Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

OT: Ist jemand von Win7-LiveMail/Outlook zu Win10-Tunderbird gewechselt

11.06.2016, 12:40
Hallo Leute, hat zwar nix mit Bosch zu tun, aber von meinem Kollegen/Bekannten-Kreis bin ich einer der wenigen, der Win10 hat und dann noch der einzige, der von dem Mail-Programm nicht begeistert ist.
Vielleicht geht es einen der Community wie mir..

Zu meiner Frage:
Ist jemand von Euch von "LiveMail" (Mail-Programm von Win7)
auf "Thunderbird" (von Firefox) gewechselt?
Taugt "Thunderbird" etwas und ist es vergleichbar mit "Live Mail"?

Das aktuelle Programm "Mail" von Win10 lässt alles auf den Servern und ich kann keine ordentliche Ordner-Struktur anlegen - das gefällt mir gar nicht.
(und "Outlook" von der alten Office 2007 DVD ist uralt und grottenhässlich)
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
Dog
Hab seit Jahren Thunderbird, is halt (wie FF auch) ne Legotechnik Software und man kann ihn vollständig so anpassen wie mans braucht und mag.

 

kjs
Habe nicht Win10 aber schon seit Jahren Thunderbird. Absolut problemlos und wenn Du willst kannst Du es fast beliebig anpassen daß er so aussieht wie Du es willst.
Da er nichts kostet einfach installieren und probieren. Wenn er gefällt behalten und wenn nicht wieder entfernen.

 

Thunderbird ist ein gutes Mailprogramm. Ich habe es in der Vergangenheit genutzt. Da ich aber heutzutage von unterwegs meine mails bearbeite nutze ich nur noch ein Onlinedienst. Damit bin ich viel flexibler.

 

Danke schon mal.
Werde es wohl so halten wie KJS schreibt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht