Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

oneida dust deputy

24.04.2013, 11:53
Bin in Amerika darueber gestolpert, und lt. Woodwhisperer.com duerfte dieser der beste am Markt erhaeltliche sein. Wo bekommt man den in Europa, denn Oneida versendet nicht nach Oesterreich, und der kanadische Haendler wollte doch glatt ueber 100$ Versand haben. Die Bucht spuckt nichts ordentliches aus.
Hab zwar mittlerweile einen selbst gebaut, nur zweifle ich, ob ich einen aehnlich hohen Wirkungsgrad erzeuge, wie das Oneida System. Meiner ist ein Plastikfass, wo ich mittig absauge, und den Einlass mittels Kanalrohr-winkel an die Wand gerichtet habe.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
18 Antworten
Wenn die "Bucht" nix hergibt, hilft eBay vielleicht weiter:

1x Industrial Dust Deputy Kit Stahl

Artikelstandort: Rheinmünster, Deutschland

 

den hab ich zwar gefunden, nur bei dem preis kann ichs gleich in Kanada bestellen,... und bei der Plastik Version wuerde man sehen, wie voll das Teil schon ist. der Stahlkuebel kostet in Amiland ca. 150$, also ist die Bucht sehr ueberteuert

 

Ist es das was du suchst?
link

 

das ist der Gleiche DYS ! und viel billiger

 

Zitat von BirkenBastler
Ist es das was du suchst?
link
danke, genau das is es! wieso spuckt google das nicht aus ?

 

Aber mal ehrlich, vom Aufbau her sieht das Teil nicht besser aus als "unsere" Selbstbauten. Zumindest wäre mir der Aufsatz alleine keine 75€ wert.

Hier findest Du einen kleinen Erfahrungsaustausch. Die kleinen Bilder oben und unten im Titelthema, führen zu den Projekten dazu.

 

Zitat von Hoizbastla
danke, genau das is es! wieso spuckt google das nicht aus ?
Bei mir wars gleich der erste Treffer von google.
Ich hab nach "dust deputy deutschland" gesucht (ohne "").

 

naja bei google ist manchmal weniger mehr, ich hab den Firmennamen dabei gelassen, schon war nix mehr zu finden, Logik der Programmierer...
punkto selbstbau, den hab ich eh schon, mich interessiert nur der Vergleich dazwischen, und dafuer gebe ich gern mal ein bisserl Geld aus, um zu testen ob es besser, viel besser oder gleich gut wie mein Eigenbau funktioniert

 

Und Hoizbastla, taugt das Teil etwas?

 

Muss leider ehrlich bleiben, fürn Dust Deputy hat das Geld noch nicht gereicht...
Sollte meine Werkstatt endlich fertig werden, ist es dann sicherlich eine Überlegung, aber bis jetzt bleibe ich beim Eigenbau

 

Ich kann zwar nichts zu einem Vergleich beitragen aber ich kann was zum Dust Commander (ist wohl gleich dem Dust Deputy) sagen. Ich habe diesen Zyklon seit ca. 8 Monaten im Einsatz (Oberfräse, Excenterschleifer, Tischkreissäge, Werkstatt saugen) und frage mich warum ich mich nicht früher dafür entschieden habe. Als Sauger nutze ich einen Starmix EWS, Bilder dazu gibt es Hier, letzter Beitrag. Den Dust Deputy gibt es in 2 Ausführungen, ich habe diesen : DUST COMMANDER DLX




Die zweite Version ist etwas günstiger:
DUST COMMANDER



Seit dem ich den Zyklon habe, wurde der zusätzliche Staubbehälter (ca 30l) etwa 8-10 mal geleert, im Behälter vom Sauger war nicht mal eine Handvoll Staub, die Filter im Sauger habe ich letzte Woche das erste mal gereinigt.

 

Geändert von cyberman (01.12.2014 um 11:52 Uhr)
Noch eine Info, der Dust Deputy ist teurer als der Dust Commander, ich hatte den Zyklon damals bei Amazon bestellt.

 

Danke Dir cyberman, gerade bestellt, mal sehen, ob ich ähnliches berichten kann

 

Zitat von Hoizbastla
Danke Dir cyberman, gerade bestellt, mal sehen, ob ich ähnliches berichten kann
welchen hast Du den bestellt?

 

Und vor allem wo? Auf Amazon ist der Commander nicht zu finden, dafür aber auf Ebay für n Fuffi.... 2 mal verkauft in den letzten 24 Stunden..... Na? Wer wars?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht