Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Polierte Fliesen im Badezimmer

26.03.2016, 17:19
Hallo,
ich wollte schwarz polierte Hochglanzfliesen im Bad verlegen inkl. begehbarer (bodengleiche) Dusche.
Jetzt riet mir ein Mensch im vom Baumarkt ab, da diese zu glatt wären. Wie ist Eure Erfahrung ???
 
Bad Fliesen legen, Fliesen, Hochglanzfliesen Bad Fliesen legen, Fliesen, Hochglanzfliesen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
kjs
Die Vorbesitzer unseres Hauses haben im Bad polierte Fliesen verlegt und die sind so was von glatt wenn mal Wasser drauf ist.... Das wird sicher mal ein Projekt die durch etwas geeigneteres zu ersetzen. Sieht gut aus aber nur solange man sie laufend poliert. Man sieht jeden Wasserspritzer darauf.
Da kommt dann auch gleich die begehbare Dusche mit raus. So was unpraktisches. Wenn man die Türe auf macht zieht man das Wasser mit raus.

 

Ohhhh,
vielen Dank für die erste Antwort.
Wenn man die Tür aufmacht zieht man das Wasser mit raus ????
Eigentlich sollte das Wasser doch ablaufen, ja klar, etwas Wasser was noch an der Tür ist, läuft dann ab wenn die Tür aufgemacht wird. Meine Frau will unbedingt diese Hochglanzfliesen. Ich muß mal sehen.

 

kjs
Die Türe hat unten eine Plastik Lippe um herauslaufen zu verhindert. Tut es auch aber da ist dann Wasser drauf das man mit hinaus zieht. Wir haben die Lippe inzwischen entfernt dann hat man nur so 5cm weit Wasser und nicht über den ganzen Boden verschmiert. Die Türen heben sich ja nur so wenig an daß mindestens 20-30cm weit die Lippe noch schleift.

Speziell bei dunklen Hochglanzfliesen (und ganz speziell bei schwarz) sieht man auch die leiseste Kalkspur in vollster Schönheit. Da wird Deine Frau einen Dauerjob im Boden putzen finden oder Du mußt noch mal ran und was praktischeres verlegen. Also nicht zu gut aufkleben

 

Ich glaub ich laß das und suche eine andere Fliese, da jetzt genau die Argumente kommen, wo ich mir schon gedacht habe.

 

Woody  
Schwarz, poliert, Badezimmer - eine Kombi, die sich einfach nicht verträgt. Außer es ist nur zu Schauzwecken Die Gründe hat dir kjs schon sehr anschaulich dargestellt.

Ist genauso wie die hochglanzpolierten Küchenfronten in dunkelrot. Gefallen mir auch irre gut, aber man sieht jeden, aber auch wirklich jeden Fingertappser.

 

kjs
Zitat von Mario2
Ich glaub ich laß das und suche eine andere Fliese, da jetzt genau die Argumente kommen, wo ich mir schon gedacht habe.
Na vielleicht versuchst Du es zuerst mal mit gut erklären. Manchmal (MANCHMAL!) kommt man damit durch......... Ist billiger als der Austausch und bei Neu weißt Du auch vorher nicht was sich daraus entwickelt.

Ganz im Ernst: diese Bäder mit all den tollen neuen Dingen sehen in den Ausstellungen einfach Klasse aus. Das Problem ist daß da nie jemand darin duscht sonst würde der Zauber ganz schnell auffliegen. Wir haben zwei Bäder mit altmodischen Duschwannen und ausgerechnet unsere hat diese dä-mliche Einrichtung sieht aber dafür direkt nach dem wienern am Besten aus (für 10min). Mal sehen wie lange noch bis ich da dran muß. Zumindest war meine Frau nicht schuld daß das Ding rein kam.

 

In ein Bäderhaus indem meine Tochter einst arbeitete gab es nur Bäder vom feinsten. Alle Ausstellungsduschen usw. waren auch um sie vorführen zu können auch angeschlossen. Was den Kunden dabei aber verschwiegen wurde war, dass sie dort eine sündhaft teure Aufbereitungsanlage hatten und folglich das wasser kein Kalk inne hatte.

Ich bin der Ansicht das Hochglanzfliesen auf ein Fußboden nichts verloren haben. Ich halte das für zu gefährlich.

 

kjs
George, wenn es mich zum ersten Mal auf den Allerwertesten haut (nahe dran war es schon ein paar Mal) nehme ich die Dose Deck-Varnish die ich noch von einem Bootsbau habe, haue ein paar handvoll anti-skid compound rein und streiche den Boden damit. Das glänzt auch toll und man rutscht nicht mehr....... Zumindest hilft es bis der Müll raus kommt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht