Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PBD 40 Einschalten !!!!?

04.07.2015, 13:33
Hallo
bin ganz neu hier. Auch auf die Gefahr dass ich zum Vollde... erklärt werde hier mein Problem:
Habe mir vor einigen Wochen die Ständerbohrmaschiene PBD 40 geleistet. Nach dem Auspacken habe ich sie gleich Probe laufen lassen und alles war i.O.
Als ich nun vor einigen Tagen etwas bohren wollte, ging Nichts mehr. Alle Versuche hier einen Grund zu finden sind gescheitert. Auch genau nach Handbuch vorzu gehen, Nichts. Display-Anzeige funktioniert, auf "drehen" gestellt, Drehzahl bleibt bei o, egal wie ich den Drehzahlregler drehe.
Bevor ich jetzt die ganze Maschine einpacke und als Garantiefall zurücksende, versuche ich auf diesem Weg noch einen Tipp zu bekommen. Wenn sie nach dem Auspacken nicht gelaufen wäre, wäre klar, hier stimmt die Elektronik nicht. Bei Bosch konnte ich noch nicht anrufen da meine Arbeitszeiten dies aktuell nicht zulassen.
 
PBD 40 PBD 40
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
Hi JoFisch,

ich kann dir leider nicht wirklich helfen, da die PBD40 (noch) nicht zu meinen Maschinchen gehört aber, es klingt so ein bisschen, als wäre bei dir der Wiederanlaufschutz aktiv. Hattest du die Maschine zwischenzeitlich abgesteckt und den Anschalter nicht auf komplett aus gestellt?

"Wiederanlaufschutz: Der Wiederanlaufschutz verhindert das unkontrollierte Anlaufen des Elektrowerkzeugs nach einem Stromausfall (z.B. Ziehen des Netzsteckers während des Betriebs). Um danach das Elektrowerkzeug wieder in Betrieb zu nehmen, müssen Sie den Ein-/Ausschalter13 in Position zurückdrehen. Danach können Sie das Elektrowerkzeug wieder einschalten (Ein-/Ausschalter 13 in Position...)

https://www.bosch-do-it.de/media/med...1_1309pdf..pdf

 

Ich habe auch die Maschine. Normalerweise drehst du den roten Knopf ganz nach rechts und der Bohrer solle sich drehen.
In der Mittelstellung schaltest du das Gerät nur ein und kannst die Beleuchtung und/oder Laser einschalten.
Auf der rechten Seite kannst du noch den ersten oder zweiten Gang einstellen. Vielleicht ist das Drehrad nicht vollständig auf der "1" oder "2" Stellung.

Wenn das Display funktioniert, dann kann eigentlich auch nicht der Not-Aus drin sein. Aber vielleicht drückst du den Knopf nochmal rein und ziehst in dann wieder. Nicht das er da nicht vollständig herausgezogen ist.

 

Hallo,
danke für deinen Tipp, habe dies schon probiert, ...alles auf 0 dann Stecker gezogen 3 Sekunden warten wieder einstecken, Schalter 13 auf Siplay 000 danach auf bohren ---> kein mux, Drehzahlschalter 15 höher gedreht, Drehzahl im Display bleibt bei "0" Maschine läuft nicht an.

 

Da scheint diese wirklich Defekt zu sein. Sie hat ja zumindest schonmal funktioniert. Wo hast du die Maschine gekauft? Da kannst du sie ja vor Ort mal testen lassen.

 

Bild1 ...Aus...
Bild2 ...Einstellungen...
Bild3 ...bohren...

Ich habe alles ausprobiert wenn die Maschine so eingestellt ist wie bei Bild3
muß die sich die PBD 40 drehen.... und wenn nicht denke ich ist es ein Fall für den BoschService

LG TroppY
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto01.jpg
Hits:	0
Größe:	74,5 KB
ID:	34453   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto02.jpg
Hits:	0
Größe:	70,6 KB
ID:	34454   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto03.jpg
Hits:	0
Größe:	77,4 KB
ID:	34455  

 

Ist schon merkwürdig, daß die Maschine beim Probelauf funktionierte und jetzt keinen Mucks mehr von sich gibt. Evtl. nur ein Kontaktproblem des Schalters auf der Bohrstellung.
Aber dafür ist ja die Garantie da. Wäre ansonsten ein teurer Spaß.

 

Hallo JoFisch,
bitte setze Dich mit unsrem Service in Verbindung und lasse das Gerät abholen.

Halte uns bitte auf dem Laufenden!

Viele Grüße
Das Bosch-Experten-Team

Robert Bosch GmbH
Servicezentrum Elektrowerkzeuge
Zur Luhne 2
37589 Kalefeld-Willershausen

Tel.: 0711 / 400 40 480
Fax: 0711 / 400 40 481
Mo - Fr: 8 – 20 Uhr; Sa: 8 – 16 Uhr

 

Vielleicht steht der "Ganghebel" nicht richtig?

 

Mich würde es auch interessieren, woran es jetzt am Ende lag. Ich hoffe nicht, daß ich mit meiner Maschine Probleme bekomme. Aber falls doch, dann hätte ich schonmal einen Anhaltspunkt.

 

Hallo
vielen Dank für die Tipps. Werde jetzt meine PBD 40 verpacken und als Garantiefall zurück senden. Informiere Sie wie die Sache ausgegangen ist.
Grüße

 

Ist auf jeden Fall interessant, da ich mit der Maschine schon des längeren liebäugle....

 

Zitat von Hoizbastla
Ist auf jeden Fall interessant, da ich mit der Maschine schon des längeren liebäugle....
Ich hatte zunächst eine günstige Standbohrmaschine in Auge gefasst. Aber jetzt bin ich froh etwas mehr Geld für die Bosch in die Hand genommen zu haben.
Alleine der Laser erleichtert das Ausrichten des Werkstücks ungemein. Aber auch die Bohrtiefen-Einstellung ist Gold wert.

 

So hier bin ich wieder!!
Nachdem ich mich an Bosch Services gewendet hatte, konnte ich die Maschine kostenfrei an Bosch senden und gestern habe ich die Ersatzmaschine bekommen. Kostenlos auf Garantie.
Das nenne ich Service.

 

Top. Dann viel Spaß jetzt damit

 

Das heißt aber auch: wir werden nie erfahren, was mit der Maschine war...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht