Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Pendel-"Verbindung" für Schallplattenwanduhr

03.01.2013, 21:39
Hello again & ein frohes neues Jahr zunächst einmal,

ich brauche mal wieder ganz schnell und unkompliziert euren kreativen Input...

Und zwar möchte ich eine Schallplatten-Wanduhr bauen bzw. hab ich das auch schon getan.
Dazu hab ich mir gestern ein Funkuhrwerk mit Pendelfunktion bei Conrad besorgt, dieses auf einer Schallplatte installiert, die ich doppelt habe.
Jetzt möchte ich als Pendel allerdings noch eine kleine 7'' Platte anhängen, sieht einfach noch 100mal besser aus, als nur so ohne Pendel.

Mir fällt nur nichts ein, was ich als Verbindungsstück zwischen großer Platte bzw. dem Pendel am Uhrwerk und der kleinen Platte nehmen könnte.
Ich dachte zunächst an ein Stück Pappe, aber das ist wohl keine allzu stabile Lösung & auch nicht soooo hübsch, denke ich.
Am besten wäre wahrscheinlich irgendwas leichtes aus Plastik. o.ä.
Mir fällt nur nix ein...
Um euch die Vorstellung zu erleichtern, hab ich Fotos von der Rückseite der Uhr gemacht. Am unteren Rand seht ihr den "Haken" bzw. das Pendel, wo diese Verlängerung zur kleinen Platte angebracht werden soll.
Vielleicht hilft das ja beim Tipps geben...


Vielen Dank schon einmal vorab.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2013-01-03 18.44.14.jpg
Hits:	0
Größe:	61,3 KB
ID:	16654   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2013-01-03 18.45.12.jpg
Hits:	0
Größe:	94,5 KB
ID:	16655  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Geht eine dünne Aluflachleiste oder ein dünnes Alurohr oder ist das zu schwer?

Gleiches gibts auch in Kunststoff.

Apropos, die Idee ist genial.

 

Geändert von Hermen (03.01.2013 um 21:46 Uhr)
wenn du mal etwas im netz suchst...wie wärs denn dann mit nem alten plattenspielerarm mit tonkopf als pendel?

 

Dann bin ich ja nicht der einzige Vinyl-Fetischist!

Ansonsten würde ich es auch mit einem Stück Alu probieren.

 

Das klingt gut RedScorpion68, ansonsten würde ich auch nur eine Alu-Schiene dahinter kleben. Aber mal was anderes, beeinflusst das Gewicht oder die Pendellänge nicht die Taktgeschwindigkeit?

 

Zitat von Ricc
Aber mal was anderes, beeinflusst das Gewicht oder die Pendellänge nicht die Taktgeschwindigkeit?
spielt bei den quarzgesteuerten keine rolle...der pendel is da nur optisch von bedeutung.
allerdings bin ich nicht sicher, wie bzw ob das mit dem gewicht vom tonarm oder einer verlängerung funktioniert...weil das pendel über einen kleinen elektromagneten abgestossen wird...ob es zum pendeln reicht oder ob es zu schwer wird um abgestossen zu werden.

 

Hatten vor ein paar Monaten bei meinem Cousin auch so ein Teil gebaut. Da haben wir uns auf dieser Seite informiert bezüglich Pendel.

Hier mal was wissenswertes. http://www.yellys.ch/service/tech4.html

Tante Edith: Wir haben damals einen Rundstab aus Alu genommen.

 

Geändert von DemonsHeart (03.01.2013 um 23:05 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht