Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

PARKSIDE Drucklufttacker PDT 40 C2 1

26.09.2014, 16:28
Hallo Freunde,
hat jemand Erfahrungen mit dem PARKSIDE® Drucklufttacker PDT 40 C2



Ich brauche Ihn um Rahmen zu Klammern und um Holzprofile zu nageln.
Allerdings brauche ich Ihn nicht sehr oft, daher möchte ich nicht mehr
als 50 Euro ausgeben. Dieser kostet sogar nur 30 Euro inkl. Versand bei Lidl.

Habt Ihr sonst einen Klammer/Nageler für Druckluft den Ihr super findet und
der etwa im Preisrahmen liegt?

Wünsche Euch einen schönen Nachmittag...
 
Drucklufttacker, Parkside, PDT 40 C2 Drucklufttacker, Parkside, PDT 40 C2
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
16 Antworten
Funny08  
Also ob ich genau dieses Model habe, kann ich nicht genau sagen, aber ich hab zumindest den von Parkside aus dem Lidl - seit 2 Jahren - der ist für das was ich bis dato gemacht habe (paar hundert Stifte in Holz) vollkommen ausreichend gewesen.

 

Ich hab auch einen vom Lidl, ein bisserl Feineinstellung war notwendig, aber für meine Zwecke bis jetzt ausreichend

 

Ich hab mir vor einpaar Wochen diesen hier gekauft allerdings im Bauhaus ich glaube für ca.50 Euro...
http://www.amazon.de/NUAIR-Druckluft.../dp/B000QEZ5IM

bis 50mm Nägel sind kein Problem aber bei 50mm Klammer da is er etwas zu schwach...
Ich bin mit dem Ding bis jetzt sehr zufrieden.....

 

Ich habe einen Black&Decker Elektrotacker, der faltet jede zweite Klammer zusammen. Also 50 Prozent Ausschuß. Ist zwar handlich, aber nicht ganz ausgereift. Zum Wegwerfen hatte ich bisher noch nicht den Mut aufgebracht. Ein Drucklufttacker würde sich bei mir wahrscheinlich langweilen...

Werde mal sehen, wann ich einen Parkside ergattern kann...

 

nun bin ich aber mal gespannt. Ich habe vor kurzem einen Parkside-Tacker erworben. Schon ein paar Tage alt, aber noch nie benutzt.
Ich habe ihn für 30€ gekauft.... zusammen mit ner Borhrmaschine, nen E-Hobel, Bandschleifer, Lötkolben,Schwingschleifer,Heißluftfön und ner Stichsäge.
Eigentlich war es für mich ein Kauf um ihn bei nem Flohmarkt weiter zu vermarkten.
Den Tacker habe ich noch nicht ausgetestet, aber wenn ihr sagt, das er was taugt, dann wird er von einem Weiterverkauf verschont :-)

 

Guten Morgen an Alle...
danke für Eure zahlreichen Erfahrungen!
Das klingt für mich schon so, als wenn der Parkside
vom Preis Leistungsverhalten gut zu gebrauchen ist.

@Woffel72
Da Du scheinbar den neusten von Parkside hast ( es gibt
mehrere Modelle) eine Frage. Wird der im Karton oder im
Koffer geliefert?

 

Meiner war in einem billigen Plastikkoffer, derZeit hält er noch

 

Zitat von BoschDoIt
Da Du scheinbar den neusten von Parkside hast ( es gibt
mehrere Modelle) eine Frage. Wird der im Karton oder im
Koffer geliefert?
nein.... ich habe nicht den neuesten...
Das war wohl ein Missverständnis. Ich habe einen gekauft, den ein Bekannter gekauft, aber nie gebraucht hat und ihn deswegen wieder loswerden wollte.
Er ist (um endlich mal die Frage zu beantworten ) in einem Koffer geliefert.

 

Danke Hoizbastla und Woffel72,

bei den älteren Modellen stand es auch dabei.
Leider ist bei dem neusten dies nicht mehr zu erkennen.
Lidl antwortete nach 3 Tagen mit der Antwort:
Diese speziellen technischen Daten liegen Ihnen nicht vor....
Okay.. musste ja nur mal wer ins Lager laufen, aber gut
muss man ja nicht.. Ich mag Koffer für Werkzeuge.
Daher wüsste ich gerne ob der aktuelle im Koffer verkauft wird.
Ich vermute mal er kommt ohne Koffer.

 

Habe mir neulich mal so ein gefährliches Gerät ausgeliehen. War von Mannesmann, schon einige Zeit alt, und hat einwandfrei funktioniert.

Gruß,
IBJMDLW

 

Wenn hier noch jemand etwas zu sagen hat bitte
jetzt melden... oder für immer schweigen...

sonst bestelle ich morgen den Parkside.. glaube ich...

 

Ich hoffe eure Erfahrungen mit dem Parkside Drucklufttaker PDT 40 C2 sind immer noch so gut hab mir den gerade bestellt. Will eine Weihnachtskrippe bauen.
Mal eine Frage welche Nägel (Sorte) muss ich mir zum arbeiten kaufen? Oder gibt es keine verschiedenen Sorten? Ich bräuchte so 15mm und vielleicht 25mm Nägel. Es liegen zwar welche bei aber ich weiß nicht ob die reichen. Leider hat der Onlineshop von Lidl keine Nägel.

 

kjs
da gehen all 18 gauge Nägel mit T-Kopf (1*1,2mm,2mm Kopf). Die sind bei allen diesen Teilen die Gleichen. Allerdings gibt es riesige Unterschiede in der Qualität. Mit den billigen wird er öfter klemmen......
BEA und Prebena sind gut aber teuer.......

Und wenn Du viel mit nageln willst vergiß nicht zumindest einen Mini-Nebelöler am Gerät anzuschrauben. Die 5€ rentieren sich! Ansonsten immer wieder einen Tropfen Druckluftöl in die Öffnung des Schlauchanschlußes zu geben.

Nachtrag: bei dünnem Sperrholz/Holz würde ich eher Klammern verwenden. Die ziehen sich nicht so leicht durch.

 

Geändert von kjs (18.12.2015 um 17:54 Uhr)
Nachtrag zum Tacker:
Der Tacker von Lidl schlug sehr oft zu tief ins Holz. Dies konnte nur über den Druckluftminderer des Kompressors verhindert werden. Nun habe ich den "Schlagbolzen"
ausgebaut und wenige Millimeter abgeschliffen. Seit her kann man den Nagler auch am Gerät regeln und er schlägt alles Bündig ein! So ist er nun genauso gut wie ein teureres Gerät.
Keine Fehlschläge mehr, kein zu tief treiben, alles wie man es sich wünscht !!!!!
Diese kleine aber wirkungsvolle Modifikation wollte ich nur mal kurz los werden.
LG
BDI

 

kjs
Danke für den Tipp! Aber Meiner hat zum Glück das Problem nicht. Da scheinen wohl Toleranzen am Werk zu sein.
Was ich aber festgestellt habe ist dass zwischen Billignägeln und Qualitätsware ein gewaltiger Unterschied ist. BEA Nägel sind mir inzwischen am Liebsten aber die sind für den Privatmann nicht so leicht zu beschaffen. Nachbar spendiert mir aber gelegentlich welche. Ansonsten verwende ich Prebena, die gehen auch.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht