Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Preistipp im Dreierpack!

29.12.2013, 12:58
Mir ist aufgefallen das sich viele hier im Forum einen Frästisch bauen.
Dann dachte ich mir das dieses Gerät:http://www.amazon.de/Digitale-s-Me%C...s=Tiefenmesser doch das Richtige sei, um
die Fräserhöhe zu justieren!
Das Messgerät habe ich selber und kann mich den positiven Bemerkungen nur anschließen.

Außerdem gibt es diesen Winkelmesser: http://www.amazon.de/Trend-Digitale-...8317967&sr=1-1, auch den habe ich und würde ihm 5 Sterne geben.Für alle die Kreissägen und Gehrungs-sägen justieren wollen, ein Muss.

Der letzte des Trios ist ein Klappwinkel ,der sich Octo nennt, man kann ihn als normalen Tischlerwinkel benutzen oder auch als Gehrmaß.Dieser Kandidat ist sehr präzise und
günstig! http://www.amazon.de/Nobex%C2%AE-OCT...&keywords=Octo

Bitte versteht das nicht als Werbung o.ä. sondern als gutgemeinten Tipp!!!
Alternativ kann ich, wenn ihr das wollt die Amazon Links entfernen und gegen
neutralere ersetzen!
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
22 Antworten
Den Tiefenmesser und den Winkelmesser habe ich. Kann ich ebenfalls nur empfehlen. Ich liebäugle noch mit dem Poly-Gauge von Veritas fürs einfache und präzise einstellen von Wikeln.

 

Ich würde dir noch dieses Teil empfehlen. Einen digitalen Neigungsmesser. Damit kannst du die Neigung deines Sägeblattes, bzw -tisches messen.
Warum du zweimal Winkelmesser brauchst, weiß ich nicht. Der digitale reicht doch.

 

Zitat von Geronimo
Ich würde dir noch dieses Teil empfehlen. Einen digitalen Neigungsmesser.
Den gibts als Bevel Box von ELV deutlich preiswerter.

Ansonsten: Alles eine Frage der Bequemlichkeit ;-). Und so wie ich den Thread aufgefasst habe ging es um Tipps und Alternativen.

 

Zitat von WerkenStattReden
Den Tiefenmesser und den Winkelmesser habe ich. Kann ich ebenfalls nur empfehlen. Ich liebäugle noch mit dem Poly-Gauge von Veritas fürs einfache und präzise einstellen von Wikeln.
An meinen Geräten sind diese Winkel von Hause aus einstellbar!
Gruß Mike

 

Bei meiner TKS sind die Winkel auch einstellbar, aber wie genau kannst du das ablesen. Ein bischen schräg draufgeschaut und du hast eine Abweichung.

 

Zitat von Stepway_I
An meinen Geräten sind diese Winkel von Hause aus einstellbar!
Dann ists ja gut wenn sie exakt sind.

 

Zitat von Holznerd
Mir ist aufgefallen das sich viele hier im Forum einen Frästisch bauen.
Dann dachte ich mir das dieses Gerät:http://www.amazon.de/Digitale-s-Me%C...s=Tiefenmesser doch das Richtige sei, um
die Fräserhöhe zu justieren!
Das Messgerät habe ich selber und kann mich den positiven Bemerkungen nur anschließen.

Außerdem gibt es diesen Winkelmesser: http://www.amazon.de/Trend-Digitale-...8317967&sr=1-1, auch den habe ich und würde ihm 5 Sterne geben.Für alle die Kreissägen und Gehrungs-sägen justieren wollen, ein Muss.

Der letzte des Trios ist ein Klappwinkel ,der sich Octo nennt, man kann ihn als normalen Tischlerwinkel benutzen oder auch als Gehrmaß.Dieser Kandidat ist sehr präzise und
günstig! http://www.amazon.de/Nobex%C2%AE-OCT...&keywords=Octo

Bitte versteht das nicht als Werbung o.ä. sondern als gutgemeinten Tipp!!!
Alternativ kann ich, wenn ihr das wollt die Amazon Links entfernen und gegen
neutralere ersetzen!
Wenn Du den digitalen Winkelmesser hast, wozu dann noch der Klappwinkel?

 

Den Klappwinkel hatte ich mir auch schon einmal angeschaut. Ob dieser wirklich so exakt ist und diese Exaktheit auch durch mehrmaliges verstellen beibehält wage ich zu bezweifeln.

 

Wenn du einen günstigen, digitalen Tiefenmesser brauchst, dann würde ich hier einkaufen. Der von deinem Link kostet ein kleines Vermögen (exorbitante Versandkosten!!!).

 

Ich hab mich auch schon gefragt, wo hier der Preistipp ist

 

Zitat von Electrodummy
Wenn du einen günstigen, digitalen Tiefenmesser brauchst, dann würde ich hier einkaufen. Der von deinem Link kostet ein kleines Vermögen (exorbitante Versandkosten!!!).
Dort habe ich meinen auch gekauft...und auch sonst gibt es bei Westfalia recht gute Angebote.

 

Zitat von frhofer
Ich hab mich auch schon gefragt, wo hier der Preistipp ist
Ganz ehrlich ein exacter Tiefenmesser für rund 26 € mit Versandkosten ist ein Schnäppchen,denn weißt du wie viel eine Tiefenmesser aus Messing kostet, den man in Tischlereien einsetzt!?Um die 500€ mein Lieber!
Das finde ich sehr schade ich mach mir Mühe, EUCH zu helfen, durch diesen Preistipp,
und ihr meckert:wo ist der Preistipp?

Der Winkelmesser hat den (einzigen) Nachteil das wenn man ihn fixiert, nicht sehr stark
arretiert ist, d.h. er bewegt sich, dadurch ist kein präzises anreißen möglich, außerdem
ist es fummlig, das Ding per Hand auf exact 45,0Grad zu bringen,den ein zehntel Grad
ist nicht mal ein mm!

 

Zitat von Holznerd
...Der Winkelmesser hat den (einzigen) Nachteil das wenn man ihn fixiert, nicht sehr stark arretiert ist, d.h. er bewegt sich, dadurch ist kein präzises anreißen möglich, außerdem
ist es fummlig, das Ding per Hand auf exact 45,0Grad zu bringen,den ein zehntel Grad
ist nicht mal ein mm!
Oben schreibst Du aber:

Der letzte des Trios ist ein Klappwinkel ,der sich Octo nennt, man kann ihn als normalen Tischlerwinkel benutzen oder auch als Gehrmaß.Dieser Kandidat ist sehr präzise und
günstig!

Muss ich jetzt aber nicht verstehen, oder?

 

Zitat von RedScorpion68
Oben schreibst Du aber:

Der letzte des Trios ist ein Klappwinkel ,der sich Octo nennt, man kann ihn als normalen Tischlerwinkel benutzen oder auch als Gehrmaß.Dieser Kandidat ist sehr präzise und
günstig!

Muss ich jetzt aber nicht verstehen, oder?
Der Klappwinkel namens Nobex Octo ist sehr präzise und
günstig!

Ich sprach von dem Winkelmesser, der Firma Trend!!!!!!

So hoffe jetzt versteht jeder mich!

 

Zitat von Holznerd
Ganz ehrlich ein exacter Tiefenmesser für rund 26 € mit Versandkosten ist ein Schnäppchen,denn weißt du wie viel eine Tiefenmesser aus Messing kostet, den man in Tischlereien einsetzt!?Um die 500€ mein Lieber!
Das finde ich sehr schade ich mach mir Mühe, EUCH zu helfen, durch diesen Preistipp,
und ihr meckert:wo ist der Preistipp?
...
Entspann dich....
Das sollte sicher nicht böse gemeint sein und sicher will niemand hier meckern, wenn Du uns deine Preistipps mitteilst.
Wenn aber jemand ein noch günstigeres Angebot findet und das hier postet, dann ist uns allen damit geholfen und niemand verurteilt dich deswegen, weil dein Tipp nicht der günstigste war.
Manches darf man hier nicht immer so eng sehen und auch nicht persönlich nehmen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht