Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PCM 7s - Spezifikationen

02.02.2014, 16:40
Hallo Zusammen,
kann mir jemand sagen wie tief die Schnittleistung bei 90° sind? Ich lese hier im Forum 40mm aber auch 50mm. Hat die PCM 7S auch einen Softstart oder gibt diese gleich ruckartig Vollgas?
thx für alle Antworten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Servus!

Die PCM 7 hat 50mm, die PCM 7S 40mm.
http://www.bosch-do-it.de/media/medi...RZ_lowpdf..pdf

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...9898.jsp#tab_1

Das mit dem Sanftanlauf kann bestimmt jemand sagen, der eine PCM 7S hat.

MfG
Marco

 

Danke für die Info Marco. Vielleicht kann mir ein Besitzer der PCM 7S noch was bezüglich Sanftanlauf sagen.
LG

 

Habe zwar eine PCM 7 S aber mir fehlt der Vergleich... Hast du mal die Produkttests durchforstet? Die war vor einiger Zeit (schon etwas länger her) mal im Test - vielleicht findest du in den Berichten ja schon eine Info die dir weiterhilft.

Oder aber hier - im Anwendungsvideo!

Ansonsten meldet sich bestimmt auch bald einer aus der Technik - aber in der Redaktion geht derzeit wohl die Grippe um, wie Susanne gerade beim Thread des Produkttests zur PSA schrieb.... kann also etwas dauern.

 

Hier gab es mal eine Diskusion bzgl der PCM 8 S und Sanftanlauf.
Die fehlende Informationspolitik seitens Bosch hatte mich damals dazu veranlasst keine grüne zu kaufen. Leider hatte sich damals nicht mal einer der 1-2-DO experten veranlasst gefühlt zu antworten.

 

Die PCM 7S war meine erste Zug- und Kappsäge und ich muss zu meiner Schande gestehen, ich weiß nicht mehr ob sie einen Sanftanlauf hat ...

 

Kathrin  
Zitat von HansJoachim
Hier gab es mal eine Diskusion bzgl der PCM 8 S und Sanftanlauf.
Die fehlende Informationspolitik seitens Bosch hatte mich damals dazu veranlasst keine grüne zu kaufen. Leider hatte sich damals nicht mal einer der 1-2-DO experten veranlasst gefühlt zu antworten.
Es tut uns leid, hier haben wir wohl etwas übersehen.
Ich habe an unsere Expeten weitergeleitet - mit der Bitte, auch deine ersten Beiträge zum Thema zu prüfen.

 

Zitat von Kathrin
Es tut uns leid, hier haben wir wohl etwas übersehen.
Ich habe an unsere Expeten weitergeleitet - mit der Bitte, auch deine ersten Beiträge zum Thema zu prüfen.
Sorry Kathrin, es passiert mir immer wieder das Ich meine Gedankengänge nicht in Schrift umzusetzen vermag.
Wegen meiner wenigkeit braucht da nichts geprüft werden.
Nicht sicher, aber ich glaub es gab einige Zeit vorher das gleiche schon einmal.
Das und der nur leicht unterschiedliche EK hat mich zum Kauf der blauen bewogen.
Und, wenn man es genau bedenkt, keine Angabe ist auch eine Angabe
Aber das könnte auch wieder falsch verstanden werden.

 

Hallo HansJoachim,

in dem von Dir verlinkten Beitrag geht es um einen Vergleich von Kappsägen, in dem Du am 12.04.2012 schreibst:

"Ich bin mit meiner Kappsäge auch sehr zufrieden, liegt aber wohl auch daran, das es meine erste ist und mir ein Vergleich fehlt
Aber die Metabo scheint ja recht ok zu sein. Hier mal ein Test." (Die Verlinkung zu Metabo lasse ich mal weg)

und dann am 19.04.2012:

"Lassen wir die e.r.o.t.i.s.c.h.e Komponente eines 305mm Sägeblattes mal ausser 8.
Bei einer 1200 Watt Kreissäge plus 1200 Watt Sauger fliegt mir regelmäßig die 16 A Sicherung raus. Deshalb habe ich mich bei der Kappsäge für eine mit Sanftanlauf entschieden.
Da funktioniert die Kombi tadellos.
Habt ihr alle fette Sicherungen oder warum hört man im Forum nie von Problemen ? "
Hier stellst Du eine Frage an die Community-Mitglieder

Am 30.05.2012 tellt dann "Aengstlich"die Frage zum Sanfanlauf, dem eine rege Diskussion folgt und Du dann benefalls am 30.05.2012 schreibst:
"Ich nehme mal die Werbestrategie und das Handbuch der PCM zu hilfe.
In keinem von beiden wird ein Sanftanlauf oder ein Anlaufstrombegrenzer erwähnt.
Das führte für mich zu dem Schluss das die PCM keinen besitzt.
Und da ich mit der Sicherung Probleme habe, schied die PCM aus der Liste der in frage kommenden Geräte aus."
Hier hast Du Dir die Frage nach Sanfanlauf bereits selbst beantwortet.

Ein Eingreifen von unserer Seite schien nicht mehr nötig. Wenn Du noch eine Antwort erwartet hast, bitte ich dies zu entschuldigen.

In diesem Zusammenhang auch die Beantwortung der Frage zur PCM 7S.
Diese verfügt über keinen Sanfanlauf und die Schnitttiefe bei 45° beträgt 40 x 150 mm.

Markus_H

 

Geändert von Markus_H (04.02.2014 um 13:16 Uhr) , Grund: Ergänzung
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht