Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PCM7, PCM7s oder größer

22.07.2014, 07:01
Hallo zusammen,

ich möchte in naher Zukunft ein Mülltönnenhäuschen selber bauen. Dafür würde ich mir gern eine Kapp und Zugsäge von Bosch kaufen. Hat jemand Erfahrung mit den Geräten und kann mich beraten ob für den seltenen Einsatz auch eine PCM7 reicht oder ob ich unbedingt eine größere kaufen sollte?

Danke im Vorraus für die Antworten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Funny08  
Also wir haben eine PCM 7s, der Vorteil ist die doppelte Schnittlänge gegenüber der PCM 7 ist halt bissel teurer. Wenn du nur hier und da was schneiden willst und dir die 50x110 mm Schnittkapazität ausreichen - ist die PCM 7 vermutlich ok. Es kommt halt darauf an aus was du das Häuslein bauen willst.

 

Zitat von Tester
Hat jemand Erfahrung mit den Geräten und kann mich beraten ob für den seltenen Einsatz auch eine PCM7 reicht oder ob ich unbedingt eine größere kaufen sollte?n
Moin Tester.
Es kommt drauf an was für ein Material verwendet wird. Brauchst Du mehr Schnittbreite dann brauchst Du ein größeres Gerät.

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...325-199898.jsp
Zitat von dort:
Schnittkapazität bei 0°/0°50 x 110 mm
Schnittkapazität bei 45°/0°34 x 110 mm
Maschinengewicht8 kg
Zitatende.

Wenn Du Hölzer in 50x50 verwendest und einen 45°Winkel sägen möchtest dann bekommst Du mit dem Gerät schon die ersten Probleme.
bleibst Du unter o.g. Maßen genügt die Säge.

Mir wäre das Ding etwas zu klein. wenigstens 70x100 bei 0 und auch bei 45° sollten drin sein.
Wenn das gewährleistet ist brauchst Du nie mehr was anderes.
Der Erfahrung nach steigt mit der Größe der Maschine die Genauigkeit.

Auch wenn es hier vielleicht nicht gerne gesehen wird: Andere Mütter haben auch schöne Töchter.

 

Geändert von mguentner (22.07.2014 um 08:08 Uhr) , Grund: Ergänzung.
Ich würde auf die PCM 7S gehen. Der Mehrwert durch den größeren Einsatzbereich der Maschine rechtfertigt den Aufpreis locker. Du willst die Säge ja nicht hinterher wegwerfen, sondern bestimmt noch weiter nutzen

 

Wir haben uns vor 2 Jahren die PCM 7 zugelegt.

Feines Teil, gute Präzision (soweit ich das beurteilen kann), durchzugsstark und rundum gelungen. Von den Abmaßen her ja eigentlich auch nicht unterdimensioniert.

Mittlerweile stoßen wir aber auch an die Grenzen - ich würde mir ein S-Model holen. Die Zugfunktion verdoppelt einfach den Spielraum (zumindest was die Tiefe angeht - solange du keine quadratischen Querschnitte hast, kriegst du damit fast alles klein). Manchmal stoße ich bereits bei Bohlen oder breiteren Brettern ans Maximum des Sägeblattdurchmessers - und von 2 Seiten sägen und genau die Linie treffen ist arg schwierig

Ob nun die PCM 7 oder PCM 8 musst du aus dem Gefühl für die wahrscheinlichen Abmaße der von dir bearbeiteten Materialien und aus dem Geldbeutel heraus entscheiden (die PCM 7s ist ca. 90€ teurer als die PCM 7 - und die 8S nochmal 70 mehr. - aber frag nicht, ob der Tisch die 40 mehr zur ST wert ist... ).

LG

 

Hallo Tester,

wie schon geschrieben, musst Du Dir klar sein, was Du in Zukunft alles für Projekte vor hast; bzw hast Du alternativ noch andere Sägen um größere Formate zu sägen...

Letztendlich reicht die PCM 7 z.B. bei 99% der Projekte, womit es sich bestimmt nicht rechtfertigt mehr Geld auszugeben.
Vor allem ist die 7S schon ein Trümmer, der - bei Nichtgebrauch - immer im Weg steht; beim Transport auch nicht mal unterm Arm getragen kann... Bei mir ist die Regel ;-)

Grüße,
mibu3000

 

Hallo Tester,

für dein Projekt reicht sicher die PCM 7. Ansonsten hast du ja schon sehr gute Beratung von den anderen Usern bekommen.

@mibu3000: Zum tragen ist extra ein Griff dran.

 

Wenn es nicht unbedingt Bosch sein muss, werfe ich mal vorsichtig die metabo kgs 216 in den Raum ( http://www.ich-bin-heimwerker.de/201...appsaege-test/ ). Die ist ein ganzes Stück billiger als die vergleichbare Bosch-Säge. Ob sie qualitätsmäßig mithalten kann, wird zwar oft bezweifelt, aber ich habe gute Erfahrungen damit gemacht.

 

Danke für die vielen Antworten, ich glaube das die PCM7s die richtige Maschine ist, für mein Projekt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht