Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Pof 1400 ace

03.09.2014, 10:52
Hallo Leute,
Heute habe ich mal eine Frage an die Bosch POF 1400 ACE Besitzer
Bei der 17mm Kopierhülse die im Lieferumfang enthalten ist habe ich das Gefühl das
die Kopierhülse ein zu großes Spiel hat und nun meine Fragen?
könnt ihr das auch bestätigen ?
ist es bei anderen Kopierhülsen die dazu gekauft werden besser ?
Ich habe schon fast die Befürchtung das es ein Produktionsfehler ( Kopierhülse)
ist da ich noch einen anderen Oberfräsenfuß einer POF habe da wackelt die Kopierhülse auch....
Die POF hat ein SDS Verschluß da dürfte doch eigentlich nix wackeln und in OnlineBeiträgen wird auch gesagt das da kein Spiel vorhanden ist.
vielleicht könnte ein Experte von Bosch zu diesen Fragen etwas posten ...
herzlichen Dank
lg TroppY
 
POF 1400 ACE POF 1400 ACE
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten
Meist ist es eher anders, also die Kopierhülse geht schwer in die Bajonettaufname rein.
Bitte mal die untere Kunststoffplatte lösen; d.h. die Schrauben so weit lockern, dass sich die Platte verschieben lässt. Dann die Hülse rein tun und im Bajonett verriegeln. Die Schrauben wieder fest ziehen. Es ist möglich dass die Kunststoffplatte leicht verschoben zur Grundplatte montiert wurde.
Schau mal bitte, ob das funktioniert. Sonst einfach nochmal melden

 

Da stört keine Platte ich hab mal ein Video gemacht

 

Ich habe dieses Problem nicht. Auch meine anderen Kopierhülsen sitzen fest.

 

Zitat von TroppY777
Hallo Leute,
Heute habe ich mal eine Frage an die Bosch POF 1400 ACE Besitzer
Bei der 17mm Kopierhülse die im Lieferumfang enthalten ist habe ich das Gefühl das
die Kopierhülse ein zu großes Spiel hat und nun meine Fragen?
könnt ihr das auch bestätigen ?
ist es bei anderen Kopierhülsen die dazu gekauft werden besser ?
Ich habe schon fast die Befürchtung das es ein Produktionsfehler ( Kopierhülse)
ist da ich noch einen anderen Oberfräsenfuß einer POF habe da wackelt die Kopierhülse auch....
Die POF hat ein SDS Verschluß da dürfte doch eigentlich nix wackeln und in OnlineBeiträgen wird auch gesagt das da kein Spiel vorhanden ist.
vielleicht könnte ein Experte von Bosch zu diesen Fragen etwas posten ...
herzlichen Dank
lg TroppY
Die 17mm Kopierhülse hat bei mir auch Spiel. Ich habe noch eine Kopierhülse mit 30mm zugekauft, und die sitzt spielfrei. Ich tippe auf Produktionsfehler...

Zitat von Bosch_Experten_Team
Meist ist es eher anders, also die Kopierhülse geht schwer in die Bajonettaufname rein.
Bitte mal die untere Kunststoffplatte lösen; d.h. die Schrauben so weit lockern, dass sich die Platte verschieben lässt. Dann die Hülse rein tun und im Bajonett verriegeln. Die Schrauben wieder fest ziehen. Es ist möglich dass die Kunststoffplatte leicht verschoben zur Grundplatte montiert wurde.
Schau mal bitte, ob das funktioniert. Sonst einfach nochmal melden
Sorry - daß ich widerspreche, aber hast du schon mal dieses Gerät in der Hand gehabt bzw. auch damit gearbeitet? Denn dann würdest du feststellen, daß der Tipp mit der unteren Kunststoffplatte nicht korrekt ist.

Was sich hier bewegt, ist die Kopierhülse in ihrer Klemmaufnahme. Und die ist ein Teil der Metallplatte. Darin hat die Kopierhülse Spiel und das kannst du nur ändern wenn du entweder die Kopierhülse oder die Klemmung überarbeitest. Die Kunststoffplatte wird mit den Schrauben fest fixiert. Eine Veränderung ihrer Position ist nicht möglich, und hat überhaupt keinen Einfluß auf den Sitz der Kopierhülse.

 

Geändert von Electrodummy (04.09.2014 um 00:08 Uhr)
Hallo TroppY777,

aus der Ferne betrachtet ist es schwierig die Sachlage zu beurteilen. Wie du siehst gehen die Meinungen dabei auch auseinander.

Am besten ist es, wenn du die POF zur Materialprüfung einschickst.

 

Hallo Troppy

Kauf dir noch 'ne größere Hülse, z.B. eine 40er, die ist für manche Sachen eh viel komfortabler, so wie ich dir das schon einmal beschrieben hatte. Sollte die neue Hülse auch dieses von dir beanstandte Spiel aufweisen, dann hat deine POF ein Problem.

Ist das nicht der Fall, was ich eher vermute, dann ist das auch kein Beinbruch, sondern ein Fehler der sich leicht beheben lässt, zumindest dann, wenn du eine Schiebelehre richtig anzuzwenden weißt. Du kannst am Rand der Kopierhülse leichte Körnerschläge setzen, um den Durchmesser so punktuell zur vergrößern - an 3 Stellen um 120° versetzt. Du müsstest aber schrittweise vorgehen, um die Zentrizität zu kontrollieren, sonst wird das nix. Wenn dir danach ist, kann ich dir auch eine Anleitung dazu beschreiben.

 

Das habe ich auch schon überlegt das ich die Kopierhülse so bearbeite wie du beschrieben hast aber ich werkel ungern an Maschinen rum bei denen noch eine Garantie besteht?

 

Zitat von TroppY777
Das habe ich auch schon überlegt das ich die Kopierhülse so bearbeite wie du beschrieben hast aber ich werkel ungern an Maschinen rum bei denen noch eine Garantie besteht?
Kopierhülse ist aber eh' kein Problem - fast so etwas wie ein Verschleißartikel.
Und generell, sollst du schließlich nicht die POF bearbeiten, sondern die Kopierhülse.

 

Zitat von RockinHorse
Kopierhülse ist aber eh' kein Problem - fast so etwas wie ein Verschleißartikel.
Und generell, sollst du schließlich nicht die POF bearbeiten, sondern die Kopierhülse.
Ich sehe das genauso unverkrampft. Die Kopierhülse ist ein Zubehörteil und deshalb kann man sie jederzeit ersetzen, und an der POF selbst wird ja nichts verändert...

 

Zitat von Bosch_Experten_Team
Hallo TroppY777,

aus der Ferne betrachtet ist es schwierig die Sachlage zu beurteilen. Wie du siehst gehen die Meinungen dabei auch auseinander.

Am besten ist es, wenn du die POF zur Materialprüfung einschickst.
Wenn BOSCH so viele unterschiedliche Versionen von der POF baut, dann gibt es so viele unterschiedliche Probleme und Lösungen.

Wobei ich persönlich nicht an so viele unterschiedliche Versionen glaube, wenn ich meine ansehe und dann mit den Ersatzteillisten von BOSCH vergleiche...

 

Ich habe heute bei meiner Fräse (GOF 1300) die 17er Kopierhülse eingesetzt (die ist gleich mit der von der POF) und die hatte dort auch ein Spiel von etwa 1/10 mm - was mich aber nicht gestört hat.

 

Zitat von RockinHorse
Ich habe heute bei meiner Fräse (GOF 1300) die 17er Kopierhülse eingesetzt (die ist gleich mit der von der POF) und die hatte dort auch ein Spiel von etwa 1/10 mm - was mich aber nicht gestört hat.
Soll ich dir ein Geheimnis verraten? Soll ich wirklich? OK - überredet!

Die Kopierhülsen von den POFs und den GOFs sind 100 prozentig identisch.

Psssst! Aber nicht weitersagen...

 

Zitat von Electrodummy
Soll ich dir ein Geheimnis verraten? Soll ich wirklich? OK - überredet!

Die Kopierhülsen von den POFs und den GOFs sind 100 prozentig identisch.

Psssst! Aber nicht weitersagen...
Hab' ich was anderes behauptet

 

Zitat von RockinHorse
Hab' ich was anderes behauptet
Du hast überhaupt nichts behauptet...

 

und so wie die Sache aussieht sogar noch günstiger

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht