Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Photovoltaik mit oder ohne Speicher ?

17.08.2015, 12:00
Ich bin grad dabei eine Solaranlage für mein Haus zu planen,planen zu lassen.
Bei mir wäre fläche genug für 9,8 Kwp.
Mir wurden 2 möglichkeiten abgebote,mit oder ohne Speicherakku.
Mit Speicher würde das natürlich teurer,aber das Einsparungspotential wär ja auch höher.
Vielleicht hat da jemand noch andere Infos/Erfahrungen für mich.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Servus Hoppel!

Die Lösung mit Speicher kenne ich hauptsächlich nur für den Eigengebrauch.

Wenn jedoch mit Speicher der gesamte Strom abgegeben wird, gibt es zu Spitzenzeiten keine Zwangsabschaltung, da in dieser Zeit ja in den Speicher produziert wird.

Gruß Dieter

 

Hallo Hoppel,

ist eine Rechensache ob sich ein Speicher bei Dir rentiert, kommt darauf an wie viel Strom du zu welchen Preis kaufst.


@ Kneippianer: Nach meinen Wissensstand ist seine Anlage nicht Zwangsabschaltbar zu Spitzenzeiten, das gilt nur für Anlagen über 9,999 KWP

 

Ok, danke für die Info Straubi!

 

Mal folgendes angenommen:

0,23 € Stromkosten Fremdbezug
+ 0,12 € Staatliche förderung Verbrauch von selbst erzeugtem Strom
------------
= 0,35 € Rechnerische Ersparnis pro Kilowatt Strom das Selbst erzeugt und genutzt wird.

Angenommen Dein Speicher soll 5.000,- € kosten,

5.000,- € / 0,35 € = 14.285,71 Kwh

Somit muß Deine Photovoltaikanlage 14.286 Kwh Leisten um den Speicher zu bezahlen. Also 1431 Stunden bei voller Last fahren.

 

Geändert von Straubi (17.08.2015 um 13:38 Uhr)
Zitat von Kneippianer
Ok, danke für die Info Straubi!
Null Problemo - Gerne

 

Hab inzwischen im Netz gesurft zu dem Thema,werd wohl erst ohne Speicher bauen.
Zum einen wird erwartet das die Speicherpreise durch Tesla als neuen Anbieter ins "Rutschen"kommen.
Zum Anderen hängt es auch davon ab wieviel Strom zu welcher Tageszeit benötigt wird und wann wieviel Produziert wird.Eine Nachrüstung ist ja möglich.

 

Hätte ich Dir auch geraten, die Anlage soll sich erst mal selbst finanzieren und dann kannst Du nachrüsten.

Vielen Dank Dir !!!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht