Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PFS 3000-2 mit Osmo Landhausfarbe?

18.07.2014, 07:53
Guten Morgen,

bei mir steht demnächst das malern und aufbauen eines unbehandelten Fichte-Kinderspielhauses an. Nach einer Recherche zum Thema Aussenlasuren und -farben bin ich bei der Osmo Landhausfarbe gelandet, aber wäre diese überhaupt sprühbar mit der PFS 3000-2?

Ggf. würde ich mir die PFS 3000-2 nämlich zulegen, ierhoffe mir eine Arbeitserleichterung und Zeitersparnis. Wobei ich sowohl konventioneller Streich-Laie als auch Sprüh-Laie bin...
 
Farbe, PFS 3000-2, Sprühsystem Farbe, PFS 3000-2, Sprühsystem
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
6 Antworten
Also ich habe bisher die Landhausfarbe von Osmo immer mit dem Pinsel aufgetragen. Das geht auch sehr gut. Gesprüht habe ich mit dem 105E bisher nur das UV-Schutz- sowie das Douglasien-Öl. Beides funktioniert. Aber der Verbrauch ist deutlich höher um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Ich würde bei den Landhausfarben daher zum Pinsel raten. Die Farben hingegen sind absolut spitze!

 

Hallo Eistee (oh das wäre jetzt genau das Richtige! )
Grundsätzlich ist das Gerät für alle Arten von sprühbaren Farben geeignet. Ob diese spezielle Farbe sprühbar ist, müsste allerdings der Hersteller angeben. D.h. du müsstest bei Osmo nachfragen, ob die Farbe für Sprühsysteme geeignet ist.

Gib uns Bescheid, ob es mit der gewählten Farbe geklappt hat und wie zufrieden du mit dem Sprühsystem warst. Natürlich würden uns auch Fotos vom Projekt brennend interessieren!

 

Noch ein kleiner Tipp: Wenn man beim Osmo-Kundenservice nett anfragt, stellen die einem auch kleine Probedosen seiner Wunschfarbe zur Verfügung. Das reicht zwar nicht zum Streichen eines Spielhauses, aber zum Ausprobieren.

 

Danke an alle, ich werde als nächstes mal bei Osmo anfragen.

Wenn ich mich fürs pinseln entscheide, wie wäre da der Arbeitsablauf, welcher Pinsel etc? (Ich habe bisher nur Wände gestrichen)

 

In der Rubrik Frage/Antworten steht folgendes....

"
Kann die Osmo Landhausfarbe auch im Spritzverfahren aufgebracht werden?
Die Osmo Landhausfarbe wird mit einem festen Pinsel oder mit dem speziell für unsere Color Produkte entwickelten Osmo Roll- und Streichset dünn auf die saubere und trockene Holzfläche aufgetragen. Wird die Osmo Landhausfarbe im Spritzverfahren (z.B. mit einer Becherpistole) aufgebracht, empfehlen wir in jedem Fall ein Nacharbeiten mit dem Pinsel.
"

 

Das hatte ich wohl überlesen, ich habe aber innerhalb von Minuten von Osmo eine e-Mail Antwort erhalten:

"Die Osmo Landhausfarbe sollte auf jeden Fall gestrichen werden. Die als Bindemittel eingesetzten Öle sollen in den Untergrund einziehen und den Anstrich von innen verketten. Beim Streichen wird das Material ins Holz einmassiert/verschlichtet. Beim Spritzverfahren bleibt das Material auf der Oberfläche stehen.

Holz ist unterschiedlich saugend. Während der Splint viel Material saugt nimmt der Spätholzbereich weniger auf. Bei der Spritzapplikation würde eine scheckige ungleichmäßige Anstrichoptik erzielt."

Das nenne ich mal professionellen Kundenservice!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht