Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PMF 180 10,8Li Erfahrungen...

06.12.2010, 14:00
Hallo Heimwerker!
Ich wollte mal nachfragen wer schon Erfahrungen mit oben genanntem Werkzeug hat. Meine bisherigen Erfahrungen mit dem Werkzeug sind leider Gottes alles andere als positiv.
Die Arbeiten die man mit dem Tool erledigen will klappen allemal, das Funktionsprinzip ist ja durch diverse andere Kabelgebundene Geräte bestätigt. Die Akkulaufzeit ist allerdings der größte Witz. Entweder ist das Gerät defekt oder man muss sich mit den teilweise nur 5 Minuten Laufzeit zufrieden geben.

Hat jemand andere Erfahrungen?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Kathrin  
Hi Micha578,

dann ist doch unsere letzter Produkttest genau das richtige für Dich. Hier findest Du die Erfahrungsberichte unserer Produkttester.

http://www.1-2-do.com/de/produkt-test/testberichte/Unglaublich-vielseitig-mit-dem-PMF-108-LI/18/

Vielleicht hilft es Dir weiter.
Liebe Grüße
Kathrin

 

Kathrin  
Hi Miche578,

Deine Produktbeschreibung in der Überschrift ist etwas ungenau, kannst Du sie noch mal präzisieren? Unser Produkttest lief zur PMF10,8 LI, das ist das Multifunktionswerkzeug mit dem Li-Ionen Akku. Die PMF180 E läuft über Netzbetrieb.

Liebe Grüße
Kathrin

 

Zitat von Kathrin
Hi Miche578,
Deine Produktbeschreibung in der Überschrift ist etwas ungenau, kannst Du sie noch mal präzisieren? Unser Produkttest lief zur PMF10,8 LI, das ist das Multifunktionswerkzeug mit dem Li-Ionen Akku. Die PMF180 E läuft über Netzbetrieb.

Liebe Grüße
Kathrin
Hallo Kathrin,
ich habe doch exakt PMF 180 10,8 Li geschrieben, vom E war nie die Rede...

Danke für den Hinweis auf den Testbericht, leider war der zur Zeit meiner Kaufentscheidung noch nicht vorhanden und nun sitze ich da, bin am Haus sanieren und hab ein Gerät was 5-10 Minuten zu gebrauchen ist.

 

Hi Micha578,
ich habe auch die Erfahrung gemacht. Die Akkulaufzeiten sind auch sehr unterschiedlich , bei meinen Fliesenfugen hielt er fast eine Stunde durch, beim sägen von Messingstreben in einem Duschabfluss (musste am Sonntag raus) war er nach 10 Minuten leer - war aber gerade fertig .
Ich hab mir jetzt hier einen gekauft und schaue mal mit der Rechnung wenn ihn habe bei Bauhaus vorbei, hole mir evtl. noch einen oder auch zwei, dann reichts sicher.
Gerade bei Akku hat man doch nicht immer eine Steckdose fürs Ladegerät daneben.

PMF 180E ist der Netzbetriebene, der mit Akku heisst PMF 10,8 LI - ohne 180 meinte wahrscheinlich Kathrin. Da es um den Akku geht kanns aber nur der PMF 10,8 LI - auch Multi oder Multifu genannt sein .

 

Geändert von Gismo (06.12.2010 um 16:10 Uhr)
Das ein 10,8V Akku keine Stunde läuft ist nicht überraschend. Wenn man das mal mit einem Akkuschrauber vergleicht mit einem solchen Akku kauft, dann wird man feststellen das dieser ebenfalls keine 10min Dauerleistung durchhält. Also ein 2ter Akku ist bei mehr als nur gelegentlicher Nutzung ein Muss. Außerdem sollte auch der Eco-Modus verwendet werden, wenn möglich. Der dreht die Geschwindigkeit erst bei Last auf 100%. Wer eh noch einen kleinen Akkuschrauber braucht, kann sich z.B. auch den Bosch Akkuschrauber PSR 10,8 Li 2 kaufen. Das müsste der selbe Akkutyp sein.


Gruß,
Sven

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht