Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Pof 52

17.04.2013, 07:57
Hallo,

ich hab mir die POF 52 zugelegt und würde gerne wissen was da der Unterschied zu einer POF 500 ist.
gibt es außerdem eine möglichkeit eine 8 mm Spannzange zu verwenden? Eine Explosionszeichnung lässt sich nicht finden.

Danke!

P.S. die Sachnummer: 0 603 261 003
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
34 Antworten

Die besten Antworten

Bitte was oder wer ist eine POF?

Wäre es nicht möglich, wenigstens das Gerät im Titel dazuzuschreiben, nicht jeder ist mit den Bezeichnungen firm. Oder will zuerst mal googeln, um was es sich handeln könnte.

Leider eine hier sehr verbreitete "Unsitte"
Woody  
Bitte was oder wer ist eine POF?

Wäre es nicht möglich, wenigstens das Gerät im Titel dazuzuschreiben, nicht jeder ist mit den Bezeichnungen firm. Oder will zuerst mal googeln, um was es sich handeln könnte.

Leider eine hier sehr verbreitete "Unsitte"

 

@woodworkerin: POF = Oberfräse

 

Woody  
danke Kneippi, ist ja unheimlich logisch
wofür steht dann das P? professionell?

 

@TobPet: Zumindest im EU-Ausland gibt es 8mm-Hülsen für Dein Gerät.

Eine Explosionszeichnung wirst Du nur direkt über Bosch erhalten, da für Maschinen dieses Alters meines Wissens keine Anleitungen im pdf-Format existieren...

mfg Dieter

 

Zitat von Woodworkerin
danke Kneippi, ist ja unheimlich logisch
wofür steht dann das P? professionell?
...da hab ich keine gesicherte Aussage, die Einen sagen "Professionell", die Anderen "Power"...

...kannst Du sehen, wie Du willst...

Gruß Dieter

 

Kann es sein das die letzten 3 Zahlen der Sachnummer 803 sind?
Dann wäre hier die Explosionszeichnung. Eine 8mm Zange ist auch aufgeführt.

 

@Woodworkerin: ein "Alter Hase" sollte das doch wissen!

@Kneippianer: das Gerät ist von 1986! :-)

 

Zitat von HansJoachim
Kann es sein das die letzten 3 Zahlen der Sachnummer 803 sind?
Dann wäre hier die Explosionszeichnung. Eine 8mm Zange ist auch aufgeführt.

...da hat sich tatsächlich jemand die Arbeit gemacht, das Dokument einzuscannen und in ein .pdf zu verwandeln - prima...

@Mod.: gibt es für mehr "alte" Maschinen mittlerweile elektronische Dokumente?

 

@HansJoachim: die letzten Ziffern sind definitiv 003.
Aber vielleicht passt es ja, oder weiß jemand ob die Spannzangen von der POF 500 oder POF 600 passen? Wie gesagt der Unterschied zwischen der POF 52 und der POF 500 würde mich schon interessieren.

 

Woody  
Zitat von TobPet
@Woodworkerin: ein "Alter Hase" sollte das doch wissen!
mag sein, es lesen aber hier nicht nur "alte Hasen" mit

 

@Woodworkerin: Stimmt! Ich bin ja auch nur einer der "Grünschnabel"!!

Nichtsdestotrotz für alle interessierten, eine 8mm Spannzange für die POF 52 gibt es und ich habe die soeben gekauft: http://www.ebay.de/itm/Bosch-Spannza...#ht_381wt_1165

 

Funny08  
Zitat von Kneippianer
...da hab ich keine gesicherte Aussage, die Einen sagen "Professionell", die Anderen "Power"...

...kannst Du sehen, wie Du willst...

Gruß Dieter
Und da dachte ich immer bei Bosch bedeuten die Kürzel P= Privat (grün) und G= Gewerblich ...(blau)

 

Zitat von Funny08
Und da dachte ich immer bei Bosch bedeuten die Kürzel P= Privat (grün) und G= Gewerblich ...(blau)
...ist auch eine Möglichkeit...

Wie wäre es mit einer Aussage von Bosch?

 

Funny08  
Naja - evtl kann man das ja als Statement nehmen : http://www.1-2-do.com/wissen/index.p...tbezeichnungen
Wobei Privat vielleicht doch eher passen würde - statt Profiwerkzeug - das beißt sich irgendwie mit dem Gewerblich - ist aber meine pers. Meinung

 

Zumindest merkt es sich mit "Privat" besser. Irritiert auch, da auf vielen blauen Maschinen "Professional" steht. Neben mir liegt z.B. gerade die: "GLI 10,8V-Li Professional"

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht