Power4All Akkus nochmals den Gegentest gemacht. Und siehe da, diese Akkus lösten sich nicht aus dem PSM 18, egal wie lange und in welcher Lage ich sie betrieben habe...

Hat jemand von euch dieses Phänomen ebenfalls schon beobachtet?
Ich werde in der kommenden Woche dazu auch einmal den Bosch Service anrufen, mal schauen, was die Jungs zu diesem Problem sagen. Das Ergebnis werde ich dann natürlich ebenfalls hier einstellen...
 
Abschleifen, Akku, PSM 18 Li, schleifen, Verriegelung Abschleifen, Akku, PSM 18 Li, schleifen, Verriegelung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
1 Antworten
Hallo NorbertB,

aus der Ferne hört es sich so an als ob der 1.3er Akku nicht in Ordnung ist.
Bitte prüfe mal ob die Nuten am Schleifer und auch am Akku frei von Fremdkörpern z.B. Spänen sind.
Wenn das der Fall ist bitte den Akku als Garantiefall über unser Servicezentrum abholen lassen (er darf nicht älter als 2 Jahre sein).
0711 - 400 40 480 und dann die Tonwahl 2 drücken.

Gruß Robert

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht