Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

POF 1400 ACE auf der Führungsschiene

01.01.2013, 17:04
Geändert von Kathrin (02.01.2013 um 08:21 Uhr)
Frohes neues Jahr miteinander,
gibt es hier im Forum jemanden der Erfahrung mit der POF 1400 und den Bosch Führungsschienen hat?
Dazu hab ich nämlich ein paar Fragen.
1. Wie stabil ist der Kreisfräs und FSN Adapter?
2. Was muss man zu dem Adapter dazubestellen(ich hab da was von längeren Stangen gelesen)?
3. Ist ein Eigenbau evtl. stabiler?
4. Reicht das Moosgummi unter der Schiene zum fräsen oder muss man die schiene mit Zwingen befestigen?

Ich freu mich auf eure Tipps.
Gruß
Papablue
 
Führungsschiene, POF 1400 ACE Führungsschiene, POF 1400 ACE
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
1.diese sollten stabil genug sein (ansonsten eventuell noch mal bei Ybarian nachfragen)
2.die längeren Stangen benötigst du nur bei Fräsungen die zu weit drin im Werkstück sind (Paralellanschlag passt aber nicht auf die POF 1400ACE) bzw bei größeren Radien (Fräszirkel)
3. ---
4. Würde ich auf jeden Fall bestspannen, da du die OF mit zwei Händen bedienst und auch etwas Druck ausüben musst.

 

Geändert von Hermen (01.01.2013 um 21:25 Uhr)
Danke Hermen, ich kann mir wenn ich mir das Bild vom Fräszirkel anschaue nicht wirklich vorstellen das der wirklich das gewünschte Ergebniss abliefert.

 

Inwiefern?

 

Wenn ich das richtig sehe kommt das Teil auf die FS und man befestigt die Fräse durch die Stangen vom Paralellanschlag. Dann führt man dieFräse vor der Schiene.
Wenn mann die Form der Grundplatte aussägen, in der mitte der Aussägung einen versatz in höhe der Schiene weg fräsen würde und mit verstallbaren Distanzstangen auf der FS führen könnte wäre das Sytem meiner Meinung nach besser.
So könnte man beim nuten direkt an der Lippe der FS entlang fahren, dass spart zusätzliche messarbeit. Zusätzlich würde das ganze etwas Stabiler da man kürzee wege zwischen Schien und Oberfräse hätte.

 

Du darfst nicht an der Lippe der FS beim Fräsen entlangfahren.

1) ist beim Fräsen die Lippe nicht notwendig, weil die Gefahr von Ausrissen eher gering ist
2) die Lippe zerstört werden könnte bzw danach nicht mehr für die TKS passt.

Bei deinem Selbstbau würde dir auch die Feinjustierung fehlen.

Zusätzlich ist es z.B. bei mehreren Fräsungen nebeneinander oft einfacher die Fräse über die Führungsstangen zu verstellen, als die FS zu versetzen (das ist aber eher Geschmackssache)

Aber auch wenn du dir den FS Adapter selber bauen würdest, fehlt dir die Zirkelfunktion.

Das bedeutet dann auch wieder selber bauen oder dennoch den Adapter kaufen.

Mal was zum lesen (und ggf. zum Nachfragen).

KLICK

 

Geändert von Hermen (01.01.2013 um 20:17 Uhr)
Das mit der Lippe hab ich falsch formuliert, ich will das nur als Messpunkt der Fräser soll 1-2mm davor laufen quasi zerstörungsfrei.
Die Zirkelfunktion beinhaltet der Standartanschlag der bei der Fräse dabei ist.
Aber ich seh schon ich komme um eine Audienz bei unserem Ybarian nicht drum herum

 

mit interresse lese ich artikel über "pof + führungsschiene"
habe dazu noch eine weitere frage.
zu welchen führungsschienen anderer hersteller ist der führungsschienen-
adapter kompatibel zb. makita ?

 

Ich beschäftige mich derzeit auch mit dem Problem. Die Führungsschiene habe ich schon von der HKS. Ein Führungsschienenadapter zum selber bauen wird ja im Buch Oberfräsen von Guido Henn beschrieben. Da fehlt mir aber eine Einstellmöglichkeit analog zu einem Parallelanschlag. Ich bin noch am tüfteln, wie sich das bewerkstelligen lässt. Oder hat von Euch jemand eine Idee? Zum Fräszirkel gibt es im genannten Buch auch eine Anleitung.

 

Ich habe selbst die 1400er + FSN 1400 und den benötigten Adapter.
Führungsschiene muss Fixiert werden um nicht zu Verrutschen und Kreise mit dem Adapter sind erst ab einem Durchmesser von 10cm möglich. Ansonsten bin ich mit der Ausführung mehr als Zufrieden!

 

Von welchem Adapter sprecht für die POF sprecht ihr hier? Hat jemand bitte einen Link?

 

Zitat von Cib1976
Von welchem Adapter sprecht für die POF sprecht ihr hier?
Von dem hier:
www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/zubehoer/fraeszirkel-und-fuehrungsschienenadapter-201712-58913.jsp
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild 2 - 2014-01-10.jpg
Hits:	0
Größe:	62,2 KB
ID:	24013  

 

Ich Spreche von dem hier:
http://www.amazon.de/Bosch-Zubeh%C3%...chienenadapter

Der ist wirklich Super!

 

Ein Adapter für die Führungsschiene kann man sich auch selber bauen so wie der hier

 

Danke euch!

 

Danke euch!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht