Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PCM 7 S nachjustieren?

22.08.2013, 17:04
Geändert von Hulabaloo (22.08.2013 um 17:32 Uhr)
Hallo zusammen,
Läßt sich die PCM 7 S nachjustieren?
Ich habe sie seit ca. 2 Wochen in gebrauch, jedoch mit dem Standardanschlag sägt sie nicht rechtwinklig....ich hab eine Abweichung von ca. 1.5°.
Ich kann dies zwar mit der Neigungseinstellung korrigieren, ist jedoch etwas unschön und auf Dauer auch lästig.
Läßt sich der Neigungsanschlag nachjustieren? Im hinteren Brereich sind zwar einige Schrauben angebracht, aber auf gut Glück an denen rumstellen mag ich nicht. Hat evtl. jemand nen Hinweis?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20130822_171251.jpg
Hits:	0
Größe:	86,8 KB
ID:	21430   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20130822_171312.jpg
Hits:	0
Größe:	66,7 KB
ID:	21431  
 
nachjustieren, PCM 7 S nachjustieren, PCM 7 S
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
18 Antworten
Munze1  
Die hat im hinteren Bereich bestimmt Anschlagschrauben mit denen du den Winkel justieren kannst. Eigentlich sollte das in der Bedienungsanleitung stehen.

 

Das sind einige Schrauben im hinteren Bereich,,,,,aber ob da eine für den Anschlag ist? Die Bedienungsanleitung schweigt sich darüber aus....hab im originalpost noch Bilder beigefügt...

 

Hallo,

Bei der PCM 8 S, befindet sich laut Beschreibung eine Justierschraube unter dem Schwenkmechanismus (PDF Seite 14, Bild U2) um die Neigung zu justieren. Bei der PCM 7 S, scheint es diese nicht zu geben. Zumindest konnte ich in der Online-PDF keine Justierschraube finden. Wenn, dann muss diese unter dem Schwenkmechanismus sein.

 

Munze1  
Wenn ich mal das 2 te Bild ansehe, sollten das die beiden Madenschrauben sein, eine für 90 und die andere für 45 Grad. Dreh doch die mal eine Umdrehung, dann wirst du schnell sehen wohin der Winkel wandert, wird er noch grösser, dann 2 Umdrehungen in die andere Richtung.

 

Halt stopp.

Mit was hast du den Fehler festgestellt?
Bist du dir sicher, dass dein Winkel die 90° beherscht.

 

Mit einem Metallwinkel für die mechanische Fertigung. Und ja ich weiß wie man einen Winkel misst ;-)

 

Tackleberry wollte dir sicher nicht die Fähigkeit absprechen den Winkel zu messen, er meinte nur, dass viele 08/15 Winkel aus dem Baumarkt keinen echten 90° winkel haben. Ich habe selbst solche, verwende die aber nur noch zum Ziehen von Linien.

 

Ich hoffe doch sehr das du den Winkel beherschst

Günther hat es erfasst.
Vor einiger Zeit gab es auch einen Bericht zu einer Metabo KGS, diese sollte auch verstellt sein.
Schlussendlich war es der Winkel...

 

Nene der passt Bis aufs 1/100....
Mann sieht die Abweichung auch, wenn man ein Kantholz von beiden Seiten sägt.

 

Meine erste Kapp- und Zugsäge war auch eine PCM 7S.

Wenn ich mich richtig erinnere, kann der Motorkopf mit dem Sägeblatt NICHT justiert werden denn ...
... das würde keinen Sinn ergeben weil das Sägeblatt dann ja nicht mehr parallel zur Einlegeplatte stehen würde und Du u.U. sogar dort hineinsägen würdest.

Wenn Du keinen rechten Winkel in der "0" Stellung hast, musst Du nicht den Motorkopf justieren, sondern den Anschlag an dem Du das Werkstück anlegst ...

... und der sollte eigentlich mit 2 Schrauben fixiert sein.

 

Geändert von Linus1962 (23.08.2013 um 00:43 Uhr)
Jo, ist bei der 8er ebenso. Da sind es nur vier Schrauben.

Das silberne Teil, in dem rechts die Striche (Scala) eingearbeitet sind.

 

@Ricc

Ups, ich befürchte es geht um die "vertikale Winkeleinstellung".

In diesem Fall erreichst Du die "0°" und die "45°" Stellung ja über einen "Endanschlag".
Jeden Winkel dazwischen könntest Du durch nachjustieren des roten Zeigers versuchen exakt einzustellen ...

... aber ob diese Endanschläge eingestellt werden können weiß ich leider nicht.

 

Ah so.
Bei der PCM 8S Ist dafür ein Anschlag, der in beide Richtungen jeweils mit einer gekonterten Schraube eingestellt werden kann. Ber der 7er kann ich dann leider nicht behilflich sein.

 

Schade dass mir niemand weiter helfen kann.

 

Hallo Hulabaloo,

der Anschlag der PCM 7 S wird ab Werk justiert, es ist nicht vorgesehen, dass Anwender selbst nachjustieren.
Ich denke, das Tool liegt mit u.g. Abweichung außerhalb unserer Spezifikation. Wir prüfen dies und geben hier nochmals Bescheid.

Markus_H

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht