Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PML LI Akkuleuchte

26.03.2013, 15:56
Moin Moin

Kleiner Testbericht über die PML LI von Bosch.
Hab mir die Arbeitslampe vom Bosch gekauft in einem Baumarkt meines Vertrauens
Als ich den Karton öffnete war alles sehr übersichtlich verpackt.
Auch die kurz Beschreibung im Deckel ist Ok.
Lampe zusammen gebaut und fertig für den Einsatz.

Habe zwei Schläuche unter der Spüle dunkle Ecke getauscht, sehr helles Licht sehr gut
Ausgeleuchtet.



Nachteil finde Ich ist der Kipppunkt Leuchte muss fast immer gerade Stehen.
Noch ein Nachteil ist das der Leuchtkopf nicht wie Bosch schreibt nur sich erwärmt
sondern richtig heis wird ohne das die Lampe abgedeckt wurde.

Decken Sie den Leuchtenkopf nicht ab, während die
Akku-Leuchte in Betrieb ist. Der Leuchtenkopf erwärmt (Aus Bescheibung Kopiert)
sich im Betrieb und kann Verbrennungen verursachen,
wenn sich diese Hitze staut.

Habe die Lampe ca. 30 Minuten angehabt und konnte den Leuchtkopf nicht mehr anfassen.
Ich weiß nicht ob ich die Lampe als Kopfbeleuchtung einsetzten würde hätte
Bedenken mich zu verbrennen.
Auch das extra Kabel finde ich zu kurz für den Einsatz als Kopflampe ,da hat man
den Akku ja im Nacken.

Alles im allen bin ich mit der Akku Leuchte sehr zu frieden.
Für mich kein fehlkauf.

Wie ist eure Meinung zur Lampe
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
1 Antworten
Kann Deine Erfahrungen nur bestätigen. Vielleicht bis auf den Kipp-Punkt, das ist mir noch nicht aufgefallen.

Als Stirnleuchte sehe ich die PML gar nicht, nicht mal als Goodie. Wäre mir das Handling mit dem Akku schon zu umständlich. Für unter 20 Euro gibts LED-Stirnlampen mit AAA-Batterien, die 190 Stunden Brenndauer versprechen, verstellbar und somit deutlich besser geeignet sind.

Als Zusatzleuchte am Werktisch und für dunkle Ecken ist die PML allerdings genial wenn man das Akku-System sowieso einsetzt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht